Post Reply
52 posts • Page 1 of 4
Postby Arami Gurami » 12 Nov 2011 13:48
Hallo Gemeine,
so, dann mach ich dann doch mal ein Thema auf, mittlerweile ist das Layout ja auch vorzeigbar.
Hier eine kurze Fotodoku zum Aufbau:
So sah zunächst die Grundidee aus:

Der mittlere Hügel wurde dann aus Symmetriegründen leicht verschoben:

Dann nach vollständiger Bepflanzung:

Einzug der ersten Bewohner:

aktueller Stand nach 4 Wochen (gerade beim Wasserwechsel):


Mittlerweile bin ich mit dem Layout recht zufrieden. Am Anfang habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen, da die Aufbauten zu symmetrisch und gleich hoch waren. Ich hoffe, daß ich das durch die Bepflanzung und unterschiedliche Wuchshöhen noch in den Griff kriege.

Bodengrundaufbau:
Über die gesamte Länge ist zunächst mal ein ordentlicher Styroporaufbau drunter. Dann habe ich zusammen mit gebrauchtem Aquasoil und den Steinen (übrigens alles selbstgesammelt und aus dem Schweiz-Urlaub nach Hause geschleppt) die Hügel geformt. Als Sand kam dann einfacher Spielsand aus dem Baumarkt zum Einsatz; die Sandfläche wurde vorher komplett mit Teichfolie vom Soil abgetrennt. Der Sand an sich gefiel mir von der Färbung her am besten, die doch sehr unterschiedliche Körnung mag ich sogar, da die Fläche so einen sehr natürlichen und unregelmäßigen Touch bekommt. Parktischerweise rieseln die grossen Stücke nach vorne, was wiederum der Tiefenwirkung zugute kommt :wink: .
Insgesamt ist der Substratanstieg extrem steil, von 5cm Sand vorne rauf auf 33cm Soil hinten! Das hält natürlich auf Dauer nur durch ordentliche Stützen, deswegen sind in vielen Zwischenräumen Sperren aus Teichfolie, PET-Folie und Moosgitter eingebaut. Ich habe auch nur wenige Garnelen drin (ca. 15), damit nicht alles in kürzester Zeit geplättet wird. So hält sich das "Soil in Sand Geriesele" gottseidank sehr in Grenzen.

Becken und Technik:
-80x40x50 Becken (leider kein Weissglas)
-Eheim 2324 Thermofilter
-150w HQI Hängeleuchte, beleuchtet wird 4/4/4 mit "Mittagspause"
-Co2 Einspeisung über Aussenreaktor mit eingebautem Atomizer
-Tunze 6015 Strömungspumpe
-Grotech Tec III Düngeanlage
-Hintergrundbeleuchtung I**A Unterbauleuchte + Reflektor, dahinter eine Milchglasfolie, die an der Wand klebt.
-Belüftung mit Sprudelstein erfolgt nachts ca. 7 Stunden. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit schlecht gehäuteten Garnelen.

Düngung:

Die Düngung setzt sich aus einem Mikrodünger Mix aus EL Ferro und AR Flowgrow im Verhältnis 1:2, sowie einem selbstgemischten NP Dünger aus Kh2Po4 und Mg/Ca-Nitrat zusammen. Ich dünge hier sehr wenig Mikrodünger (2ml) und ordentlich Stickstoff (liegt immer über 20 mg/l). Die Dosieranlage ist natürlich eine sehr tolle Sache, allerdings spielt die Oxidation der Düngemittel hier eine starke Rolle. Sobald die Flaschen quasi zu 2/3 verbraucht sind, muss man diese wieder auffüllen, da sonst die Dünger zu sehr oxidieren und dann unbrauchbar werden.

Pflanzenliste:
-HCC
-Utricularia graminifolia
-Hydrocotyle sp. japan
-unbekanntes Moos
-Mini Moos Taxiphyllum sp.
-Taxiphyllum barbieri
-Plagiomnium cf. affine
-Riccardia graffei
-Fissidens fontanus
-Pogostemon erectus
-Staurogyne repens
-Ranunculus inundatus
-Helanthium tenellum "parvulum"
-Eleocharis pusilla
-Fontinalis antipyretica
-Glossostigma elatinoides

Besatz:
-31x Boraras urophthalmoides
-20x Corydoras hastatus
-6x Otocinlus sp.
-3x Dario Dario (danke nochmal an Dirk!)
-10x Mini Amano Garnelen oder Rückenstrichgarnelen?
-4x Amano Garnelen (Restbestand)
-2x Gastromyzon punctulatus (Restbestand)
-4x Brachygobius xanthomelas (Restbestand)
-6x Oryzias mekongensis (Restbestand)

Wenn man die Besatzliste durchliest denkt man "Oh Gott, was für eine Fischsuppe!". Das fällt aber zum einen optisch nicht so auf, zum anderen wollte ich den Altbestand auch nicht einfach "entsorgen".
Eine Hilfe waren mir am Anfang meine Reisfische, die haben die scheuen Bärblinge aus der Reserve geholt, so daß diese jetzt auch frei schwimmen, tolle Farben zeigen und sich nicht mehr verstecken. Als dann die Panzerwelse noch dazu kamen, kam richtig Leben ind die Bude. Lustigerweise bilden dann alle einen schönen Mischschwarm, wie man auf dem letzten Foto sieht.
Irgendwann später wird auch nochmal ein Riesenrudel Geweihschnecken einziehen, die Steine kriegen langsam Patina.

So, Roman beendet, Kommentare und Kritk sind natürlich sehr willkommen :smile: .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 12 Nov 2011 14:01
Hallo Aram,

mir gefällt es gut :) - das Becken sieht sehr natürlich aus. Ich mag deinen Stil mit den vielen Moosen, Steinen und Details sehr gerne :pfeifen: :thumbs:

Das einzige was man vielleicht kritisieren könnte ist, dass alle drei Steinaufbauten ca. gleich hoch sind und auch immer noch sehr symmetrisch aufgestellt sind. Es wäre vielleicht etwas mehr Dynamik reingekommen, wenn die Höhe etwas variiert hätte. Aber das lässt sich ja vielleicht durch die Bepflanzung noch ausgleichen. :kaffee1:

Deine "Fischsuppe" fällt wirklich gar nicht auf, dadurch dass die Fische so einen schönen gemeinsamen Schwarm gebildet haben. Sie harmonieren also offensichtlich gut miteinander und passen auch klasse in die Optik des Beckens. :fish:

Weisst du was für Steine du da gesammelt hast? Härten die das Wasser stark auf?
Viele Grüße, Anni
Last edited by Aniuk on 12 Nov 2011 14:17, edited 1 time in total.
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby kwusz » 12 Nov 2011 14:09
Hallo,
wau, das Becken hat unheimlich viel Tiefe wie ich finde, man kann sich richtig vorstellen an einer schönen Steilküste zu sein mit tief eingeschnittenen Fjorden :thumbs:

Absolut mein Geschmack
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby senf » 12 Nov 2011 17:31
Ich liebe es!
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby -serok- » 12 Nov 2011 17:42
Tach Aram!

Klasse Teil! Mehr gibt's nicht zu sagen. :thumbs: Für meinen Geschmack ist das alles sehr stimmig, höchstens ein bisschen Feinschnitt der Pflanzen hier und da, aber das ist ja Pillepalle. Die Fischwahl ist auch klasse. Die Boraras und die Corys passen in diesem Scape wunderbar zusammen, wahrscheinlich gerade wegen ihrer unauffälligen Schlichtheit.

Cool, ich seh das schicke Ding ja bald. :D
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Bob » 12 Nov 2011 17:44
Hey Aram,

Und wieder mal ein Top Becken von dir :thumbs: . Super Optik. Ich würde an den Steinen nix verändern, die Tiefenwirkung ist der Hammer. Dein Still ist einzigartig hier (bei Flowgrow) und das gefällt mir sehr, weil du auch die Layouts nicht nachmachst. Und jetzt nur noch wachsen lassen :grow:
Weiter so,,, Ich bin ein Fan von dir :flirt:
___________________________________________________________________________________

Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg
Bob



Eine nachgemachte Kunst gedeiht nie.
( Madame de Stael )
User avatar
Bob
Posts: 351
Joined: 23 May 2011 19:30
Location: Nürnberg
Feedback: 38 (100%)
Postby SebastianK » 12 Nov 2011 18:05
Hallo Aram,

auch wenn das Scape eher symetrisch gestaltet ist, ist es eins der besten Scapes die ich in der letzten Zeit gesehen habe... :bier:
Warten wir mal so 6 Wochen, dann ist das Scape auf seinem Zenit. Genial, immer weiter so :)

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Nov 2011 18:10
Hi Aram,

großes Kino :gdance:

Ein wirklich innovatives Layout. Macht echt Spaß zu sehen, wie deine Layouts von mal zu mal ausgefallener werden. :thumbs:

Auf jeden Fall musst du mit dem Layout beim IAPLC mitmachen.

Grüße
Tobi
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Baggi » 12 Nov 2011 19:02
Hi Aram!
Das ist ja echt wieder ein super Scape von dir! Hammer!
Aber jetzt muß ich dich fragen: ist dies Becken das 160 Liter Moccatässchen? Hast du das plattgemacht? Oder hast du zwei 160er? Wäre ja schade um das alte Layout, aber dies gefällt mir noch besser!

Ich schau wieder rein, garantiert.
Grüße aus der Kölner Ecke,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Arami Gurami » 12 Nov 2011 20:08
Hallo zusammen,
Kinder, Kinder, ich werd gleich rot :ops: ! Freut mich, daß es Euch gefällt.
Weisst du was für Steine du da gesammelt hast? Härten die das Wasser stark auf?

@Anni: Das weiss ich leider nicht genau, aber sie härten nicht auf. Ich vermute es ist Basalt mit Quarzeinschlüssen? Auf jeden Fall sind alle etwas gemasert.
Aber jetzt muß ich dich fragen: ist dies Becken das 160 Liter Moccatässchen? Hast du das plattgemacht? Oder hast du zwei 160er? Wäre ja schade um das alte Layout, aber dies gefällt mir noch besser!

@Baggi: Tja, die Moccatasse ist leider platt :? . Die Standzeit ist jetzt nicht so lange gewesen, aber ich wollte halt was Neues!
Auf jeden Fall musst du mit dem Layout beim IAPLC mitmachen.

@Tobi: Danke! Genau das ist aber auch der Plan :wink: . So hab ich auf jeden Fall noch genügend Zeit.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Japanolli » 12 Nov 2011 21:48
Moin Aram,

mir gefällt es auch sehr gut.
Es wirkt einfach harmonisch und insgesamt stimmig, bis ins Detail!

Und es sieht tatsächlich so aus als würden Bäume auf Deinen Klippen wachsen ;-)

Bin gespannt wie es in ein paar Wochen aussieht!
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby ceffi » 13 Nov 2011 19:32
Hi Aram,

auch aus meiner bescheidenen :cool: Brille :thumbs:

ist in den Details wirklich schön zu betrachten. Sag mal 33cm Soil hinten, Du meinst also zwischen den Steinen, oder - jedenfalls kommt das so nicht rüber aber wäre dann ja quasi die Eiger Nordwand bei den Beckenmaßen :lol:

Hast Du zufällig auch Bilder gemacht, wie Du den technisch Aufbau gestaltet hast? Schätz aber, dass soll das Geheimnis des Künstlers bleiben :ops:

Viel Erfolg weiter und immer schön knipsen, Du wirst beobachtet :D

liebe Grüße
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Arami Gurami » 13 Nov 2011 21:31
Hallo Ceffi,
ja, das stimmt, von vorne sieht das nicht so heftig aus. Aber daran merkt man auch wiederum, wie wichtig ein heftiger Subtratanstieg für die Tiefenwirkung ist. Aber schau mal hier von der Seite (sind leider nur mal eben schnell geschossene Bilder):


Wobei, ich muss mich korrigieren, sind nur noch 31cm. Ist schon um 2cm abgesackt :shocked: .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Aniuk » 13 Nov 2011 22:15
Huhu Aram,

ui das sieht ja heiss aus :shocked: - dagegen ist ja mein Substratanstieg gar nix :D

Hast du das Substrat nass gemacht, um den Anstieg zu realisieren? Oder gibts nen anderen Trick :? ?
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Arami Gurami » 13 Nov 2011 22:20
Hallo Anni,
jepp, habe mit nassem Soil gearbeitet! Und es sind halt viele Stützen eingebaut.
Leider habe ich damals keine Step by step Fotos vom Aufbau gemacht, war leider keine Zeit für da.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
52 posts • Page 1 of 4
Related topics Replies Views Last post
160L
by Lukas82 » 02 Apr 2017 16:05
0 611 by Lukas82 View the latest post
02 Apr 2017 16:05
160l Pflanzaquarium
by GeorgJ » 21 Jan 2008 22:15
57 9044 by diditsch View the latest post
18 Jul 2009 16:58
160L Becken
by niko2 » 21 Mar 2008 12:27
20 2357 by niko2 View the latest post
05 Apr 2008 19:29
160L neu aufgesetzt
Attachment(s) by HanSolo78 » 18 Jul 2008 21:15
30 3577 by HanSolo78 View the latest post
20 May 2009 22:43
160L - the wood
Attachment(s) by HanSolo78 » 05 Feb 2010 22:27
25 3277 by HanSolo78 View the latest post
15 May 2010 15:03

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 5 guests