Menü
Gestalter: 
Größe (L × H × T): 120 × 50 × 50 cm
Volumen: 300 l
Glasart: Floatglas
5.030
Ansichten
2715 Tage
Standzeit bis heute
Story: 

Ich wollte ein luftiges "Quasi-Iwagumi-Becken", nur nicht ganz so konsequent und puristisch wie die Original-Becken. Bei der Umsetzung dieser schwierigen Aufgabe hat mir ein guter Freund und erfahrener Aquascaper sehr geholfen. In zwei langen Nächten wurde zuerst das Hardscape geschaffen, am zweiten Tag wurde das Becken bepflanzt und gewässert.

Evolutionsbilder (1):
Layoutstil: Naturaquarium
Layoutform: U-Form
Hintergrundfolie: Milchglas
 
Inspiration: 

Da ich hier und da in unseren einheimischen Seen tauche, wollte ich irgendwie die Ruhe, das Unberührte, die gewachsene, gleichwohl marode Landschaft, in mein Wohnzimmer bringen. Dazu suchte ich versteinertes Holz, in Verbindung mit Eisenholz, und wurde auch in England fündig. Doch letztlich schienen mir die gestalterischen Möglichkeiten mit diesem Holz/Stein doch etwas begrenzt und ich entschied mich für einen 'richtigen Stein'.

Aber dieses schöne, uralte, versteinerte Holz inspirierte mich zu meinem endgültigen Titel meines Beckens.

25%
Schnellwachsende
Pflanzen
0%
Schwierige
Pflanzen
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Wasserpflanzenbeschreibung: 

Anfangsbestand:

7 Eriocaulon Japan Needle Leaf

10 x Cup Glossostigma Elantinoides

10 x Cup Hemmianthus Callitrichoides Cuba

13 x Cup Staurogyne repens

8 x Blyxa japonica

10 x Eleocharis parvula mini

6 x Eleocharis accicularis

8 x Rotala rotundifolia

---------------

Später:

diverse Bucephalandra

Futter: 
  • Flockenfutter
  • Frostfutter
  • Lebendfutter

 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Besatzbeschreibung: 

Anfangsbestand:

55 Amano-Garnelen

30 Sakura-Garnelen

73 Geweihschnecken

14 Orange-Track

2 Abalone

10 Zebra-Rennschnecken

16 Otocinclus affiniis

---------------------------------

Später:

30 Funkensalmer "Hyphessobrycon amandae"

9 Perlhuhnbärblinge "Dario margaritatus"

2 Apistogramma Borelli 1:1

CO2-Blasen/Sekunde: 60 
Größe der CO2-Druckgasflasche: 2 kg
CO2-System: 
  • Druckgasflasche
  • Nachtabschaltung
  • Blasenzähler
  • Ausseneinspeisung
  • Drop-Checker

Lichtfarbe: Daytime Ultraweiss 7000 Kelvin
Lichtleistung: 2x60 Watt / 14400 Lumen
Beleuchtung: 
  • LED
  • Dimmer

Umwälzvolumen: 1.250 l/h
Filterung: 
  • Aussenfilter

Termperaturregulierung: 
  • Externer Regelheizer
Sonstige Technik: 
  • Umkehrosmoseanlage
  • Oberflächenabsauger
 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Temperatur 24 °C
pH-Wert 7 
Kohlendioxid (CO2) 30 mg/l
Gesamthärte 12 °dGH
Karbonathärte 6 °dKH
Nitrat (NO3-) 20 mg/l
Phosphat (PO43-) 1 mg/l
Kalium (K+) -
Eisen (Fe) -
Wasserwechselintervall: wöchentlich
Wasserwechsel %: 50%
Düngerzufuhr: manuell
Produkt
Dosierung/Intervall
Dosierung
Intervall
50 ml
wöchentlich
50 ml
wöchentlich
2 ml
täglich
2 ml
täglich
60 ml
wöchentlich
60 ml
wöchentlich
Für dieses Aquarium wurden keine Videos hinterlegt.
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="https://www.flowgrow.de/db/aquarien/eternity-and-a-day" target="_blank"><img alt="Eternity and a Day" title="Eternity and a Day" src="https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/eternity-and-a-day" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=https://www.flowgrow.de/db/aquarien/eternity-and-a-day][img]https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/eternity-and-a-day[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=aquarien/eternity-and-a-day]Eternity and a Day[/widget]

Vorschau

Bewertungen

3 Bewertungen
von SebastianK »
Ein schickes mittelgroßes Becken. Für mich sind die Steine etwas ungünstig positioniert, was das Layout eher unruhig erscheinen lässt. Die Pflanzen sehen eher etwas blass und langhalsig aus. Die Rotala hinten rechts hätte einen Formschnitt vertragen können.
Kreativität
+21 Punkte
Layout
+18 Punkte
Kondition
+18 Punkte
Foto
+1 Punkte
Diese Bewertung wurde bislang noch nicht als hilfreich markiert.
Beiträge: 3156
Registriert: 10 Mär 2008 21:09
Wohnort: Düsseldorf
Bewertungen: 99 (100%)
von troetti »

Ich kann mich der Meinung von Cataratas nicht wirklich anschliessen.

Gerade die beiden gegensätzlichen "Flussrichtungen" der Steine rechts und links erziehlen die Blickrichtung auf den einsamen verdorrten Baum im Layout.

Ich denke, so sollte es sein, oder? Wenn nicht, hast Du es intuitiv richtig gemacht.

Mir gefällt es sehr gut!

Kreativität
+35 Punkte
Layout
+30 Punkte
Kondition
+30 Punkte
Foto
+4 Punkte
Diese Bewertung wurde bislang noch nicht als hilfreich markiert.
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:06
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
von Cataratas »

Hübsches Becken mit tollem Pflanzenwuchs.

Nur dein Hardscape und Layout ist, zumindest in meinen Augen, noch verbesserungswürdig. Auf den ersten Blick hat man den Eindruck zwei kleine Becken wurden nebeneinander gestellt. Die starke Trennung wird meinem persönlichen Empfinden nach, durch die gegensätzliche Fluchtrichtung deiner Steine verstärkt. Würdest du den Stein auf der Rechten Seite umpositionieren würde der Gesamteindruck deutlich harmonischer werden.

Kreativität
+21 Punkte
Layout
+12 Punkte
Kondition
+30 Punkte
Foto
+4 Punkte
Diese Bewertung wurde bislang noch nicht als hilfreich markiert.
Beiträge: 2
Registriert: 01 Sep 2014 18:06
Wohnort:
Bewertungen: 0 (0%)

Flowgrow ist eine große Wasserpflanzen-Community, bei der sich alles um die Gestaltung, Nährstoffversorgung und Technik eines Wasserpflanzen-Aquariums dreht. Mit einer sehr umfassenden Wasserpflanzen Datenbank sowie Aquascaping News, bietet Flowgrow viele Informationen zu diesen Themengebieten der Aquaristik.

Aquariengestaltung ist ein sehr wichtiger Punkt bei Flowgrow, hier im Besonderen das Aquascaping sowie das Naturaquarium. Holland-Aquarien sowie normale Wasserpflanzenaquarien sind bei Flowgrow aber ebenfalls nicht wegzudenken.