Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby Weikom » 20 Nov 2017 14:47
Hallo allerseits

Da ich mich nun in die Wissenschaft der LEDS versuche einzulesen würde ich nun zur folgender LED tendieren.

Mein Becken: 130x60x50 (LxBxH)

1x Daytime Matrix 130 cm Lang mit 6 Ultrawhite (7000K) Matrixmodulen. 13 Stück hätten theoretisch platz.
Vorteil nur ein Balken , individuell erweiterbar und scheinbar 141 Lumen pro Watt.
Einen halbwegs brauchbaren Dimmcomputer gibt es auch dazu.

Allerdings finde ich nirgends Testberichte dazu. Hat jemand dieses System im Einsatz und kann mir diesbezüglich Empfehlungen geben oder davon abraten?

Herzlichen Dank im Voraus

lg
Weikom
Weikom
Posts: 23
Joined: 05 Jul 2017 11:11
Feedback: 0 (0%)
Postby villawuerstchenbude » 20 Nov 2017 15:21
Hey,

ich bin gerade selber überrascht das man in die 130er 12 Module packen kann, aber so stehts auch auf anderen Webseiten. Das System selbst ist mit dem richtigen Controller von allem was ich bisher so gesehen habe echt sehr sehr hochwertig. Habe es schon im Einsatz mit Gewitter-Simulation etc. gesehen mit Wolken die wirklich wie Wolken aussahen und Blitzen die wirklich wie Blitze aussahen. Ich finde auch die modularität der Matrix enorm stark.

Du könntest ja beispielsweise auch UltraWhite mit Ultra-BlueRedWhite mischen und hast dann dadurch noch schönere Farben. Musst nur nal schauen bei 12 Modulen welches Netzteil das dann noch packt. Habe gerade nicht im Überblick welche es da gibt und wieviel Watt ein Modul verbraucht. Gibt bei einem Shop einen ganz attraktiven Konfigurator mit viel Empfehlungen, wenn du interessiert bist, schreibe mir eine PN.

Grüße,
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Posts: 295
Joined: 03 Sep 2017 22:07
Location: Berlin
Feedback: 1 (100%)
Postby omega » 20 Nov 2017 18:27
Hi,

Weikom wrote:Vorteil nur ein Balken

wie hoch mußt Du den hängen, um die 60cm Breite zu beleuchten? Das könnte den Betrachter blenden.
Ausgeleuchtet ist das Aq. mit einem 4cm breiten Streifen mittig über den 60cm auch nicht wirklich gut. Da entsteht viel Schatten und evtl. Schrägwuchs.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2731
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby villawuerstchenbude » 20 Nov 2017 22:45
Guter Einwand!
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Posts: 295
Joined: 03 Sep 2017 22:07
Location: Berlin
Feedback: 1 (100%)
Postby Weikom » 21 Nov 2017 07:53
Morgen
Das verstehe ich nicht ... diese Dinget haben einen Abstrahlwunkel von 130 Grad , wenn diese direkt aufliegt müsste alles ausgeleuchtet werden ?
Weikom
Posts: 23
Joined: 05 Jul 2017 11:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 21 Nov 2017 08:34
Hallo,

bei 120° Abstrahlwinkel, 60cm Beckenbreite Leuchtet die LED die gesamte Wasseroberfläche aus, wenn sie (LED Modul) 17,32cm über der Wasseroberfläche sind.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 1774
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 39 (100%)
Postby Weikom » 21 Nov 2017 09:12
Hallo
Ich verstehe nicht warum die Oberfläche eine Relevanz hat.
99 Prozent der Pflanzen wachsen ja nicht an der Oberfläche sondern mindestens 20 cm darunter?
Lg Weikom
Weikom
Posts: 23
Joined: 05 Jul 2017 11:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 21 Nov 2017 09:45
Hallo,

ja das schon, naturülich kannst du die Lampe auch tiefer hängen. Meine angegebene Höhe ist lediglich die höchste Position, wo alles Licht im Wasser bleibt.
Übrigens hat Glas einen gewissen Lichtreflexionsgrad. Das sind zwar (afaik) unter 10%, aber das kann man sich zu nutzen machen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 1774
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 39 (100%)
Postby omega » 21 Nov 2017 10:46
Hi,

Weikom wrote:Das verstehe ich nicht ... diese Dinget haben einen Abstrahlwunkel von 130 Grad , wenn diese direkt aufliegt müsste alles ausgeleuchtet werden ?

für 120° FWHM sieht der Strahlengang so aus:

Das mit 60° auf die Wasseroberfläche auftreffende Licht wird um 20° nach unten gebeugt.
Oberhalb gelangt sicher auch Licht hin, allerdings wird's dort Richtung Wasseroberfläche immer dunkler.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2731
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 21 Nov 2017 11:04
Mahlzeit...

Thumper wrote:Übrigens hat Glas einen gewissen Lichtreflexionsgrad. Das sind zwar (afaik) unter 10%, aber das kann man sich zu nutzen machen.

Der Reflexionsgrad ist vom Einfallswinkel abhängig. Für Wasser → Glas sieht das so auf, aufgrund des geringen Brechungsindexunterschied von Glas (1,5) und Wasser (1,33) tut sich da erst bei sehr flachem Winkel was, steiler auftreffendes Licht wird durchgelassen. Der Winkel ist, wie in der optischen Physik üblich, als Abweichung von der Senkrechten definiert, also entspricht 0 ° senkrechtem Lichteinfall, 90 ° waagerecht (parallel zur Wasseroberfläche):


Interessanter wirds auf der anderen Seite des Glases, da gibts ab etwa 42 ° Totalreflexion:


Wer sich jetzt schon freut, freut sich aber zu früh. Vom Glas zurück ins Wasser tritt ebenfalls Totalreflexion auf, ab etwa 62 °:



Grüße
Robert
我生活中的每一天都不可避免地增加可以亲我屁股的人的人数。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6165
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: 地球
Feedback: 4 (100%)
Postby jochen03 » 12 Dec 2017 14:18
Servus Zusammen,

spannendes Thema. Ich plane ein sehr ähnliches Becken. Wie würde den die Daytime Matrix Empfehlung
für diese Becken lauten? 2x Daytime mit jeweils 5 Module?

Gruß, Jochen
jochen03
Posts: 5
Joined: 26 Jan 2011 09:15
Feedback: 0 (0%)
Postby TilmanBaumann » 12 Dec 2017 16:50
Bei derart hohen Aquarien bietet es sich gleichzeitig an hohes Hardscape oder hohe Pflanzen einzusetzen. Daher lange Schatten und durchaus auch Pflanzen in der Nähe der Wasseroberfläche.

Persönlich bin ich ja eher ein Freund von eher punktförmigen Spots. Das Lichtspiel im Aquarium und von den Reflexionen ist einfach schöner.
Für dein Becken wären da wohl mindestens zwei Spots.

Aber eine preiswertere hochwertige Lösung als die Daytime Matrix findest du sicher nicht. Die Farbmischbarkeit ist eine tolle Sache. Wenn du die Balken-Optik magst umso besser.
(Chihiros sind hier wie immer außer Konkurrenz. Aber da kannst du keine Farben mischen.)

Die Matrix Module sind modular. Kannst also immer noch auf zwei Balken umrüsten wenn die Ausleuchtung nicht reicht.

Ich habe es jetzt nicht nachgerechnet. Aber sechs Module kommen mir sehr knapp vor. (Wenn 1800lm pro Modul korrekt sind)
Bei dieser Wassertiefe würde ich jetzt eher Klotzen.
Ich hatte damals für 90x50x50 Folgendes veranschlagt:
36269

PS: Jochen, deine 2x5 Module sind auf jeden Fall näher dran an dem was ich für sinnvoll halte.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Posts: 453
Joined: 17 Nov 2015 20:31
Feedback: 2 (100%)
Postby omega » 12 Dec 2017 20:00
Die Aquarienhöhe beträgt 50cm.
User avatar
omega
Posts: 2731
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby sniper » 04 Jan 2018 12:34
Ich hänge mich mal mit an das Thema.

Zurzeit nutze ich ein Becken 101x41x50

Es soll ein neues Becken her mit 160x50x50, dies befindet sich gerade in Planung.

Die Beleuchtung ist auch eine Daytime Matrix mit UBRW und UW Modulen. Wenn die Lampe direkt auf dem Becken sitzt ist es in Ordnung nur einen Balken zu nutzen in der Mitte oder verstehe ich das falsch? Bei der Momentan genutzten Kombi kann ich keinen Schrägwuchs erkennen.
gruß Patrick
sniper
Posts: 67
Joined: 01 Apr 2017 11:37
Feedback: 6 (100%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Daytime Matrix Lichtfarbe/Verständnis
by Panscher » 17 Oct 2017 20:59
4 821 by Panscher View the latest post
18 Oct 2017 14:29
Welche Kombination von Daytime matrix?
by Öhrchen » 03 Jul 2018 13:12
24 1192 by Öhrchen View the latest post
17 Oct 2018 14:20
ATi Sunpower tausch gegen Daytime Matrix
by Harrdy » 01 Aug 2017 16:05
7 784 by nik View the latest post
02 Nov 2017 22:32
Daytime Matrix & TC420 (Easy Time Control)
Attachment(s) by pk-aquaristik » 25 Feb 2018 12:10
13 1110 by pk-aquaristik View the latest post
07 Mar 2018 14:25
LED Matrix geeignet?
by Arami Gurami » 09 Jan 2013 15:10
5 861 by HaManFu View the latest post
09 Jan 2013 21:37

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests