Ph Wert stabilisieren mit co2

EvaxSt

New Member
Hallo alle zusammen,

Ich bin noch neu in der Aquaristik und habe ein 120l Becken von Juwel. Soweit so gut. Allerdings habe ich enorme Schwankungen beim Ph-Wert.
Aus der Leitung kommt Ph 7, Kh 3 und Gh 6
Wasserwelchsel mache ich einmal die Woche 30-50%
Gestern habe ich vor dem wechsel einen Ph von 7,8 bei Kh 5 (ja ich hebe den Kh an, wurde mir im Geschäft zu geraten) und nach dem Wechsel einen Ph von 6,7.. Messungen erfolgen alle mit jbl Tröpfchentest.
Co2 Anlage habe ich auch, allerdings bisher nicht im Betrieb. Langzeittest ist heute früh auf grün/gelb umgeschlagen, also müsste ich theoretisch wieder Co2 hinzufügen.
Wie kann ich diese enormen Schwankungen beim Ph-Wert unterbinden? Co2 anlage täglich laufen lassen und Kh auf 3-4 abfallen lassen? Mein PH Zielwert wäre 6,8-7.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :) bin für jede Antwort dankbar!
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Eva,

herzlich willkommen! So du denn so heißt, wäre es nett noch einen Gruß drunter zu setzen. Viele schreiben das in ihre Sig.

Es sieht so aus, als verwechselst du da was. Die KH3 in deinem Leitungswasser ist übrigens super, wenn deine Fische nichts dagegen haben, würde ich das lassen.

Die KH bleibt üblicherweise stabil, was sich verändert, ist der CO2-Gehalt und damit entsprechend auch der pH-Wert. Google mal im Netz nach CO2-Tabelle. Ist dir die Abhängigkeit klar, dann frage noch einmal.

BTW, wenn der Dauertest auf grüngelb steht, ist das schon reichlich CO2. So ein schönes Grasgrün ist schick. ^^

Gruß Nik
 

EvaxSt

New Member
nik":2ya5o7fs schrieb:
Moin Eva,

herzlich willkommen! So du denn so heißt, wäre es nett noch einen Gruß drunter zu setzen. Viele schreiben das in ihre Sig.

Es sieht so aus, als verwechselst du da was. Die KH3 in deinem Leitungswasser ist übrigens super, wenn deine Fische nichts dagegen haben, würde ich das lassen.

Die KH bleibt üblicherweise stabil, was sich verändert, ist der CO2-Gehalt und damit entsprechend auch der pH-Wert. Google mal im Netz nach CO2-Tabelle. Ist dir die Abhängigkeit klar, dann frage noch einmal.

BTW, wenn der Dauertest auf grüngelb steht, ist das schon reichlich CO2. So ein schönes Grasgrün ist schick. ^^

Gruß Nik

Hallo Nik,

Der Zusammenhang ist mir klar, deshalb frage ich mich ja warum mein Ph Wert nach einer Woche so in die Höhe geht. Laut dem Co2 Rechner hier bei Flowgrow müsste er ja ca bei 6,8 sein, aber er ist aktuell schon wieder bei 7,2..

Gruß Eva
 

Ebs

Active Member
Hallo Eva,

EvaxSt":2eygqxpi schrieb:
Wie kann ich diese enormen Schwankungen beim Ph-Wert unterbinden? Co2 anlage täglich laufen lassen und Kh auf 3-4 abfallen lassen? Mein PH Zielwert wäre 6,8-7.

1. An deiner KH würde ich überhaupt nichts ändern, falls es nicht besondere Gründe dafür gibt. Für viele Fischarten und Pflanzen ist dein Wasser ideal.

2. Gib das CO2 tagsüber ständig zu, dann fallen auch die laufenden starken Schwankungen weg. Bei KH 3 und einem PH von ca. 6,6- 6,8 hättest du dann ca. 15-24 mg CO2/ L im Becken (siehe die von Nik erwähnte CO2- Tabelle).

Gruß Ebs
 

Barlean

New Member
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass diese CO2 Tabellen alles andere als 100% genau sind. Verlass dich also lieber auf den CO2 Dauertest in deinem Becken.
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Barlean":11so3vbb schrieb:
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass diese CO2 Tabellen alles andere als 100% genau sind.
Die Tabellen sind genau. Das was die Abweichung von der Tabelle einbringt sind andere Faktoren, die einfluss auf den pH Wert nehmen. Allerdings kann man das (finde ich) getrost vernachlässigen, denn so genau betreibt keiner sein Becken.
 

Ähnliche Themen

Oben