Post Reply
44 posts • Page 1 of 3
Postby Shalimar » 22 Jul 2015 09:29
Hallo miteinander! :smile:

Mein Becken ist 80x40x35 cm (110 l) und bisher mit noch mit 2x18 Watt T8-Röhren und Reflektoren bestückt.

Nun soll die langersehnte Umstellung auf diese Lampe hier erfolgen: Daytime-cluster-80-2-led-aquariumbeleuchtung (ergänzt um eine zusätzliche Einheit auf 80.3. Lichtfarbe: ultra white (7.000 K). Mit einem Aufsatzadapter. :gdance:

Bepflanzt ist das Becken momentan noch mit Pflanzen für eher geringen Lichtbedarf.

Meine Frage an Euch: Was passiert nach der "Erleuchtung"? Da ist sicher stark erhöhter Bedarf an Dünger? Wann kann ich (nach und nach oder direkt) auf lichthungrige Pflanzen bspw. Bodendecker umstellen?

Wie sind Eure Erfahrungen? Wäre schön, wenn Ihr mir den ein oder anderen Tipp geben könntet, um z. B. eine eventuelle Algenexplosion zu vermeiden.

:tnx:

PS: Besatz sind Red-Fire-Garnelen, Kupfersalmer, Endler und Rote Rios. Co2-Anlage mit Nachtabschaltung.
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 23 Jul 2015 10:38
Niemand, der ein paar Erfahrungswerte weitergeben kann? :kaffee1: :pfeifen:

Es gibt sicher doch Dinge, die unweigerlich passieren oder aber Entwicklungen im Becken, die eigentlich vermieden werden könnten? :?
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 23 Jul 2015 14:26
Hallo Jacqueline,

die drei Cluster sollen jeweils 1200 lm liefern, nach meinem Eindruck eine optimistische Angabe, sei's drum. Das wären dann 32lm/l, was sowieso schon nicht viel ist und mit einer erst einmal reduzierten Beleuchtungsdauer von 6h/d gibt es erst einmal gar nichts zu tun.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Shalimar » 23 Jul 2015 15:19
Danke, Nik - das bringt schon mal Licht ins Dunkel. :D

Aber wenn ich Dich so höre, sollte ich die Ausgabe von ca. 250€ wohl doch noch mal überdenken? Weil, eine deutlich höhere Lichtleistung als bisher wollte ich dann doch schon haben. :?
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 23 Jul 2015 19:48
Hallo Jacqueline,

Shalimar wrote:Weil, eine deutlich höhere Lichtleistung als bisher wollte ich dann doch schon haben. :?

die 2x18W LL mit Reflektor bringen vielleicht 1890lm ins Aquarium (2*18W * 75lm/W *0.7; 0.7 = Reflektoreffizienz, geschätzt), also 17lm/l.
Die Cluster sollen bei 30W 3600lm leisten, wovon ca. 90% im Aquarium landen, wenn nahe der Wasseroberfläche (max. 5cm?) angebracht, macht 3240lm, also 29lm/l, vielleicht ein paar weniger, wenn der Hersteller geflunkert hat. Das sind 71% mehr als mit den LLs.

Da das Aquarium nur 40cm hoch ist, sollten die 29lm/l für alles reichen (ich schließe mich Moritz' Einschätzung, die er anderorts mehrfach geäußert hat, bzgl. Beckenhöhe und Lichtleistung an).

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Shalimar » 24 Jul 2015 11:02
:tnx: Dir für Deine ausführliche Rückmeldung, lieber Markus.

Das klingt doch schon wieder ein bisschen vielversprechender. Ich will ja auch keine 50 Watt haben - sind ja auch Fische drin, die sich noch wohlfühlen sollen. So scheint es ja eben genug für meine Pflanzen, um etwas üppiger zu wachsen. Und bei der Auswahl der Pflanzen wird's dann ja quasi ein Quantensprung. :lol:

Wünsche einen schönen Start ins Wochenende! :thumbs:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 24 Jul 2015 12:31
Hallo Jacqueline,

nachvollziehbar was Markus schreibt, aber ich erspare dir mal nicht meine andere Sicht. ^^ Das soll auch keine Kritik sein, einfach einige weitere Aspekte.

Das fängt schon mit den 30lm/l an. Sicherlich genügt das für alles, allerdings genügt mir das nicht. Grundsätzlich gilt, helleres Licht ermöglicht dichteren(, attraktiveren) Pflanzenwuchs.

Solch einen Daytime Cluster hatte ich über einem 30 l Cube. Nominal 40lm/l, praktisch enttäuschend. Mir zu wenig. Ein anderer Cube mit 35cm Kantenlänge wird mit einer LED-Lösung von Christian(Vetzy) beleuchtet. Nominal ebenfalls 40lm/l, aber das Licht ist mir ausreichend. Dann hat es noch den Vorzug, dass es Vollspektrum ist und dass das Aquarium mittels der LED-Leisten gleichmäßiger als mit den Daytime Clustern ausgeleuchtet wird.

Einfach mal Christian per PN anschreiben. Vielleicht ergibt sich daraus etwas. Seine Lösung halte ich für besser als die Daytime Cluster.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby ThorstenSt » 24 Jul 2015 14:00
Hallo,

alternativ kannst du dir auch mal die LED leisten von ledaquaristik anschauen.
Die haben einige Licht Farben zur Auswahl mit Beispiel bildern sowie verschiedene Befestigungs Möglichkeiten.
Die technischen Angabe sind auch realistisch.

Habe selbst eine Lampe mit 3 leisten plus Dimmer....Bin sehr zufrieden damit!

Dort gibt es zusätzlich auch noch Lichtsteuerrungen für die leisten.

LG
Thorsten
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Shalimar » 24 Jul 2015 16:37
Danke Euch, Nik und Thorsten.

Wäre das denn hier eine sinnvolle bzw. bessere Alternative als die Cluster? :?

http://www.ledaquaristik.de/epages/64355316.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64355316/Products/514

Nik, sorry, ich bin leider ein "gebranntes Kind" mit diesen Privat-Geschichten. Bin da mal monatelang hingehalten worden und jetzt will ich endlich LICHT. JETZT. :lol:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 24 Jul 2015 16:56
Gerade erst gesehen - die passt gar nicht. Mit 50 cm viel zu kurz. Da bleiben ja jeweils 15 cm auf jeder Seite eher schlecht bis gar nicht ausgeleuchtet...
Und die nächste Größe ist zu groß. Mist.
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby p'stone » 24 Jul 2015 22:58
Hallo Jaqueline,

ich habe ja auch zwei Leuchten von Christian (Vetzi) und bin mit diesen hundertpro zufrieden!
Er baut sie nach Deinen Wünschen und das auch sehr zügig.
Ich kann ihn Dir absolut empfehlen. Er ist sehr verlässlich.
Und einen Tageslichtsimulator kannst Du auch anschließen.(Auch nachträglich).

Schöne Grüße
Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 423
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 7 (100%)
Postby mooslos » 25 Jul 2015 01:14
Hallo Jaqueline,
einen sehr guten T8(REVOLUTION) ersatz gibt es hier http://www.ledora.de/produkte/roehren/t8-revolution/

Du könntest die Beleuchtung nur durch austauschen der Röhren effizienter machen,185L/W :shock: Ansage.
Lichtausbeute dann wahrscheinlich höher als 3 Cluster.

Mit bestem Gruß
Gabor

Mit bestem Gruß
Gabor



Der Eine liebt das Aquarium der Andere das was darin ist.

„In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat“ George Orwell

Aal Aqua-Aqua Aal
User avatar
mooslos
Posts: 61
Joined: 10 Sep 2013 15:54
Location: IM QUANTUM (Aquarium?)
Feedback: 5 (100%)
Postby ThorstenSt » 25 Jul 2015 01:32
Hallo,

wie gesagt bin sehr zufrieden mit dem Licht! Die Kombination der 3 lichtfarben die in den Sets angeboten werden passen perfekt. Habe hier aktuelle Fotos in meinem Aquarien Vorstellungs Thread. Heißt Dragon Forest Glade...

Es gibt dort auch Gehäuse mit 75er länge...Da müsstest du aber die Lampe abhängen, sieht finde ich auch eleganter und leichter aus.
da kannst du dann 3-4 50cm (oder 4 30cm reichen auch zur ausleuchtung) leisten versetzt anbringen und machst somit die ausleuchtung perfekt.

Würde auf jeden Fall auf circa 50lm/l gehen und mit Dimmer arbeiten so hast du etwas Reserve.

bin jedenfalls froh das ich mich gegen aquasky und daytime Cluster/eco entschieden habe.
Was keinesfalls heißt das sie schlecht sind. Die nächste Alternative zur ledaquaristik ist die von vetzy.

LG
Thorsten
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Shalimar » 25 Jul 2015 10:50
Hab ihn jetzt mal angeschrieben, den Christian. :smile:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby p'stone » 25 Jul 2015 12:11
Hallo Jaqueline,

ich bin mir sicher Du wirst nicht enttäuscht werden.

Schönen Gruß
Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 423
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 7 (100%)
44 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Daytime Cluster + Daytime Cluster Control an TC420 möglich?
Attachment(s) by ichmagsleise » 03 Jul 2017 21:29
31 2683 by Obiwan View the latest post
14 Jul 2017 13:06
Brauche mal Hilfe zu Daytime Cluster und Cluster Control
by Silver86 » 17 Dec 2014 15:40
3 1875 by Silver86 View the latest post
17 Dec 2014 20:34
Juwel RIO 125 mit Daytime Cluster LED
Attachment(s) by suncer » 03 Oct 2013 19:19
6 4734 by Lioran View the latest post
01 Feb 2014 06:41
Wie viele Daytime Cluster?
Attachment(s) by garnele1234 » 08 Apr 2014 00:48
8 2211 by garnele1234 View the latest post
09 Apr 2014 00:04
Daytime Cluster auf 150x50x50
Attachment(s) by bossy » 27 May 2014 20:40
22 2488 by Heinz View the latest post
29 May 2014 14:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests