DIY Lily Pipe aus Acrylglasrohr

addy

Active Member
RESPEKT!
ich bin begeistert - bei uns im Baumarkt habe ich auch schon gesucht aber leider nichts gefunden.
Mich würde ja noch Ein und Auslass aus Edelstahl reizen.
... Mal schauen.


ps. wie hast du den das Auslassstück (3 sss - klasse) geweitet?
 

Daniel P.

Member
Hi Andre,

Danke erstmal für das Kompliment,

Das Auslassstück habe ich mit einem Stück Holz geformt, nachdem ich das Plexiglas erwärmt hatte.
Mit ein bisschen Übung geht das schon, man muss nur den Richtigen dreh raushaben.
Das Holzstück ist ca. 3x3 cm gewesen und läuft nach vorne hin Trichterförmig zu,
halt fast so wie der Auslauf jetzt aussieht.

Lässt sich auch super reinigen!
Veralgt bei mir allerdings auch relativ schnell, da ich minimale Algenansätze halt nicht vermeiden kann.
Aber alle 3-4 Wochen kann man ja mal sauber machen.
Währe ja, zumindest bei mir, bei den Originalsachen aus Glas auch nicht anders.

Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen zum nachmachen animieren :!:

Gruß Daniel
 

flo

Member
Hi.

Ich habe mir jetzt 2m Acrylglasrohr bestellt.

Hoffentlich klappt das auch ;).

Werde es aber in einem Stück versuchen.

lg, Flo
 

Daniel P.

Member
Hi,

Wenn du es immer schön gleichmäßig erwärmst,
und nicht zu heiß machst, sodass es blasen bildet, dann wird das schon!
Ganz hilfreich ist auf jeden Fall Sand rein zu füllen und ein Musterstück aus Holz zu machen,
dass den Radius hat, den dein Bogen hinterher haben soll!

Aber bitte Bilder nicht vergessen :wink:

Gruß Daniel
 

tom

New Member
HI
Find ich supper. Klasse gemacht. Werde wohl auch mal mein Glück versuchen, gute Idee.
Und danke, dass du deine Idee hier gepostet hast.
Gruß Tom
 

darkfish

Member
Hallo Daniel,

auch von mir ein ... :top: ... suche schon länger nach transparentem Ein- und Auslauf, sowie dem besser aufgeteilten Einlauf mit mehreren Schlitzen. Glas ist mir irgendwie zu "unsicher". Und es sieht wirklich professionell aus, wie Du es hinbekommen hast. Nur eines wäre mir ein wenig heikel... die Schläuche sind nur aufgeschoben, ober? Ergibt sich da nicht ein gewisses Risiko des Abrutschens des Schlauches am Auslauf (so ganz ohne Schelle o.ä.) ?

Grüße
Marcus
 

Daniel P.

Member
Nabend Zusammen! Hallo Marcus,

DANKE :bier: erstmal für die ganzen Komplimente :beten: hätte nicht damit gerechnet !


@ Marcus
Das Rohr ist im Außendurchmesser 13mm und der Schlauch 12mm in Innendurchmesser!
Dadurch sitzt der Schlauch ziemlich fest, habe mal nach circa zwei Wochen VERSUCHT! den Schlauch vom Rohr zu trennen, Vergebens! Hat sich sowas von festgesetzt durch den einen Millimeter unterschied, dass ich den Schlauch abschneiden musste!
Habe jetzt Trotzdem seit längerem noch Schlauchschellen drauf, einfach um auf nummer Sicher zu gehen.

Gruß Daniel
 

flo

Member
Hi,

ich habe jetzt mal gerade ne Lily Pipe gebogen.

Hat halbwegs geklappt, allerdings sind an einigen Stellen kleine Bläschen entstanden und perfekt rund ist es auch nicht ;).

Aber ich habe ja noch einen Meter Plexiglas-Rohr.

P.S. Die matten Stellen liegen daran, dass noch Wasserdampf im Rohr ist, da ich es gerade ausgespült habe.

Das Coole ist, wenn Wasser drin ist sieht es richtig klar und hochwertig aus.

Vielleicht baue ich mir ne richtig lange Lilypipe, die das ganze Becken aussen runter geht, so würden die schläuche quasi hinterm schrank verschwinden.

lg, Flo
 

Anhänge

  • diy lily pipe.jpg
    diy lily pipe.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 1.534
  • diy lily pipe 2.jpg
    diy lily pipe 2.jpg
    111,6 KB · Aufrufe: 1.530

flo

Member
Noch ein paar Anmerkungen:

Der feine Sand sollte richtig gut reingestopft sein und das Rohr gut zugeklebt sein.
Außerdem ist es vorteilhaft, das Rohr im Liegen zu erhitzen und zu biegen, da es dann nicht unkontrolliert aufgrund der Schwerkraft abknicken kann beim Erhitzen.

lg
 

Daniel P.

Member
Hi Flo,

Sehr sehr schick, vielleicht mach ich meine auch nochmal aus einem Stück :)
Währen da nicht diese ewigen Kosten :roll:

Gruß Daniel
 

darkfish

Member
Hallo Daniel,

kannst Du vielleicht demnächst mal noch ein Foto mit Schlauchschellen machen? Wie hast Du die befestigt? einfach nur aufgeschoben?

Grüße
Marcus
 

Daniel P.

Member
Hi,

Sind ganz normale Schlauchschellen aus dem Baumarkt, draufgeschoben, festgemacht, Fertig :!: :wink:

Gruß Daniel
 

Anhänge

  • IMG_12164.jpg
    IMG_12164.jpg
    170,3 KB · Aufrufe: 1.413

trommeltom

Member
Hallo Leute,
diese Idee mit dem Acrylrohr fand ich echt super. :)
Das habe ich jetzt auch mal probiert.

Das Rohr habe ich vor dem Biegen mit ganz feinem Sand gefüllt, dann mit dem Heißluftfön erwärmt. :)

Ich musste es so futuristisch biegen, weil mein offenes Becken noch einen Holzrahmen auf dem Beckenrand hat. :top:

Gruß
Thomas
 

Anhänge

  • Schlauch.jpg
    Schlauch.jpg
    462 KB · Aufrufe: 1.314

Ähnliche Themen

Oben