Erfahrungsaustausch: Persicaria praetermissa

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

dieses Thema dient dem Austausch hinsichtlich Persicaria praetermissa.

wp_Persicaria_praetermissa_-_in_Vitro_135.0398.03.jpg


Hier mal eine kleine Einleitung aus unserer Produktbeschreibung:
Dieser Wasserknöterich wurde zuerst als Polygonum sp. 'Ruby' eingeführt und später als Persicaria praetermissa ( = Polygonum praetermissum) bestimmt. Diese Art kommt in weiten Gebieten des tropischen Asiens und in Australien vor und besiedelt sumpfige Stellen und Bachränder. Sie kann über und unter Wasser wachsen. Diese Persicaria hat interessant aussehende, schmal-spießförmige Blätter und bildet in der Unterwasserform schöne rötliche Töne. Eine Besonderheit ist auch ihr schräger bis horizontaler Wuchs.


Flowgrow Wasserpflanzen Datenbank:


Erfahrungsbericht posten unter:


Der Erfahrungsbericht würde folgende Aspekte erfassen:

1643201517250.png

Ihr habt Bilder zu der Pflanze, dann bitte unter folgendem Link einreichen:


Für die Sammlung von Erfahrungswerten wären folgende Dinge interessant:

- Wie ist euer Aquarium eingerichtet
- Bilder zu dem Aquarium
- Bilder von der Pflanze (Nahaufnahmen, zusammen mit anderen Pflanzen, eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt :). Es müssen keine Kunstwerke sein, jedoch wäre es wichtig, dass die Fotos scharf sind.)
- Verlauf des Wuchses
- Eventuelle Probleme
- Eure Düngung sowie die angepeilten Nährstoffwerte
- Wie gefällt euch die Pflanze? Würdet ihr diese in einem weiteren Aquarium/Layout nutzen?!
- Falls ihr die Pflanze emers pflegt, was sind die Fallstricke/Besonderheiten?

Ich freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch, an dem natürlich jeder teilnehmen kann, welcher diese Pflanze pflegt.
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo zusammen,

die Persicaria konnte ich nun ebenfalls in meinen Becken untebringen. Die Pflanze wächst recht gut und hat schon ordentlich an Höhe dazugewonnen (Vor allem die Pflanzen aus dem Pot).

Jedoch ist mir aufgefallen, dass die Pflanze sehr unsymmetrisch wächst, also nicht direkt aufrecht sondern recht verzweigt und mit vielen Luftwurzeln.

Hier noch einmal die Parameter aus den Becken mit den Bildern der Pflanze:

Im Kleinen Becken habe ich dir Pflanze direkt im Vordergrund platziert.

Im 672 Liter Becken wachsen aktuell alle möglichen Lotus Arten, Echinodorus Arten sowie diverse Stängelpflanzen. Fast alle Fische sind aus Südamerika mit wenigen Ausnahmen.

Parameter-Technik-Wasserwerte 672 Liter Becken:

-220 Mikrosiemens bei 26,5 Grad
- 2xUniq FS 120 mit zusammen 40.000 Lumen
- Gefiltert über einem HMF mit Luftheber bei 30ppi Mattenstärke
- Sand als Bodengrund 0,1mm Körnung sowie Düngung über Düngekapseln von Masterline
- Düngung über Wassersäule via Masterline 1 und 2 sowie ab und an Masterline Golden. Aktuell zirka 20ml am Tag pro Dünger (Der HMF frisst viele Nährstoffe)
-Vorerst Unterbringung in Pflanzenpots, da ich meinen Buntbarschen nicht traue....
-CO2 über 10KG Druckgaß Flasche bei 20 bis 25 mg/L CO2.

Dem Becken werden die restliche Woche folgende Nährstoffe täglich zugeführt:

20ml Masterline All in One Golden: 24 mg/L NO3, 4 mg/L PO4, 15 mg/L K, 8 mg/L Mg, 1,8 mg/L Fe

Parameter-Technik-Wasserwerte 54 Liter:

- 278 Mikrosiemens bei 21,5 Grad
- Moderate Co2 Düngung über Druckgaß (15mg/L aktuell zirka)
- Düngung mit Masterline Golden (1ml pro Tag)
- 8 Stunden Beleuchtungsdauer
- Rucksackfilter + Innenfilter von Dennerle
- Soil als Bodengrund (Von Tropica)
- Dünge auf Sicht jenachdem was den Pflanzen fehlt. (Messung kann aber nachgeholt werden)

Ich werde weiterhin berichten.

VG Martin
 

Anhänge

  • image_123923953 (1).JPG
    image_123923953 (1).JPG
    2 MB · Aufrufe: 29
  • image_67197953.JPG
    image_67197953.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 29
  • image_67214593.JPG
    image_67214593.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 31

Shai

Member
Meine "Sp. 2" wurde ja leider falsch gelabelt und hat sich als Praetermissa rausgestellt.

Inzwischen kann man dies wohl auch an den Blättern erkennen. Höhe aktuell so 7-8 cm.

PXL_20220208_145246176.jpg

Grüße,
Lars
 
nachdem ich ja wohl die Persicaria praetermissa anstelle der sp. 2 bekommen habe stelle ich nun mal ein aktuelles Bild hier rein.

Gewachsen ist sie bislang gut.

Nitrat wird üppig auf Stoß gedüngt, täglich mit Spezial N ergänzt.
P wird auch auf Stoß gedüngt und nur ab und an mal ein kleiner Spritzer nachgelegt unter der Woche.
Eisen Basic wird einmal die Woche nach Anleitung gedüngt und dann täglich mit Flowgrow Spezial, halber Dosierung pro Tag ergänzt.
CO2 ist nun erhöht auf 20-25mg/L
KH habe ich gesenkt von anfangs 4 auf jetzt 2.
Bodengrund ist reiner Sand, kein Soil oder Nährboden
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2022-02-11 at 13.37.54.jpeg
    WhatsApp Image 2022-02-11 at 13.37.54.jpeg
    280,1 KB · Aufrufe: 20

steppy

Active Member
Hallo,
Persicaria Praetermissa macht sich gut bei mir. Ich habe sie zweimal bekommen: einmal gelabelt als "Praetermissa", einmal gelabelt als "Sp. 2". Interessanterweise sahen die vom ersten Tag an leicht unterschiedlich aus. Die mit "Sp. 2"-Label hatte dunkelgrüne Blätter, war größer und hatte Luftwurzeln. Bis heute wachsen beide ganz leicht unterschiedlich und haben ein etwas anderes Erscheinungsbild. Ich schätze das hat aber eher mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu tun.

Generell fällt mir auf, dass sie ziemlich bunt ist. Kaum ein Blatt gleicht farblich dem anderen. Manche sind gelblich und blass, andere tiefrot. Der "Sp. 2"-label Busch wächst etwas weniger kompakt und treibt mehr gelbe Blätter. Er bekommt weniger Licht ab. Der "Paretermissa"-Busch wächst bislang total kompakt. Sonderlich hell steht er in der Aquarienecke aber auch nicht. Anhand des Aquasabi Produktfotos hätte ich gedacht, dass die Pflanze lockerer wächst (kann aber ja noch passieren), wobei mir dieser kompakte Wuchs sehr zusagt.

praetermissa.jpg

Praetermissa_oben.jpg

Gruß
Stefan
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo in die Runde hier ein kleines Update zu der Pflanze,

die Pflanze wächst sehr gut musste aber wie fast alle Pflanzen aus meinem großen Becken vor den Barschen gerettet werden. Anbei ein paar Bilder. Die Pflanze wächst aufrecht und bekommt gut Farbe. BItte die Algen nicht beachten... Bin dran das ganze zu beheben.

VG Martin
 

Anhänge

  • IMG-5608.jpg
    IMG-5608.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 23
  • IMG-5610.jpg
    IMG-5610.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 30

Shai

Member
Nabend,

Bei mir wächst die Pflanze gefühlt langsamer und nicht so aufrecht, dafür scheint sie etwas mehr rot und weniger gelb als bei Steppy zu zeigen.


PXL_20220217_183657015.jpg
PXL_20220217_183712338.jpg


Grüße,
Lars
 

Öhrchen

Well-Known Member
Da ich scheinbar doch die Persicaria praetermissa im InVitro Töpfchen hatte, berichte ich hier weiter. Wobei, wenn ich mir die Blätter von meiner so anschaue, die sind doch nicht so spatenförmig, wie die anderen her gezeigten? @Heiko Muth (Sumpfheini) , was meinst du?

Kurze Zusammenfassung: Die Pflanze wurde im RedBee Becken erstmal komplett kahl gefressen, hat sich wieder erholt, und sieht jetzt so aus:
persicaria_sp2_21_02_22.jpg

Gleichzeitig habe ich auch Teile in mein Pflanzenbecken gesetzt, mit mittel-schwacher Beleuchtung, moderater Düngung, ohne CO2. Ich würde sagen, die Pflanze kann auch "Normalbecken", da wächst sie langsam, aber unbeirrt vor sich hin.
persicaria_praet22_02_22pfl.jpg
 

steppy

Active Member
praetermissa_vertikal.jpg
Hallo,
die Pflanze wächst ordentlich und zeigt z.T. auch sehr intensive Farben. Wie in der Pflanzenbeschreibung angeführt wächst sie nicht nach oben sondern schräg/horizontal.

Gruß
Stefan
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo in die Runde,

leider wird die Pflanze immer angeknabbert. Daher wächst sie zwar in die Höhe aber es sind kaum Blätter dran.

Hier Bilder aus den Becken in welchen sie aktuell wächst .
VG Martin
 

Anhänge

  • 2CF9369C-BD2C-4E38-B01B-CDB49C14C381.jpeg
    2CF9369C-BD2C-4E38-B01B-CDB49C14C381.jpeg
    404,5 KB · Aufrufe: 28
  • BFB4901F-160A-4393-A1C3-6B2E8282D118.jpeg
    BFB4901F-160A-4393-A1C3-6B2E8282D118.jpeg
    534,6 KB · Aufrufe: 33

Shai

Member
Mahlzeit,

Bei mir wächst die Pflanze auch nicht wirklich gut und recht langsam.
Ich vermute das bei der Beckenhöhe nicht genügend Licht unten ankommt, allerdings kämpfe ich immer wieder mit Punkt- und Fusselalgen weshalb ich auch nicht weiter aufdrehen kann.

Wasserwerte:
NO3: 10 mg/l
PO4: 0.6 mg/l
K: 6 mg/l
Fe: 0.05 mg/l
Mg: 6 mg/l
Ca: 15 mg/l
CO2: 20 mg/l
KH ~1
GH ~3.5
PH ~6-6.1


PXL_20220319_105507487.jpg

Grüße,
Lars
 

KäfersammlerEmil

Active Member
Hallo in die Runde,

leider werden die Pflanze und ich keine Freunde, jedenfalls nicht in den Becken mit viel Licht. Aktuell wächst die Pflanze am besten in einem Becken mit nur 20/Lumen den Liter überm Becken. In meinen Becken mag die Pflanze eindeutig das starke Licht nicht. Ich mache gleich Bilder sobald die Becken an sind.
VG Martín
 

Anhänge

  • 5ABD538B-A160-4E49-9AA8-876DED755FC9.jpeg
    5ABD538B-A160-4E49-9AA8-876DED755FC9.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 20

Maeddsen

Active Member
Also richtig stark gewachsen ist sie bei mir auch noch nicht, als Vergleich mit der "Sao Paulo" z.B. .
Am besten im "all in" Becken in dem ich Nymphea aufpäppel und einfach regelmäßig Dünger nachkippe, durchgängig CO2 weil keine Tiere außer Schnecken, chihiros A451 über 42l .

PXL_20220404_173857483.jpg

Die H.pinnatifida wird da auch schön bunt :)
In den anderen Becken mit weniger Licht bleibt sie grünbraun, deutlich kleiner bzw zeigt zum Teil kaum Wachstum.

So richtig emers habe ich noch nicht getestet, die Luft ist mir noch zu trocken hier...
 

Shai

Member
Mahlzeit,

ich hab die Pflanze gestern aus dem Becken genommen, da sie eher "flach" wächst hat sie bei 60cm Beckenhöhe mit "normaler" Beleuchtung wenig Chancen und wird "unten rum" schneller unansehnlich als das sie oben schön aussieht. Durch den waagerechten Wuchs verirren sich die Triebspitzen dazu dann immer unter dem Tigerlotus und der Echninodorus, was auch nicht besonders förderlich ist.

Ich glaube in einem flacherem Becken mit guter Nährstoffversorgung und ausreichend Licht könnte die sich ganz gut machen, man muss allerdings tatsächlich drauf achten das sie eher waagerecht wächst, wodurch sie außen rum "Luft" braucht, da wenig "durchsetzungsstark".
In meinem Fensterbank-Pool ist sie ohne CO2 quasi gar nicht gewachsen und als Garnelenfutter geendet. :(


Grüße,
Lars
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Persicaria sp. 2 Neue und besondere Wasserpflanzen 32
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Persicaria sp. "Porto Velho" Neue und besondere Wasserpflanzen 1
T Erfahrungsaustausch Oase CrystalSkimm Oberflächenabsauger Technik 20
moskal Erfahrungsaustausch: Ludwigia sphaerocarpa Neue und besondere Wasserpflanzen 2
moskal Erfahrungsaustausch: Hyptis lorentziana Neue und besondere Wasserpflanzen 0
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Pogostemon sampsonii Neue und besondere Wasserpflanzen 16
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Physostegia purpurea Neue und besondere Wasserpflanzen 9
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Ammannia capitellata Neue und besondere Wasserpflanzen 9
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Hygrophila sp. 'Green Olive' Neue und besondere Wasserpflanzen 37
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Alternanthera reineckii "Kleines Papageienblatt" Neue und besondere Wasserpflanzen 20
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Diodia cf. kuntzei Neue und besondere Wasserpflanzen 14
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Floscopa cf. glomerata Neue und besondere Wasserpflanzen 11
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Rotala mexicana "Bangladesh" Neue und besondere Wasserpflanzen 35
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Murdannia engelsii - Rote Murdannia Neue und besondere Wasserpflanzen 29
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" Neue und besondere Wasserpflanzen 20
Tobias Coring Erfahrungsaustausch: Bucephalandra sp. "Mini Theia" Neue und besondere Wasserpflanzen 11
Katja E. Neues Becken, Tips und Erfahrungsaustausch Kein Thema - wenig Regeln 5
TeimeN DK Urea Hammer Erfahrungsaustausch Nährstoffe 59
nik Erfahrungsaustausch Froschlaichalgen Algen 4
Pan Erfahrungsaustausch Beleuchtung - Mini M - Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben