CO2-Düngung

Chris84

New Member
Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Christian und bin neu hier. Ich habe zur CO2-Düngung eine Frage.
Ich verwende im Moment ein CO2-System welches mittels Druckflasche das Wasser aus einer Kammer im Aquarium verdrängt.

Mein 30l-Becken ist mit Glossostigma elatinoides, Alternanthera reieckii "mini" und Vesicularia dubyana besetzt.
Als Bodengrund verwende ich Pflanzensubstrat und Red Bee Sand. Filter ist ein HMF mit Luftheber. Beleuchtung 2 LED-Leisten mit ja 200 Lumen bei 8000K. Wird aber noch aufgestockt.

Wann schlägt der Dauertest an oder ist es nicht möglich mit so einem System und diesen Voraussetzungen CO2 ins Wasser zu bekommen, dass sich was ändert. Laut dauertest stehe ich bei 3mg/l.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG Christian
 

Ebs

Well-Known Member
Hallo Christian,

wichtig ist, dass die Paffrathschale so angebracht wird, dass sie gut in der Strömung Des Filterauslasses steht, damit das CO2 aus der Schale gut ins Wasser eingewaschen wird.

Der Dauertest sollte nach 2-3 Stunden schon eine deutliche Farbänderung erkennen lassen.

Gruß Ebs
 

p'stone

Member
Hallo Christian,

Du verwendest bei Deinem HMF einen Luftheber.
Der könnte schon einen nicht unerheblichen Teil des CO2 wieder austreiben.

LG Thomas
 

Chris84

New Member
Hallo Ebs, Hallo Thomas,

danke erstmal für Eure Antworten. Zu Ebs Beitrag: Selbst nach mehr als einem Tag hat sich keine Farbveränderung eingestellt.

Zu Thomas: Das ist mir bewusst. Hab auch gelesen, dass der HMF zwar CO2 austreibt, aber nicht so tragisch, dass gleich alles ausgetrieben wird.

Meine Vermutung, dass aktuell keine Farbveränderung am Dauertest zu sehen ist, mein niedriger KH von < 1.

Habe gehört, dass man CO2 bei einem KH <= 3 nicht ordentlich messen kann.

Aktuelle Werte nach 1 Woche nach Neueinrichtung sind (gemessen mit Teststreifen daher keine 100%ig genaue Angabe):

KH < 1, GH ca. 5, PH <6,4 , Nitrit 0, Nitrat < 10, CO2 3mg/l laut Dauertest seit ca. 28 Std.

Ergänzung: Ich habe destiliiertes Wasser aufgehärtet.

LG Christian
 

DAU

Member
Hallo Christian,

Bei einem CO2 Dauertest ist die Karbonat härte des Aquarium Wasser´s nicht interessant da der Dauertest den direkten CO2 wert mist.
Richtig ist das man so geringe KH und GH Werten schlecht messen kann und das dar dutch ein rechnerischer CO2 wet stark abweichen kann.
was bei deiner einwaschmethode aber vollkommen uninteressant ist da sie nur sehr wenig CO2 ins Becken einwäscht, was sowieso durch den Luftheber sowieso sofort wieder draußen ist.
du solltest deshalb mal über eine andere (filter) nachdenken lies dir bitte vorher mal was über Geringfilterung durch.

kein-thema-wenig-regeln/die-pflege-der-mikroflora-oder-t17365.html?hilit=sand%20nik%20gering
 

Ebs

Well-Known Member
Hallo Christian,

Chris84":3sr57wwm schrieb:
Selbst nach mehr als einem Tag hat sich keine Farbveränderung eingestellt.

dann ist / kommt einfach zuwenig CO2 ins Wasser. Evtl. Gründe wurden dir genannt.

Gruß Ebs
 

Ähnliche Themen

Oben