Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Mark1 » 15 Apr 2008 15:45
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken im Zuge der Technisierung meines Hobbies eine pH-Wert abhängige CO2 Zugabe zu erstehen. Nun las ich daß es bei niedrigen Leitwerten Probleme mit der pH-Elektrode geben kann...da ich neu in der "Technik dieses Jahrhunderts" bin, möchte ich kein Geld unnötig rauswerfen und wüßte dazu gerne näheres?

Auch GHL Profilux-Steuerungen interessieren mich dabei, da damit auch die Lichtdimmung machbar erscheint...wie gesagt ich verstehe noch größtenteils Bahnhof, vielleicht kann mir da mal jemand etwas Klarheit verschaffen.

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Roger » 15 Apr 2008 15:58
Hallo Mark,

die Ph Steuerung ist eine prima Sache und ich möchte nicht mehr darauf verzichten.
Jedoch solltest Du darauf achten eine hochwertige Elektrode zu verwenden. Die Gel Elektroden sind teilweise recht ungenau und haben eine Lebensdauer von nur ca. 2 Jahren. Ich verwende bei mir die "Schott N61" welche mit KCL-Lösung gefüllt und nachfüllbar ist.

Den Profilux von GHL habe ich mir kürzlich erst zugelegt und der kann wirklich fast alles, ausser Staubsaugen und Kaffee kochen vielleicht. :D
Lichtsteuerung mehrerer EVG´s sowie Ph-Regelung, Redox, Leitwert, Temperatur usw. Wenn Du Dir den zulegst bist Du für fast alle eventualitäten gerüstet. Wie gesagt, nur die Ph-Elektrode würde ich kurzfristig austauschen.
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Mark1 » 15 Apr 2008 18:03
Hi Roger,

was weißt Du zu der Elektrodenproblematik in Wässern mit geringstem Leitwert?

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Wirbelmann » 15 Apr 2008 19:09
Hallo Mark,

der giringste Wert war bei mir 150 µS, zur Zeit habe ich um die 250 µS und Probleme gab es zu keiner Zeit.

Auch ich habe die Schott N61, gesteuert wird sie allerdings mit dem As von iks.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby kurt » 15 Apr 2008 21:29
Hallo Mark,

Messe manchmal den PH beim Wasser aus der VEA mit einer Leitfähigkeit von unter 5µS/cm, funktioniert einwandfrei.
Probleme bei einer mit KCL oder Gel gefüllten Elektrode hatte ich noch nicht.Wichtig ist nur die regelmäßige Kontrolle und Eichung mit der Pufferlösung PH7 und PH4 bei Süßwasser.Unterschiede in der Standzeit sind mir nur bei der Elektrodenlänge aufgefallen!Die längeren Gel-Elektroden hielten auch länger, ich vermute durch das tiefer im Wasser liegende und vor Licht und Algen geschütztere Diaphragma.Man sollte aber eine Markenelektrode kaufen weil sie Entscheidend ist für die Messgenauigkeit.
Ob eine KCL einer Gel gefüllten Elektrode überlegen ist könnte ich nicht sagen, aber eine Standzeit wie Roger sagt, also 2 Jahre könnte schon hinkommen.Man sollte die verschiedenen Bedingungen aber nicht unterschätzen.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2491
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Pumi » 15 Apr 2008 21:37
Hallo Mark

Kann dir auch nur den ProfiLux empfehlen!
Ich hab jetzt auch eine Schott N61 bestellt
Lad dir doch mal HIER die Bedienungsanleitung runter,dann siehst was der ProfiLux alles kann!
Der lässt wirklich keine Wünsche offen!
Auch der Support ist dort super,gibt auch ein Forum HIER ,da schreiben Kunden Wünsche rein und die werden grösstenteils beim nächsten Software Update erfüllt!
Hab auch eine günstige Quelle dazu!Schreib mir dann einfach eine PN mit deiner Email wenn du dich entschieden hast dann bekommst von dem jenigen ne Antwort!

LG Mario
1x540ltr 2x30ltr 1x8ltr
User avatar
Pumi
Posts: 693
Joined: 29 Dec 2007 13:41
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 16 Apr 2008 07:16
Hi Mark,

im Paludarium mit einer KH <0,5°KH hatte ich die Elektrode später nur noch sehr selten kalibriert um einen stabilen Betrieb zu gewährleisten. Die pH-Anzeige konnte man dann vergessen, den habe ich mit Handgerät kontrolliert. Eingestellt hatte ich den Controller über das Handgerät und direkte CO2-Messung, ca. 10 mg/l CO2 funktionierte einwandfrei..

Google mal nach Aquapic, ein DIY-Aquaristikcomputer. Die legen jetzt wohl wieder eine 2. Serie auf. Von der ersten habe ich einen. Für mich reichte schon CO2 Regelung und Dimmung. Schon dafür lohnt sich das Teil. Hier ist der link. Ohne die (entbehrliche) schaltbare Steckdosenleisten kommt das Teil 160,-EUR.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Mark1 » 16 Apr 2008 10:05
Hallo,

danke für die zahlreichen Rückmeldungen, eigentlich geht es mir gegen den Strich mein einst so einfaches Hobby weiter zu verkomplizieren, aber wenn´s hilft ;)?

Es scheint also mehr in Abhängigkeit von der Elektrode zu stehen, als dem Interpretationsapparat.

Wo gibt es die Schott günstig und worauf ist da zu achten?

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Roger » 16 Apr 2008 10:24
Hallo Mark,

Wo gibt es die Schott günstig und worauf ist da zu achten?


frag mal den "Gartentiger" Christian! :)
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO2 und pH-Wert Steuerung
by aquamic » 07 Jul 2011 09:12
8 2523 by Stephan View the latest post
07 Jul 2011 20:04
pH Wert/CO2 dem KH Wert folgen lassen?
Attachment(s) by ceffi » 19 Jan 2012 08:46
50 4157 by DrZoidberg View the latest post
08 Feb 2012 15:11
Steuerung mit Siemens Logo!
Attachment(s) by Sunshinemaker » 24 Jan 2016 14:36
3 667 by Sunshinemaker View the latest post
25 Jan 2016 00:15
Magnetventil an CO2-Steuerung anschließen
by Flinnsen » 30 Nov 2018 22:06
0 265 by Flinnsen View the latest post
30 Nov 2018 22:06
CO2 über pH Steuerung bei Soil - Knoten im Hirn
by Öhrchen » 06 Mar 2016 13:35
6 527 by Öhrchen View the latest post
16 Mar 2016 17:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests