Bartalgen und Grünalgen

Lixxus

New Member
Hallo Frank,

vielen Dank für deine Antwort!

Fische ziehen wohl Ende nächster Woche ein...

NO3 Dünger kann ich besorgen ebenso NO4.
Aber macht der noch Sinn, wenn Fische da sind?


Easy Carbo habe ich gestern besorgt. Aber ich weiß nicht so recht wie ich es mit der Dosierung machen sollte.
Man liest hier des Öfteren „Easy Carbo“ Kur. Mit einer Überdosierung für ein paar Tage.
Soll ich das nicht lieber machen?

Oder eher mit der leichten von dir empfohlenen „Normaldosierung“?

Warum mache ich es mir mit dem niedrigeren CO2 Gehalt einfacher?
Das habe ich leider nicht verstanden.
Habe gestern die Blasenzahl etwas erhöht...

Viele Grüße
Sven
 

unbekannt1984

Active Member
Hallo Sven,

Lixxus":3p1dgagu schrieb:
NO3 Dünger kann ich besorgen ebenso NO4.
NO3 (Nitrat) ist gut, meintest du PO4 (Phosphat)?

Aber macht der noch Sinn, wenn Fische da sind?
Üblicherweise setzt man nicht zu viele Fische auf einmal ein, von daher können deine Pflanzen mit den Düngern schonmal ordentlich loslegen. Später muss man dann schauen wie viel Dünger noch nötig ist.

Bei EasyCarbo bin ich mangels Erfahrung raus, aber Benes Punkt-Behandlung wäre wohl gezielter, bei der Dosierung ist zwischen Franks und Benes Vorschlag ja kein Unterschied.
 

Frank2

Active Member
Hallo Sven,

das kann man pauschal nicht beantworten.

ich benötige in 2 von 3 Becken eine gezielte Makrozudüngung. Ich füttere reichlich, aber es reicht nicht aus, alles an Makros auszugleichen in einem muss ich etwas N03 zudüngen sowie P04, im anderen nur P04. Im Dritten wie gesagt nichts, da produzieren die Fische (zu) viel. In vielen anderen Becken reicht es aber aus.

Ich würde auch zu einer kleinem Gebinde P04 und N03 (GH boost) raten. Bitte nicht KN03 oder fertigen NPK Dünger.

Grüße
Frank
 

Lixxus

New Member
Vielen herzlichen Dank!

...und gebe ich jetzt Easy Carbo in Normaldosis für 4 Wochen hinzu?
oder
Wie hier oft berichtet mit der 4 fachen "Überdosis" für ca. 4-5 Tage als sogenannte EC-KUR?

Den Dünger von Aqua Rebell (GH Boost) habe ich mir heute bestellt.
Mein NO3 Wert am Samstag war = 0!!!

Viele Grüße
Sven
 

Frank2

Active Member
Nein für die paar Bartalgen sollte EC normal reichen. Mit der Überdosierung beeinträchtigst Du den Bakterienhaushalt u.U.. Es sollte wirklich reichen in Normaldosierung SOFERN die Ursache(n) jetzt behoben werden.
Ansonsten ist das nur Augenwischerei und es kommt zu weiteren Problemen.

Bei massiver Pinselveralgung kann so ne Überdosierung sicher mal eine Möglichkeit darstellen. In einem einigermaßen mit Augenmaß geführtem Becken ist das aber nicht notwendig.

Gruß
Frank
 

Lixxus

New Member
Ok, super, vielen herzlichen Dank!!

Fische kommen ja nun endlich hinein.
Dann gibt es auch genug zu essen für die Blümchen...

Viele Grüße
Sven
 

Lixxus

New Member
N‘Abend!

Habe heute morgen Easy Carbo mit normaler Dosierung angewendet...
...als ich nach Hause kam, war das Wasser trüb.
Habe sofort 1/3 Wasser gewechselt.

War ich damit etwas voreilig?
Habe auch noch weitere Blätter von der Vallisneria mit Bartalgen angeschnitten.

Jetzt frage ich mich auch, ob nicht lieber mit dem beschneiden warten sollte?
Der Pflanze tut das wahrscheinlich nicht gut...
...bin immer so ungeduldig und vorschnell, wenn ich bartalgen sehe...

Gruß Sven
 

Frank2

Active Member
Hallo Sven

sollte sich da eine Bakterienblüte anbahnen wirst Du sie mit WW nicht verhindern können. Abwarten!

Ich würde die normale EC Dosierung beibehalten zunächst.

Du kannst die befallenen Vallisnerienblätter bedenkenlos abschneiden.

Gruß
Frank
 

Lixxus

New Member
Hallo zusammen,

vor ca. 14 Tagen sind nun auch Fische eingezogen. 36 Neonsalmler "düngen" nun mein Becken...

Die Bartalgen an den Valisneria sind inzwischen weg! Diese wachsen auch endlich (nach anfänglichen Startproblemen).

Ein paar Bartalgen habe ich jetzt aber auf dem Echinodorus Tenellus. Mal sehen, ob diese durch Verringerung von Eisendünger wieder verschwinden. Grünalgen (Fusselalgen) sind auch keine mehr zu sehen.

Viele Grüße
Sven
 

Anhänge

  • IMG_8024.PNG
    IMG_8024.PNG
    8,5 MB · Aufrufe: 252

Thumper

Well-Known Member
Hallo Sven,

Welche Farbe haben die Bartalgen?
Sofern sie nicht weiß oder rosa sind, Nebel sie doch nochmals mit EC ein. Dabei darf der Filter ruhig mal eine halbe Stunde nicht laufen. Zieh dafür eine Tagesdosis auf eine Spritze auf und Nebel die betroffenen Stellen großzügig ein.
Die Bartalgen sterben dann ab und werden rosa oder weiß.
 

Ähnliche Themen

Oben