Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehler ..

Tschepetta

New Member
Hallo!

Hoffe, ich bin überhaupt im richtigen Unterforum, ich bin nämlich neu hier.
Bitte Euch um Tipps, wie ich Wasser aufhärten kann, leider ist unsere GH 0 - bzw. halt ganz knapp daran. (Normales Hahnwasser, Aquarium ist noch nicht eingerichtet, heute kommen die Pflanzen, dann geht es los!)
Wir sind komplette Neulinge im Bereich Aquaristik - mein Sohn hat von einem Freund das alte (Nano-) Aquarium geschenkt bekommen. Hat leider nur 60l. - Was finde ich echt eher noch Nano ist.
Nun wollen wir das angehen, allerdings habe ich noch keine gute Möglichkeit gefunden um das Wasser aufzuhärten.
Würde gerne ein paar Tipps von Euch Profis bekommen. Geht nur Gips oder gibt es auch andere Möglichkeiten?
Im Fachhandel habe ich mich schon erkundigt. Die hatten leider auch noch nicht so einen "Fall". Sie hat mir Sepia mitgegeben - mein Recherche hat aber ergeben, dass das gar nichts bringt....
Jetzt bin ich eigentlich wieder am Anfang.
Bin für jede Antwort dankbar!
LG aus dem hinteren Ötztal, Julia
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hallo, schaumal hier:
https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/wasseraufbereiter/
Hier gibt es diverse Aufhärtesalze für vielfältige Möglichkeiten, die vom Besatz bestimmt werden.
Such Dir was aus, das zu Deinem Verwendungszweck passt.
Du kannst natürlich Dein Aufhärtesalz selber basteln.
Bei den fertigen Produkten sind halt auchnoch notwendige Spurenelemente enthalten.
Bis Du das alles gekauft und gemixt hast, biste warscheinlich ähnlich weit, wie mit den fertigen Produkten.
Chiao Moni
 

Öhrchen

Well-Known Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hallo Julia,

willkommen im Flowgrow-Forum :thumbs:

Bevor du an der GH "herumbastelst" - weißt du auch, wie die KH=Karbonhärte ist?
 

NickHo

Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hallo Julia,

noch eine Frage, nur im sicher zu sein :D , du hast aber keine Enthärtungsanlage, die Mg und Ca Kationen mit Na Kationen austauscht im Haus installiert oder? GH 0 scheint mir nämlich sonst schon etwas ungewöhnlich, wenn es so aus dem Hahn kommt. Wie schon geschrieben wurde, die KH auch mal checken, wenn du die Möglichkeit hast auch mal den Leitwert. Bei deinem Wasserversorger kann man im Internet meistens auch die Wasserwerte erfragen oder nachschauen.
Dann lässt sich sagen, ob du das Wasser mit handelsüblichen, von Moni geposteten, Salzen aufhärten kannst oder ob du das irgendwo anders besorgen musst o.ä.

Viele Grüße
Nick
 

Tschepetta

New Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Öhrchen":1pscyt96 schrieb:
Hallo Julia,

willkommen im Flowgrow-Forum :thumbs:

Bevor du an der GH "herumbastelst" - weißt du auch, wie die KH=Karbonhärte ist?

Hi!

Danke für Deine Antwort und Deinen Willkommensgruß. KH ist bei 3°d.

LG, Julia
 

Tschepetta

New Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

NickHo":4qn5b39u schrieb:
Hallo Julia,

noch eine Frage, nur im sicher zu sein :D , du hast aber keine Enthärtungsanlage, die Mg und Ca Kationen mit Na Kationen austauscht im Haus installiert oder? GH 0 scheint mir nämlich sonst schon etwas ungewöhnlich, wenn es so aus dem Hahn kommt. Wie schon geschrieben wurde, die KH auch mal checken, wenn du die Möglichkeit hast auch mal den Leitwert. Bei deinem Wasserversorger kann man im Internet meistens auch die Wasserwerte erfragen oder nachschauen.
Dann lässt sich sagen, ob du das Wasser mit handelsüblichen, von Moni geposteten, Salzen aufhärten kannst oder ob du das irgendwo anders besorgen musst o.ä.

Viele Grüße
Nick
Hi Nick,

Auch Dir Danke für Deine Antwort!
Nein, wir haben keine solche Anlage, das Wasser bei uns ist einfach so weich - wussten wir schon vorher von diversen anderen Geräten, da wir aufpassen müssen, dass kein Wasserenthärter verwendet wird, da er sonst die Geräte angreift.
LG, Julia
 

omega

Well-Known Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hi,

Plantamaniac":16m2jdn3 schrieb:
Hallo, schaumal hier:
https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/wasseraufbereiter/
Hier gibt es diverse Aufhärtesalze für vielfältige Möglichkeiten, die vom Besatz bestimmt werden.
Such Dir was aus, das zu Deinem Verwendungszweck passt.
wobei ich da ein bischen aufpassen würde: Equilibrium z.B. enthält mir viel zu viel Kalium. Und neben Equilibrium ist nur noch bei Duradrakon GH-Plus die Zusammensetzung angegeben. Bei den anderen kennt man also z.B. den Kaliumgehalt nicht, der aber wichtig in der Pflanzenernährung ist (sollte möglichst geringer als der Magnesiumgehalt sein) und auch über Pflanzendünger zusätzlich erhöht wird.
Ich selbst verwende Duradrakon GH-Plus zur Erhöhung der GH, weil eben drauf steht, was drin ist.

Grüße, Markus
 

Julia

Active Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hallo Namenszwilling,

deinen Hilferuf in allen Ehren, aber dein Wasser ist ein Traum! Unsereins (GH 30+) muss viel Wasser & Zeit aufwenden, um in den Genuss von so weichem Wasser zu kommen ;) (In welcher Gegend wohnst du denn, wenn man fragen darf? edit: ach jetzt hab ichs gesehen ;) Ötztal, seht schön!)

Ich kann dir das "Bienensalz" Saltyshrimp empfehlen, das gibts als nur Gh+. Da fahre ich seit Jahren sehr gut damit.
http://www.saltyshrimp.de/bienensalz_bee_shrimp_mineral_gh_plus.html
 

Rio-Negro

Member
Re: Bitte Hilfe! GH 0! - Nein, das ist leider kein Messfehle

Hallo und willkommen bei Flowgrow


Julia":3uqx8s2j schrieb:
Hallo Namenszwilling,

deinen Hilferuf in allen Ehren, aber dein Wasser ist ein Traum! Unsereins (GH 30+) muss viel Wasser & Zeit aufwenden, um in den Genuss von so weichem Wasser zu kommen ;) (In welcher Gegend wohnst du denn, wenn man fragen darf? edit: ach jetzt hab ichs gesehen ;) Ötztal, seht schön!)

Ich kann dir das "Bienensalz" Saltyshrimp empfehlen, das gibts als nur Gh+. Da fahre ich seit Jahren sehr gut damit.
]http://www.saltyshrimp.de/bienensalz_bee_shrimp_mineral_gh_plus.html
http://www.saltyshrimp.de/bienensalz_bee_shrimp_mineral_gh_plus.html[/quote


Da kann ich nur zustimmen.

Aber Julia aus WÜ, bei euch ist es aber auch sehr extrem. Ich habe 1 Jahr in Vhh gelebt und da war ich sehr erschrocken was da für Beton aus der Leitung kommt.
 

Tschepetta

New Member
ENTSCHULDIGUNG an alle!!!

Es tut mir leid, dass ich mich nicht bei Euch für die netten Antworten bedankt habe!
Wusste nicht, wie ich den Beitrag wieder finden kann - jetzt habe ich das auch geschnallt!
DANKE Euch allen, Aquarium läuft, nur einer unserer Neonsalmler hat irgendwas.
LG, Julia
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
L Kombination Tagesdünung und Stoßdüngung bitte im Hilfe - leider Anfängerfrage Nährstoffe 3
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3
mandymariaf Nitritvergiftung meiner Posthornschnecken? Bitte um Hilfe Schnecken 4
I Bitte Hilfe =) Artenbestimmung 2
mandymariaf Welche rötliche Pflanze ist das? Bitte dringend um Hilfe Artenbestimmung 5
T Bitte Hilfe: Richtige Beleuchtung für Neustart 240l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Bitte Hilfe bei Algenbestimmung!? Algen 4
Ynonne Algenexplosion, brauche bitte Hilfe Erste Hilfe 14
Kubota TC420 und LDD-700mA bitte Hilfe Beleuchtung 2
Ynonne Bitte um Hilfe, wie berechnen bei verschiedenen Wasserwerken Nährstoffe 21
S Algen in Betta Becken - bitte um Hilfe Erste Hilfe 1
Ynonne Bitte, brauche Hilfe, welche Alge ist das? Algen 11
B Anubias und Javafarn gehen ein , Bitte um Hilfe Erste Hilfe 22
Earl Grey Ich bitte euch sehr um Hilfe Erste Hilfe 17
S Brauche bitte Hilfe bei Düngeumstellung Erste Hilfe 7
A M Ramirezi GeschlechtBestimmung bitte um hilfe mit Bilder Fische 6
S hilfe bitte, pflanzen wachsen nicht mehr. Pflanzen Allgemein 6
S sind das Algen? bitte um Hilfe Kein Thema - wenig Regeln 0

Ähnliche Themen

Oben