Wie dünge ich ein Paludarium richtig?

Servus Leute, seit gestern läuft mein 20L Cube Paludarium.
Bis auf die Leuchte und eine Pumpe für die Steinbewässerung habe ich keine weitere Technik vorgesehen. Die meisten Pflanzen wachsen emers. Nun stelle ich mich die Frage, mit welcher einfachen Düngung ich das Pflanzenwachstum unterstützen kann.
Ich möchte eigentlich keine Wasserwerte messen oder einen Verbrauch feststellen. Aufwand sollte also so minimal wie möglich sein. Könnt ihr mir einen einfachen Dünger empfehlen, den ich 1x pro Woche oder nach Bedarf bei Mangel verwenden kann?
Anbei ein Foto vom Becken.
Ich danke euch im voraus.
 

Anhänge

  • palu (3 von 3).jpg
    palu (3 von 3).jpg
    746,1 KB · Aufrufe: 10
Hallo Alicia, danke für deine Antwort. Im Wasserbereich sollten vielleicht mal ein paar Schnecken oder andere kleine Wassertierchen zum Ökosystem beitragen. Ansonsten ist kein Besatz vorgesehen.
Schöne Grüße
Christian
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Dünge den Landteil mit stark verdünntem Flüssigdünger und einer Sprühflasche. Die meisten Schnecken sind sehr robust was die Nährwerte des Wassers betrifft, solange nicht übermäßig Kupfer vorhanden ist oder es an Sauerstoff mangelt.

Viele Grüße

Alicia
 

Ähnliche Themen

Oben