Einstellung CO2-Anlage

rowein

Member
Hallo,

ich habe mir eine CO2-Anlage anhand dem Vorschlag aus Beitrag #2 in diesem Thread zugelegt.

Die Anlage kam heute Morgen an und ich habe gleich mal alles angeschlossen und in Betrieb genommen.
AKtuell kämpfe ich noch mit dem EInstellen der Anlage.
Im speziellen der Arbeitsdruck und dem Nadelventil.
Ist es normal, dass der Arbeitsdruck nicht gleich reagiert, wenn ich das Ventil z. B. zudrehe?
Es hat auch nach dem Zudrehen weiterhin konstanten Druck.
Des Weiteren verändert sich dieser, wenn ich das Nadelventil auf bzw. zu drehe.
Habe ich etwas falsch angeschlossen oder ist etwas defekt?
Anbei noch ein Bild der angeschlossenen Komponenten.

VIelen Dank schonmal für die Unterstützung.

Grüße
Robin

Edit:
Ich habe ein 240L Aquarium und habe den Japan 5000-Diffusor genommen, da ich damit die Option habe, diesen in einem größeren Aquarium verwenden zu können.
Habe nun aber festgestellt, dass dieser nicht "ausgelastet" wird und daher ein Zischen erfolgt.
Reicht für die Größe auch der 1000er oder sollte eher zum 3000er gegriffen werden?
 

Anhänge

  • IMG_20190605_155751.jpg
    IMG_20190605_155751.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 650

Thumper

Active Member
Moin,

rowein":rfqepcmr schrieb:
Ist es normal, dass der Arbeitsdruck nicht gleich reagiert, wenn ich das Ventil z. B. zudrehe?
Ja, wo soll der Druck denn auch direkt hin? Der muss erstmal durch den Diffusor ins Becken abgebaut werden.

rowein":rfqepcmr schrieb:
Habe ich etwas falsch angeschlossen oder ist etwas defekt?
Funktioniert genau so, wie es soll.

rowein":rfqepcmr schrieb:
Reicht für die Größe auch der 1000er oder sollte eher zum 3000er gegriffen werden?
Das liegt im Auge des Betrachters. Ich persönlich würde den 3000er nehmen, das passt auch.
 

rowein

Member
Hallo Bene,

vielen Dank für die Auskunft.
Ganz beruhigt bin ich jedoch noch nicht.
Habe die Anlage von 15 Uhr bis 20 Uhr ohne Änderung laufen lassen. Der CO2-Test wurde dann immerhin schonmal dunkelgrün.
Jetzt ist das magnetventil seit 2h aus und der Arbeitsdruck liegt bei fast 5 bar. Bei eingeschaltetem Ventil habe ich diesen auf 1,6 Bar eingestellt gehabt. Ist das weiterhin normal?

Grüße
Robin
 

Thumper

Active Member
Moin,

das wiederum ist komisch.
Mach mal bitte folgendes und Berichte:
1. Schlauch hinter dem Druckminderer ab und Flasche komplett zu
2. Nadelventil langsam öffnen und das großere Ventil auch öffnen, sodass im Druckminderer kein Druck mehr ist
3. Alle Ventile wieder komplett schließen
4. Langsam die Flasche aufdrehen
5. Größeres Ventil öffnen bis 2 Bar angezeigt werden und dann mal 1-2 Stunden abwarten. Das sollte sich dann nicht ändern, was tut es bei dir?
 

rowein

Member
Hallo,

Habe den Druck entweichen lassen und dann alle Ventile geschlossen.
Anschließen die Flasche aufgedreht und das Ventil auf 2 Bar geöffnet.
Nach einer h zeigt es mir nun über 3 Bar an.
Dabei war das Nadelventil geschlossen.

Grüße
Robin

Edit:
Habe dann mal vorsichtshalber alles abgestellt, solange ich morgen unterwegs bin
 

rowein

Member
Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen.
Nach Rücksprache mit dem Händler wurde der Druckminderer eingeschickt und geprüft.
Hoffe, dass danach alles funktioniert :)

Grüße
Robin
 

rowein

Member
Hallo,

nach erfolgreichem Tausch des Druckminderers scheint die Anlage nun soweit zu funktionieren.
Ich bin gerade am Ausloten der Menge an Co2 und mir ist nicht ganz klar, welcher Grünton der Co2 Check von Aqua Rebell haben muss.
Es war die ganze Zeit dunkelgrün (gefühlt), daher habe ich das Glas neu befüllt und direkt über den Diffusor gehängt.
Ich weiß jetzt aber nicht, ob das nun helles grün ist oder schon gelblich.
Hat jemand ein Beispiel, wie das grün bei 20mg/l aussieht?

Grüße
Robin
 

Anhänge

  • IMG_20190616_112918.jpg
    IMG_20190616_112918.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 301

Thumper

Active Member
Moin Robin,

Häng den Dauertest bitte mal auf die gegenüberliegende Scheibe, du willst ja das CO2 im Wasser messen und nicht direkt das aus dem Diffusor kommende.
Der Grünton sollte Richtung Apfel grün gehen.
 

rowein

Member
Hallo Bene,

den Test hatte ich nur testweise dort hängen, damit ich mal sehe, wie sich die Farbe ändert.
Ich mache gleich mal noch ein Bild wie die Flüssigkeit auf der anderen Seite aussieht.

Gruß
Robin
 

rowein

Member
Hallo Bene,

Habe aus verschiedenen Blickwinkeln mal Bilder gemacht. Der Grünton ist doch zu dunkel oder passt das so?

Grüße
Robin
 

Anhänge

  • IMG_20190617_140121.jpg
    IMG_20190617_140121.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 246
  • IMG_20190617_140058.jpg
    IMG_20190617_140058.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 246
Oben