Einrichtung von 63l

Galapagos

New Member
Hallo allerseits,

da ich dieses Semester zwei wichtige Prüfungen bestanden habe habe ich mir zur Belohnung erlaubt ein weiteres Becken anzuschaffen. Da ich mich nicht in Unkosten stürzen will und gleichzeitig auch kein großes Becken möchte habe ich mich dazu etnschlossen, mir ein Becken mit 60x35x30 (BxTxH) anfertigen zu lassen und dafür bei einem großen Onlineauktionshaus eine passende Abdeckung mit 2x15 Watt zu ersteigern. Macht also nach Adam Riese 0.47 W/l. An sich hätte ich mir auch noch günstiger ein 54er nehmen können, aber zum einen gibt es die zu gescheiten Preisen ja nicht mit zwei Röhren und zum anderen wollte ich auch nicht groß basteln.

Für die Filterung plane ich einen Eck-HMF, man kann sich nun darüber streiten, ob das schön ist oder nicht, ich finde, ein gut bewachsener Eck-HMF hat was :)

Nun stellt sich mir aktuell die Frage, welche Pflanzen ich einsetzen soll. Ich möchte gerne einen Bodendecker wie z.B. HCC im Becken haben, weil es meiner Meinung nach einfach toll aussieht. Welche Bodendecker wären bei den Lichtverhältnissen gut geeignet? Ich plane eine Bio-CO2-Düngung, ausserdem habe ich auch noch Ferrdrakon und Makro Basic NPK im Angebot. Bringt es etwas die Abdeckung zu "pimpen" indem ich sie z.B. mit Spiegelfolie auskleide? Ausserdem gefallen mir Fissidens zippelianus und Fissidens fontanus extrem gut, welches davon ist leichter zu halten?

Die nächste Frage ist, welchen Bodengrund ich idealerweise für Bodendecker nehmen sollte, ich hatte bereits schon einmal Glossostigma, aber die hat sich ständig aus dem Bodengrund (Sand) gelöst. Gibt es hierbei Tricks wie man die Bodendecker unten hält bis sie anfangen zu verwurzeln? Was haltet ihr von Guemmer-Sand, der erscheint mir, zumal es ihn auch in schwarz gibt, recht preiswert.

Gruß,
Daniel
 

spenca

Member
Hallo Daniel,

zum Thema Beleuchtung kann ich dir folgenden Tip geben: gib unbedingt gute Reflektoren drauf! Deine Röhren geben ansonsten nur ca. 1/3 der Lichtmenge in Richtung der Pflanzen ab, das meiste wird nach oben und an die Seiten "verstrahlt". Also mit den kalkulierten 0,47W/l wird dann nix :roll: !

Grüsse!

Mario
 

Galapagos

New Member
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort, wie gesagt, ich will die Abdeckung ohnehin mit Spiegelfolie auskleiden, sollte dies nicht den gewünschten Effekt bringen werde ich noch extra Reflektoren für die Leuchten einrichten :)
 

Mario

Member
Hallo Daniel.

lass die Spiegelfolie sein, und kauf dir gleich reflektoren !

lg Mario

PS: die hat sicher nicht den "gewünschten effekt"
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
HolgerB Scaper für Einrichtung von Nanos gesucht Kein Thema - wenig Regeln 4
L Die Einrichtung meines großen Paludariums geht los Paludarien 12
A Ideen zur Einrichtung Nano Aquarien 1
E Einrichtung eines 300x80x80cm Beckens Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
mcstrong Neu-Einrichtung eines Pflanzen-Aquariums mit Fischbesatz Pflanzen Allgemein 7
C Schwierigkeiten bei der Einrichtung für meine Funkensalmler Fische 12
E Grüner Bodenbelag + Algen an der Einrichtung... Erste Hilfe 7
C Einrichtung, ADA 45-F/ Ideen ggf.Verbesserungsvorsch Aquarienvorstellungen 54
N Hilfe bei Einrichtung, Stein - Gestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
E Pflanzen für Einrichtung 150x60x60 Diskus-Aquarium Pflanzen Allgemein 3
D Hilfe bei der Einrichtung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Z Einrichtung, Pflanzenwahl etc. Pflanzen Allgemein 1
K Hardscape und Einrichtung für Scapers Tank Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
R RIO 125 - Einrichtung und Bepflanzung bei 0,45W/L Pflanzen Allgemein 4
S kreative Hilfe bei Einrichtung gesucht Pflanzen Allgemein 3
D Tipps zur neu Einrichtung 250l Panorama. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Marian89 EDGE-Einrichtung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
B Einrichtung Kaltwasser-Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
A Einrichtung eines Nana-AQ´s 50 x 30x30 Nano Aquarien 4
E Einrichtung Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0

Ähnliche Themen

Oben