Ersatz für Valisnerien

turbokoeni

New Member
Hallo,

ich möchte in meinem Becken die Valisnerien im Hintergrund durch andere Pflanzen ersetzen.
Die Valisnerien wachsen z.Zt. sehr gut und das ist zum Teil auch das Problem. Mein Becken ist ein Eckaquarium von Juwel und die Ausleuchtung am Boden ist eh schon schlecht (ca 35cm Bodengrund/Oberfläche). Die Valisnerien nehmen aufgrund Ihrer Länge an der Oberfläche noch zusätzlich Leuchtkraft weg.
Jetzt suche ich Pflanzen die auch schnell wachsen, aber eben nicht so lang werden.
Für ein paar Empfehlungen wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Thorsten
 

Marisco

Member
hi,
also ich würd dir ein paar stängelpflanzen raten, die werden zwar auch sehr groß aber die lassen sich super einkürzen.
sehr schön find ich die higrophila difformis, cabomba und egeria densa ;)
 

turbokoeni

New Member
Hallo Marisco,
vielen Dank für deine Empfehlungen. Die Stengel-Pflanzen habe ich alle in einem anderen Becken im Einsatz.
Kriege dort aber leider z.Zt. auch keinen richtgen "buschigen" Wuchs hin.
Habe vor kurzem mal angefangen die Stengelpflanzen nach der Empfehlung hier aus dem Einsteiger-Leitfaden zu beschneiden.
Mal sehen was daraus wird.
Wenn ich die Valisnerien durch abschneiden oder abreißen kürze, gammeln die Blätter so vor sich hin :(
Das ist auch keine Lösung. Werde wohl mal die Valisnerien entfernen und erstmal gegen Wasserpest tauschen. Nur um das "Gleichgewicht" bei zu behalten und dann mal verschieden Pflanzen antesten.

Gruß
Thorsten
 

Anja

Member
Bei wenig Licht, könntest du auch ne schöne Wurzel hinten hinstellen und dort Javafarne und Anubien draufsetzen.
Es gibt auch einige Cryptocoryne-Arten, die für deine Zwecke geeignet wären.
Stängelpflanzen würde ich nicht nehmen, da die dann nur unter der Wasseroberfläche schön aussehen und unten keine Blätter hätten ;)
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi,

kommt auch drauf an, was für Vallisnerien. Es gibt auch kürzer bleibende. Ich hatte mal eine unter der Bezeichnung Vallisneria sp. "Lake Edward", die nicht höher als etwa 30 cm wurde. Die schmalblättrige Form von V. nana wird auch nicht allzu hoch.

Gruß
Heiko
 

gartentiger

Active Member
Hi Thorsten,

es gibt wie Heiko schon sagte auch kleiner bleibende Valisnerien, z.B. die Mini Twister.

Oder Juncus repens, braucht nicht wahnsinnig viel Licht.

Cryptocorynen wären auch ne Möglichkeit, da gibt es ja ein paar im Bereich 20-40cm Wuchshöhe.

lg Chris
 

turbokoeni

New Member
Hallo zusammen,
Danke für Eure Tipps.
Werde es wohl mal mit den Juncus repens probieren. Die finde ich interessant. Eventuell noch eine kleine Cryptocoryne davor und mal sehen wie es wird.

Gruß
Thorsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Y Ersatz für Vulcano Minearl bzw. Vulkanboden bei Soil Substrate 2
K Ersatz für Hygrophila polysperma Pflanzen Allgemein 4
T DIY Ersatz für Eheim ClassicLED Beleuchtung 8
G Ersatz für Schmetterlingsbuntbarsch - Frage zu Besatz 180 Li Fische 3
K JBL e901 undicht - Empfehlung für Ersatz Technik 13
T Welchen Drop Checker als Ersatz für das Dennerle-Ei ? Technik 0
-=Jules Verne=- LED Lampe als Ersatz für 2x18 W Beleuchtung 2
nik 30l Cube: LED als Ersatz für 2x18w KLL Beleuchtung 0
J Ersatz für Tetra AL T5 8W (Sylvania) Beleuchtung 1
I Ersatz für ADA 150W 8000k Beleuchtung 15
K Estimative Index als Ersatz für NPK Nährstoffe 0
Bandit1200 Erfahrungen zu Energiesparlampe 25W RX7 als Ersatz für 150W Beleuchtung 2
Zeltinger70 LED-Röhren als Ersatz für LSR T8 ? Beleuchtung 7
S ADA Ersatz mit AR Produkten Nährstoffe 16
M Ersatz Netzteil Chihiros 90 RGB? Technik 7
N Ausfall des T5 Leuchtbalkens / DIY Ersatz (fehlt noch was ?) Beleuchtung 15
dirkHH T5 defekt - welcher LED-Ersatz? Beleuchtung 11
A Rote kleine Vordergrundpflanze als Ersatz f. Minipapageienbl Pflanzen Allgemein 0
WTCube Welches Netzteil als Ersatz Tropic Marin AQBPSU/2OP Technik 4
E Kann Ich das so machen- Ersatz eheim Power Led. Beleuchtung 12

Ähnliche Themen

Oben