Aquarium Abdeckung Selbstbau

Crusan

New Member
Hallo zusammen,

ich spiele gerade mit dem Gedanken das ich meine aktuelle Aquariumabdeckung durch eine selbstgebaute Aquariumabdeckung ablösen möchte. Dafür gibt es mehrere Gründe

1) Die Freundin möchte endlich das aus dem braun was weißes wird :)
2) Ich mag kein offenes Aquarium
3) Ich habe zwei unterschiedliche LED Längen drin (Easy LED 742mm / 590mm) sieht bei offen nicht so schick aus

Momentan versuche ich zu schauen aus welchem Material das ganze sein sollte. Dabei sind mir folgende Materialien in den Sinn gekommen

1) Plexiglas weiß (Hitzebeständig)
2) Polystyrol (nicht sonderlich hitzebeständig)
3) Holz (nicht meine favorisierte Lösung)

Die Frage die sich mir daher stellt gibt es hier ggfs. noch andere Optionen. Von der Breite und Tiefe ist das Aquarium 80cm x 40 cm, daher dachte ich das ein 15-20cm hoher Rand oben drauf passen würde. Und dann entsprechend die Halterungen darin für die LED's so eingebaut sind das es alles bündig und mit guter Belüftung abschliesst.

Für eure Ideen / Vorschläge bin ich dankbar.

Ziel ist dann im Anschluss ggfs. aus dem gleichen Material einen Schrank zu bauen der passend neben das Aquarium passt. Wobei das dann Zukunftslösung wäre. Hier wäre dann auch Holz mit einer Plastikinnenverkleidung möglich um darin Filter etc. unterzubringen.
 

vetzy

Member
Hallo,

das mit dem Plexiglas finde ich relativ schwer. Du siehst halt jeden kleinsten Fehler den du beim Sägen, fräsen oder kleben machst. Würde echt was favorisieren das nachher noch mal lackiert werden kann.
Aber du kannst mal bei Plexiglas Riesner in Wiesbaden anfragen. Vielleicht kann der dir ja sogar so eine Abdeckung bauen.

Gruß Christian
 

Crusan

New Member
Hallo Christian,

das wäre auch schonmal ne Idee, mit dem Gewicht hatte ich auch etwas bedenken. Die Frage wäre was es sonst noch an Optionen gäbe.

Plexiglas Riesner frage ich nachher gleich mal an. An sich ist die aktuelle Abdeckung ja auch Überstreichbar, nur ist da halt momentan das Einbringen der LEDs nicht so super machbar. Vor allem weil ich den alten T5 Mittelbalken nicht mehr drin haben möchte. (der ist jetzt schon draussen)
 

Korny

Member
Hey Sven,

egal welches Plexiglas ich bisher über mein Becken gebaut/gelegt habe, hat sich alle Verzogen.
Auch Hartschaumplatten ist das nichts anderes.

Temperatur und Feuchtigkeit zwingt mMn fast jede Kunststoff in die Knie.
Über meinem 160er hab ich eine Weile 2 Platten mit 8mm gelegt. Auch diese hat es verzogen.

Ich seh keine Möglichkeit, hier mit Kunststoff etwas zu bauen. Zumindest nicht mit dem Material, was in normalen Baumärkten zur Verfügung steht.

Wenn du etwas findest, wäre ich erfreut wenn du es hier kundtun könntest.
Danke
 

Neuling

Active Member
Hallo Sven,

hast du dir schonmal unseren DIY Bereich angeschaut ?
Da gibt es ein paar Abdeckungen die du dir mal anschauen kannst.
Hier diese Abdeckung habe ich vor Jahren mal gebaut, eventuell kannst du davon was übernehmen.

Gruß Daniel
 

Crusan

New Member
Hallo Daniel,

das sieht auch echt gut aus, da habe ich wohl im Falschen Forum gepostet :) Die PVC Profile sind ja auch pfiffig, finde ich auch optisch gut. Muss ich mal wieder im Baumarkt vorbei und schauen was die da haben.

An sich auch vom Gewicht her optimal. Beim bearbeiten der Kanten wäre dann aber auch noch zu schauen wie das dann "schön" ausschaut.

Hab allerdings auch schonmal im lokalen Bauhaus geschaut die haben natürlich wieder keine Profile.
 

Crusan

New Member
Hallo,

Du hattest Deinen Unterkonstruktion aus Alu gefertigt. Ich war heute im örtlichen Baumarkt (Hornbach) die hatten ebenfalls nur Alu Profile. Allerdings würde mir die PVC Unterkonstruktion von Daniel schon besser liegen. Da komme ich aber vermutlich um bestellen nicht drum herum, da hier im Baumarkt nichts zu bekommen war.

Desweiteren ist die Frage wie ihr die Kanten gemacht habt, einfach verklebt oder mit Kantenschutz irgendwie gearbeitet?
 

Makaira

New Member
Hallo Sven,

ich hatte mir vor einer ganzen Weile eine Abdeckung nach Daniels Anleitung gebastelt. Die Profile habe auch eine Weile suchen müssen, ich fand sie dann bei Toom. Manchmal sehe ich die auch bei Bauhaus, kommt anscheinend auch auf die Filiale an.
Für die Übergänge kann ich nur empfehlen einen Kleber zu verwenden, der sich beim aushärten nicht ausdehnt. Ich habe nämlich Montagekleber verwendet, was mir später unsaubere Übergänge beschert hat...Evtl. wäre sowas wie Tangit besser, aber da bin ich kein Experte.
 

Zeltinger70

Active Member
Servus,

ja, PVC unbedingt mit Tangit kleben.

Ggf. bringt die Forumsuche über "Tangit" einige Treffer zu selbstgebauten Abdeckungen.

Wenn ich mich Recht erinnere hat der User "Nik" mal eine sehr schöne und ausführlich bebilderte Anleitung gepostet.

Gruß Wolfgang
 

Crusan

New Member
Hey Markus / Wolfgang,

dann muss ich wohl mal nach Taunusstein in den Toom fahren, ansonsten Tangit werde ich dann auch gleich mitnehem ;)
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied

chrisbauk

New Member
Hallo,

ich hol den Thread mal wieder hoch, da ich auch plane, eine Abdeckung selbst zu basteln, bzw. meine zu modifizieren. Ich habe ein Juwel Rekord 800 (112l, 80x35x45), welches mit Standard-Abdeckung daher kommt.

Die Problematik dabei ist, dass ich gerne auf 4 LED-Leisten aufrüsten möchte (aktuell verbaut sind 2 LED + 1x T8 18W), aber der Platz dafür nicht reicht. Die LED-Leisten sind zur Zeit an die Röhren angeklipst. Für weitere 2 Leisten ist da aber leider kein Platz.

Daher ist meine Überlegung, den Deckel der Abdeckung, wo die Lichter alle angebracht sind, zu entfernen und so quasi nur die Umrandung stehen zu lassen. Passend in diese Umrandung will ich dann eine Plexiglas-Scheibe legen und darunter dann die Beleuchtung mittels 4-Kant-Profilen anbringen. 4x 35 cm quer und daran dann längs die LED-Leisten, sodass nur punktuelle Verbindungen bestehen und die Hitze gut zirkulieren kann.

Kopfzerbrechen macht mir noch die Frage, wie ich den Plexi-Glas-Deckel dann an der Umrandung festmachen soll. Eventuell mit Scharnieren oder sowas, da muss ich nochmal grübeln. :?
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben