Abdeckung für LEDs

escamoteur

Member
Hi,
Bisher habe ich zwei Glasabdeckscheiben über meinem Aquarium, aber keine Abdeckung direkt über den LEDs meiner selbstgebauten Beleuchtung.
Die Scheiben reflektieren und schlucken leider einiges an Licht, besonders durch Kondenswasser, daher überlege ich mir sie rauszuschmeißen. Da LEDs aber Wasserempfindlich sein sollen, bräuchte ich dann ja eine Abdeckung direkt über den LEDs oder?

Aus was mach ich die am besten? Dicke Polykarbonatfolie oder Plexiglas sind wegen der Temperatur wahrscheinlich nicht so geeignet oder? Dann Glas?
Was meint Ihr?
Gruß
Tom
 

Zeltinger70

Active Member
Servus Tom,

i. d. R. gibts für alle LEDs Linsen/Halter. Müssen dann noch mit Kleber o. ä. dicht gemacht werden,
das ist die Schwierigkeit. ;-D Beispiel: LED-Linse. Gibts natürlich auch in Deutschland.

Für Streifen/Streifenplatinen bieten sich ggf. Linearlinsen an.
Beispiel
Auch hier ist natürlich die Abdicht-Problematik zu beachten.

Mit Silikon bin ich gescheitert, UHU endfest300 hält derzeit seit etwa 18 Monaten.

Gruß Wolfgang
 

escamoteur

Member
Hi Wolfgang,

Ich wollte halt nicht jede LED einzeln Kapsel, sondern auf der Ganzen Länge des Kühlprofils abdecken.
Übrigens ist einer meiner liebsten Kleber ist PU Basierter Montagekleber. Hält an allem.
Gruß Thomas
 

Zeltinger70

Active Member
Servus Thomas,

ok, dann wären led-linearlinsen wohl besser geeignet.

einer meiner liebsten Kleber ist PU Basierter Montagekleber

Oh klasse, mittlerweile habe ich vermutlich einen Kleberfetisch entwickelt. :D

Kannst Du mal nen Link zu dem von Dir verwendeten Kleber posten.

Danke

Wolfgang
 

escamoteur

Member
Nennt sich Fix All Turbo von der Firma Soudal. Klebt in 20minuten, auch auf feuchten Untergründen angeblich sogar unter Wasser, auch wenn ich das nicht im Aquarium ausprobieren würde.

Zurück zum Thema, denkst Du ich kann Plexiglas knapp unter den Leds anbringen, oder wird das zu heiß?
Ich will keine Linse, nur gegen Feuchtigkeit schützen,.

Gruß
Thomas
 

Zeltinger70

Active Member
Servus Thomas,

danke, denke das habe ich schon beim großen Biber-Baumarkt gesehen ...

Bezüglich des Plexiglases würde ich es einfach ausprobieren, kommt aufs Plexi an, aber evtl. gibts auch ein Datenblatt das Aufschluß gibt.
Welche LEDs mit welcher Bestromung/Leistung, evtl. habe ich etwas vergleichbares da und könnte es ausprobieren.

Bezüglich des Reinigung wäre mir normales Glas jedoch lieber. Einfach mal beim Glaser um die Ecke fragen,
ist meist günstig und Du bekommst es auf Maß geschnitten ...

Gruß Wolfgang
 

Ähnliche Themen

Oben