Frage zum düngen von Eisen

Hallo Leute,

hätte mal eine frage die mich schon ein zwei Wochen beschäftigt und zwar habe ich im Moment ein Problem mit Fadenalgen
Jetzt Dünge ich:
KNPFE alles einzeln von AR
Licht ist bei 8,5 std mit einer 42 L pro liter
Becken sind 160 Liter

Habe den stark Chelatierten Eisendünger von AR muss ich da auch auf einen wert von 0,1 aufdüngen weil habe letztens nach dem WW 16 ml davon reingegeben mein Test von Jbl zeigt mir aber nur 0,05 an über die ganze Woche
Wasserwerte sind nach dem WW sind auch als Bild dabei
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-02-14 at 18.10.34.jpeg.png
    WhatsApp Image 2021-02-14 at 18.10.34.jpeg.png
    2,2 MB · Aufrufe: 43
  • Wasserwerte.GIF
    Wasserwerte.GIF
    19,5 KB · Aufrufe: 44

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Das beste wäre einen Thread in Erste Hilfe mit dem Fragebogen auszufüllen.

Was mir gleich auffällt ist das messbare NH4. Das sollte in einem eingefahrenen Aquarium nie messbar sein.

Viele Grüße

Alicia
 

Roby

Active Member
Hi Ralf

Was auch auffällt ist: wenig NO3, viel PO4.
Du schreibst alles einzeln KNPFe.
Ohne spezial Erkenntnis würde ich den "standard" NPK von Aqua Rebell verwenden.
Wenn man dann vermeintlich zu viel / zu wenig von diesem oder jenem Makro hätte dann kann man immer noch gezielt reagieren. Ist aber eine rein persönliche Meinung, klar geht es auch mit Einzelkomponenten.
0,05 Fe ist zunächst einmal nicht verkehrt.

LG Robert
 
Hi Ralf

Was auch auffällt ist: wenig NO3, viel PO4.
Du schreibst alles einzeln KNPFe.
Ohne spezial Erkenntnis würde ich den "standard" NPK von Aqua Rebell verwenden.
Wenn man dann vermeintlich zu viel / zu wenig von diesem oder jenem Makro hätte dann kann man immer noch gezielt reagieren. Ist aber eine rein persönliche Meinung, klar geht es auch mit Einzelkomponenten.
0,05 Fe ist zunächst einmal nicht verkehrt.

LG Robert
Ja ich weiß nicht aber der jbl test zeigt mir 3 an was gar nicht sein kann
weil ich an dem tag 43 ml gh boost reingemacht habe
 
Hallo,
Das beste wäre einen Thread in Erste Hilfe mit dem Fragebogen auszufüllen.

Was mir gleich auffällt ist das messbare NH4. Das sollte in einem eingefahrenen Aquarium nie messbar sein.

Viele Grüße

Alicia
Hallo danke für die Anwort bei den test is es ja immer noch ne pi mal daumen aussage vll ist es auch direkt bei 0 vom wert her
 
Merkwürdig, da ist doch gerade noch so ein Thread am laufen wo gemeint wird das JBL NO3 nicht reagiert ...

LG Robert
Ja habe jetz einen von mn gekauft dieser zeigt mir zwischen 30 und 50 an aber heute ist eh ww dann schau ich danah nochmal
Das mit dem NPK habe ich am anfang auch so gemachjt aber der ist nicht so gut eingestellt wie ich finde
wenn ich auf meinen n wert von 15-20 kommen will ist K ganz weit oben
 
Genau ja ich kann mal machen hab auch gehört das jbl auch phosphat immer zu viel und eisen immer zu viel anzeigt deswegen bin ich gerade etwas verunsichert
 

Ähnliche Themen

Oben