Diy LED defekt? Brauche mal euren Rat

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Dustin":2cqgv5s6 schrieb:
Mich würde mal interessieren wie eure Lötstellen aussehen... Also her mit den Bildern.
Bittesehr:



I.d.S.
Robert
 

Anhänge

  • 2019.05.27_010.jpg
    2019.05.27_010.jpg
    634 KB · Aufrufe: 322

Dustin

Member
Naja sieht jetzt auch nicht viel besser aus finde ich. Vorallem die untere eine sieht ganz schön dunkel gebruzelt aus. Aber hat ja jeder sein eigenes Bild von gut und naja. Also meine neu verlöteten sehen besser aus
 

Stefan_L

Member
Hallo Dustin,

deine Lötstellen sehen nach mehr "metallischem kleben" als nach "gelötet" aus.
Die blanken Drahtenden auf Deinen Bildern zeigen das die Leitungen nicht korrekt verzinnt wurden und somit diese Stellen eher geklebt als gelötet sind.

Zuerst die Leitungsenden sauber verzinnen, dann die Lötstelle an der LED sauber verzinnen und dann gleich die Leitung einlöten. Ausreichend säurefreies Flussmittel (Kolophonium) hilft sehr viel, ebenso oxidfreie Metallflächen.
 

Ähnliche Themen

Oben