Gestalter: prutschmar
Größe (L × H × T): 100 × 50 × 50 cm
Volumen: 250 l
Glasart: Floatglas
  • Allgemein
  • Aquascaping
  • Bepflanzung
  • Besatz
  • Technik
  • Nährstoffe
  • Videos (0)
  • Bewertungen (5)
  • Verlinken
15.388
Ansichten
1799 Tage
Standzeit bis heute
Story: 

21.06.2014 - Der Tag X ist gekommen. Nach langer Recherche wurde das Aquarium eingerichtet und befüllt. CO2 arbeitet schon... 75kg Kies gewaschen :D

Mit der Düngung habe ich vom 1. Tag weg begonnen: PO4 immer wtl. auf Stoss und NO3/K immer auf einem gewissen Level halten. Licht ca 7h. Eisenvolldünger nach Bedarf.

In der dritten Woche kaufte ich noch ein paar In-Vitro Pflanzen und es zogen dann die 15 Amanos ein, und die paar Algen die drin waren, waren nach ca 2 Tagen weg. Beleuchtungszeit habe ich dann schon auf 8h erhöht.

Nach einem Monat kamen noch 8 kleine Salmler hinzu und ich habe begonnen langsam den Filter auszuräumen (Geringfilterung) und die Beleuchtung auf 8,5h gestellt.

Es wurde kein Wasseraufbereiter oder sonstige chemische Mittel zur Hilfe genommen. Nitritpeak gab es keinen, da ich immer etwas Mulm aus einem Altwasserbecken reingegeben hab.

Zur Zeit (22.07.14) läuft alles wunderbar, die Pflanzen wachsen, Wasserwerte top und das Wasser ist schön klar.

23.07. : Durch den Einsatz des AR Spezial Flowgrow hat sich ein Bakterienflaum auf dem Javafarn niedergelegt.

02.08 - Zwischenzeitlich wurde NPK täglich gedüngt, seit kurzem wird nur mehr KNO3 und Flowgrow täglich gedüngt.

Beleuchtungsdauer: 10h

Das Aquarium verwächst immer mehr und am Javafarn bilden sich dutzende Ableger. Die Vallisneria wuchert hinten alles zu und die Wasserpest flutet auch schon an der Oberfläche herum...

14.08.14 - Mit Ureadüngung begonnen, die Pflanzen haben ordentlich am Wuchsgeschwindigkeit zugelegt.

08.09.14 - Wenn der Bodendecker zugewachsen ist und sich die Limnophila eingelebt hat, ist das AQ bereit für einen finanlen Shot

22.09.14 - Im Filter befindet sich seit ca 3 Wochen nur noch ein 2cm dicker Schwamm als Pumpenvorfilter. Der Rest wurde entfernt. Seit 2 Wochen ist für den Bodendecker eine Beleuchtungserweiterung in Betrieb (15W LED).

Düngung mit AR Spezial N und AR Flowgrow täglich. Wöchentlich KH2PO4 und MgSO4.7H2O. Bei Bedarf KNO3 und AR Spezial Eisen.

03.10.14 - Düngung etwas an die erhöhte Pflanzenmasse angepasst: Spezial N 2mal täglich über Dosierpumpe. Eisenvolldünger und KH2PO4/(NH4)H2PO4 manuell zweimal die Woche. Nach dem wlt. WW 3-6 Gramm Bittersalz und etwas MgNO3.

15.10.2014 - Kramerdrak bekommen, testweise wird 3ml täglich manuell zugeführt. Wenn er wie erwartet funktioniert, wird er dann an die Dosierpumpe gehängt.

Anhang 09.06.16:

Das Aquarium läuft nun schon sehr sehr lange und das wunderbar!

Keine Algen und super Pflanzenwuchs. Düngung sehr einfach: Jede Woche Wasserwechsel 20% und Stoßdüngung mit MgNO3, KNO3 und KH2PO4 und zweimal ein Eisenvolldünger. CO2 auf 20mg/l

03.02.2017 - Für alle die das Projekt schon länger verfolgen... Wieder mal ein kleines Update inkl Bild. Nach wie Vor läuft alles super. Die Salmler haben sogar schon junge bekommen. Düngung wöchentlich etwas nach Gefühl und ab und zu messen MgNO3, KNO3, KH2PO4 und EasyLife Eisenvolldünger. Co2 alles wie immer und Wasserwelchsen alle 7-14 Tage 20-30%

Evolutionsbilder (3):