Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby amano_fan » 09 Oct 2008 19:15
Ok, ok nicht mal Winter und er denkt schon wieder an den nächsten Sommer!!! :D Bin halt ein Sommermensch!

Ich weiß ja nicht wer von euch die Nature Biotop Linie von ADA kennt?
http://www.adaaust.com.au/products/pdf/ ... Biotop.pdf
Werde nächsten Sommer auch mal ein paar solcher Keramikgefäße aufstellen, finde die echt ansprechend.
Am Eingang der Nature Aquarium Gallery stehen auch einige von den Dingern rum!

Schon mal jemand so Seerosen gepflegt?
Hab zwar einen kleinen Teich wo ich auch ne Seerose drin hab, aber das wäre mal was anderes!
Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby Andre » 09 Oct 2008 20:54
Hi Michi,

nein das hab ich noch nicht aber das gefällt auch mir total. Wäre eine feine Sache im Sommer. Ich hoffe Du bleibst am Ball und ich schau mir den Thread in 08/09 wieder an ;O)

Gruss

André
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Oct 2008 08:35
Hi,

in einen anderen Fred habe ich diesen Link gesetzt:
http://www.aquarticles.com/articles/man ... Bowls.html
Solche Wasserkübel mit Pflanzen (u. Fischen) sind offb. keineswegs eine japanische Besonderheit, sondern scheinen in ganz O- u. SO-Asien populär zu sein. War leider noch nicht dort, aber z.B. sagte mir eine Bekannte, dass sie solche Kübel mit Seerosen, Lotos u. anderem oft während ihres Thailand-Urlaubs sah und sich so etwas auch gern auf die Terrasse stellen würde. Vielleicht kann man historisch gesehen solche "water bowls" sozusagen als Ur-Aquarien betrachten.

Das sind ja praktisch nichts Anderes als die altbekannten "mobilen Gartenteiche", aber durch die Tongefäße bekommen sie einen besonderen ästhetischen Touch, finde ich. Mich würde auch mal interessieren, wo man in D evtl. solche zumind. außen unglasierten Schalen wie auf der aquarticles.com-Seite ganz unten bekommen könnte.
Neulich habe ich eine ähnliche, außen schon bemooste Schale im "balinesischen Garten" im Erholungspark Berlin-Marzahn gesehen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Boby » 10 Oct 2008 08:40
Hallo!
In china sieht man solche "töpfe" mit am häufigsten nelumbo sehr oft vor diversen hotels, museen usw - oder zumindest war das vor 15 jahren so :-).
Mich würde übrigens interessieren was für bodengrund zu verwenden wäre - ich spiele schon mit dem gedanken so ein balkonbiotop einzurichten - 1 kleine nymphaea, ein paar lobelia...
Heuer hatte ich das mit wasserhyazinthen gemacht, die fühlten sich sehr wohl in dem AQ-abwasser, womit ich das ganze immer nachfüllte.
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Oct 2008 17:27
Hallo Boby,

also lt. dem Artikel v. Ole Pedersen hat er lehmigen Gartenboden verwendet, mit einer Sandschicht drauf, um den Nährstofffluss ins Wasser darüber zu verlangsamen (in dem Pott sind auch Fische). Wie ich u.a. im letzten Emers-Echinodorus-Fred geschrieben habe, eignet sich lehmige Erde ganz gut für viele, bsd. sehr nährstoffbedürftige, Wasser- u. Sumpfpflanzen. Handelsübliche Teicherde tut's auch.
Es kann überwinterungstechnisch praktisch sein, das Substrat nicht direkt in den Kübel, sondern in Töpfe zu füllen, die man dann auf den Kübelgrund stellt.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Boby » 10 Oct 2008 17:52
Hallo Heiko!
Danke für die erläuterungen!
Ja, ich hatte eh vor das in töpfen zu machen. Also teicherde, alles klar.
Lehmige erde bekomme ich mitten in der stadt nicht so leicht, ausser es gibt sie zum kaufen ;)
Ich freu mich schon auf nächsten sommer :D
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby amano_fan » 10 Oct 2008 20:39
Und wie ich mich freu!

Mein nächstes Buch ist eines über Seerosen, ist ich glaub im Dähne-Verlag erschienen...
Ein Traum von mir ist ein riesiger Teich mit einer Victoria :D

Werde dann nächsten Sommer auch Teicherde verwenden!
Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
7 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest