Dünge Computer - wer nutzt Sie und hat Erfahrungswerte?

Renias77

New Member
Guten Morgen Flowgrow Gemeinde. Ich trage mich mit dem Gedanken meine Düngung zu automatisieren. Wer von euch geht bereits diesen Schritt und hat Langzeit Erfahrungen. Ziel ist es bei meinem 450l Becken eine mehrmalige geringe Zugabe täglich und das abstellen des „verdammt, vergessen“ Effektes. Derzeit dünge ich Aqua Rebell EI und Eisen Basic + GH Boost im täglichen Wechsel. Freue mich auf euere Erfahrunge.

Grüße René
 
Hallo Rene

Ich betreibe alle meine Aquarien mit Doisierpumpen und das schon seit ca. 4 Jahren.
Die Pumpen sind super, ich habe auch das Gefühl, dadurch dass der Dünger immer gleich zugegeben wird läuft das Aquarium dann viel stabiler.
Zudem kann man in den Urlaub gehen ohne über die Dünung nachdenken zu müssen.
Die Verbindung zum Becken habe ich mit meinen 3D Druckern gebaut, denn die Gekauften sehen schei** aus. Zudem kann ich dir nur empfehlen teurere Pumpen zu kaufen, denn wenn du Günstige nimmst kaufst du zwei mal oder du verbrauchst einfach deine Nerven. Denn die Steuerung ist dann dementsprechend schlecht, du bekommst keine Ersatzteile und die Dosierung ist ungenau. Ersatzteile benötigst du, da der Quetschschlauch der Peristaltikpumpe verbrauchsmaterial sind.

Grüsse
Marc
 

strauch

Active Member
Hallo,

ich hab seit 4,5 Jahren ne billige Jecod DP-3s und noch kein Verschleiss. Viele verkaufen die ja auch umgelabelt zum doppelten Preis. Bei mir gibts täglich Volldünger, NPK und Huminstoffe und ich leite das direkt in den Filterauslauf. Würde ich immer wieder so machen.
 

Ähnliche Themen

Oben