Post Reply
189 posts • Page 1 of 13
Postby bunterharlekin » 23 May 2008 11:03
Hallo Leute,

ich habe mich jetzt entschieden und bin mir über einige Dinge meines neuen Beckens sicher bzw. habe mich mit Carsten vom Garnelenhaus so lange zusammengesetzt bis es jetzt passt.
Das neue Becken wird ein Glas Garten Klar mit 120x45x45 (120P). Darüber werden zwei 150Watt Solar1 brennen. Nach Rücksprache mit ADA Japan ist dies die standard Beleuchtung für dieses Becken und wird so auch von ihnen in der ADA Gallery verwendet. Boden wird Amazonia I mit Powersand Special M und Tourmaline BC.
Inzwischen steht das Layout schon ziemlich. Es wurden Manten Stones verwendet. Diese recht seltenen Steine hatte ich vorher noch nicht gesehen und freue mich, dass ich in aller Ruhe das Layout bei Carsten stellen durfte (fast 3Std.)

Im Moment gibt es zwei Versionen.
Image
Dies ist das Layout Nr 1. Es definiert nur die rechte Seite des Beckens. Links wird dann kein großer Aufbau mehr erfolgen. Nur noch ein paar Side-Stones um das Gleichgewicht zu halten.

Image
Dies ist Layout Nr. 2. Es definiert das ganze Becken. Die Pappe zeigt die größe des Beckens. Leider verzerrt die Optik durch den Aufnamewinkel etwas. Es sieht insgesamt etwas höher in echt aus. Hier sehe ich das Problem, den linken Side-Stone, also der neben dem Herausragenden rechts, so im Boden zu positionieren, das er auch das Gleichgewicht der rechten Seite erhält. Er müsste recht hoch sitzen.
Beide Layouts sollen wie eine Welle aufgebaut sein. Der Boden soll links einen kleinen Hügel Bilden. Rechts dann einen ziemlich starken Hügel.

So far so good. Es stehen noch ein paar Dinge aus. Irgendwie kommt der Schreiner nicht aus der Hüfte, und hat mir noch nichtmal ein Angebot gemacht. Ich glaube ich mach es selber. Mal sehen. Die Frage der Bepflanzung ist auch noch nicht abschließend geklärt, genau wie die Filterung. Wobei ich mir da doch recht sicher bin, dass ich die Cal Aqua Lily Pipes nehmen werde. Ich war mit dem Nano Set sehr zufrieden, warum dann nicht auch mit dem großen Set D. Filter wird dann irgendein Eheim mit Heizung. Ich habe nur gerade gesehen, dass der Temperaturfühler teilweise extern ist? So ein Blödsinn. In mein Becken wird nur Glasware kommen alles andere verschwindet im Unterschrank. Auch dazu habe ich spezielle Konstruktionen, die ich euch demnächst vorstellen werde.

Viele Grüße
Axel
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 May 2008 11:10
Hi Axel,

tolles Projekt :). Zum Licht habe ich ja bereits etwas im anderen Thread geschrieben.

Die kleinen Steine werden ganz sicher sehr schnell einfach zugewuchert werden. Ich hab in meine Becken auch immer voller Freude so detaillierte Planungen gemacht und die kleinen Steinchen sind dann am Ende immer untergegangen :(. Würde somit eher auf ein paar größere setzen, die dann auch sichtbar bleiben.

Werde das Projekt mit Spannung weiterverfolgen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9956
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby addy » 23 May 2008 11:14
huhu Axel,
ich habe das Becken ja schon im APC verfolgt und bin auch jez immer noch begeistert.
Das mit dem Licht ist schon Krass viel! Bezüglich der Produktwahl gibt es ja diesmal bei dir keine Kompromisse!?

...btw: die brauen Stellen die dich im APC so gestört haben finde ich eigendlich sehr Atraktiv. Wie dort schon geschrieben wurde: ich würde für dieses hardscape töten... :D
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby bunterharlekin » 23 May 2008 11:17
addy wrote:Bezüglich der Produktwahl gibt es ja diesmal bei dir keine Kompromisse!?

Nein, keine Kompromisse :D
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby Atreju » 23 May 2008 13:43
Hi !

Das bisher Gezeigte gefällt mir sehr gut, ich werde den Aufbau weiter beobachten und wünsch Dir
viel Erfolg bei der Umsetzung :D

Liebe Grüße

Bruno
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Zeltinger70 » 23 May 2008 21:31
Hi Axel,

da bin ich mal gespannt wie es weiter geht,

bewunder Leute die von Anfang an alles planen.

Ich fange irgendwann dann immer einfach an zu improvisieren. *g*

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2117
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby wally » 23 May 2008 22:48
Hallo Axel,

ich werde Dein Projekt auch weiterverfolgen, die Steine sind ja ein Traum, sehen wirklich sehr gut aus. Ich bin wirklich gespannt, wie es mit Wasser, Pflanzen und Bewohner aussehen wird.

Viel Spaß beim Einrichten
Walter
User avatar
wally
Posts: 255
Joined: 21 Oct 2007 16:25
Location: Heidelberg
Feedback: 7 (100%)
Postby Sabine68 » 24 May 2008 16:35
Hi Axel,

ich würde auch größeren Steine nehmen.
Bin echt gespannt, was bei dir wird - drücke dir die Daumen und wünsche dir vor allen Dingen viel Spaß
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Ingo » 24 May 2008 18:02
Hallo Axel,

dein neues Projekt sieht sehr vielversprechend aus.Werde natürlich auch mitverfolgen und wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung.
Nur von dem vielen Licht würde ich dir dringend abraten. Hattest du schon mal so viel Licht über nem Becken? Ich war auch unbelehrbar und hatte über meinem 120X50X50 so viel Licht drüber. Ich habs dann eingesehen das mir die Erfahrung fehlt bei AQ die mit 1 Watt/Liter betrieben werden. Bin wieder runter auf 1X150 HCI/2X24Watt T5 und muss sagen das reicht dicke. Selbst die Glosso schießt nicht in die Höhe. Überleg dir das nochmal gut mit dem Licht. Im Nachhinein hätt ich mir selber eine scheuern können so ne Lampe zu kaufen. Aber wer weiss vielleicht musst du selber deine Starklichterfahrungen machen :wink:
Viele Grüße

Ingo
User avatar
Ingo
Posts: 486
Joined: 19 Oct 2007 17:00
Location: Stuttgart
Feedback: 4 (100%)
Postby Mark1 » 25 May 2008 09:04
Hi Alex,

ADA Gallery


danke für den genialen Link, der ist der Knaller!

Ich bin allerdings schon ganz grün im Gesicht...da stehen zehntausende, ach was hundertausende Euronen an ADA-Artikeln herum!

Dein Projekt ist klasse, berichte bitte weiter!

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby bunterharlekin » 25 May 2008 10:51
Guten Morgen,

dann will ich mal weitererzählen.
Bisher ging es mir immer ziemlich auf die Nerven das alles ins Becken hing. Das konnte so also nicht bleiben. Gut, die Lily Pipes sieht man immer. Alles andere wollte ich aber gerne raus haben.
Vielleicht hat ja schon jemand vom Aqua Pond gehört. Dieser beinhaltet eine Messkammer für die Aufnahme von Sensoren bzw. Elektroden. Dadurch kann man alles schön in den Unterschrank packen. Grundsätzlich beinhaltet diese Messkammer einen Strömungswächter und kostet auch dadurch richtig Schotter. Wenn man aber bei IKS anruft und mal lieb nachfragt gibts die auch ohne Strömungswächter zum gerade noch ertragbaren Kurs. Danach muss allerdings bissel gebastelt werden. Die Anschlüsse die dabei sind sind viel zu klein. Mit denen kann man absolut nix anfangen. Also hab ich mir bei meinem Händler welche zusammengebaut mit größerem, inneren, Querschnitt. Das Gewinde ist Standard, also kein Problem, dann noch Reduzierstücke dran und es passt. Betreiben kann man das ganze entweder nach dem Filter, was aber ziemlich Leistung nimmt, oder extra eingeschleift mit einer Pumpe. Vorteil ist dabei immer das permanente Umspülen der Sensoren, die dadurch besser arbeiten. Wichtig ist dies vor allem bei der Sauerstoffmessung, so sie denn jemand braucht.
Den Aufbau mit dem Filter etc. zeige ich dann zusammen mit den anderen Gerätschaften später.

Hier mal ein Bild mit einer alten Elektrode und den selbstgebastelten Anschlüssen.

5471


Viele Grüße
Axel
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby Mark1 » 25 May 2008 11:24
Hi Axel,

wenn Du den Aqua Pond mit Extra Pumpe betreibst, hast Du ja wieder Schläuche ins Aquarium und raus hängen?

Mich nerven die Gerätschaften und deren Optik auch, deswegen tausche ich gerade in Eheim-Thermofilter (Heizung weg) mit CO2-Außenreaktor.

Insgesamt gesehen geht das aber sehr ins Geld, wenn man es weitertreibt.

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Pumi » 25 May 2008 11:34
Hallo Axel

Ich weiß zwar nicht was du dafür bezahlt hast,aber hätte so ein Eigenbau nicht gerreicht?
Habs nur schnell schematisch dargestellt (sorry für die Qualität) weil ich nicht mehr soviel Zeit hab (der Griller wartet)
Erfüllt glaub ich den gleichen Zweck ist unendlich aufstockbar und fast umsonst ;)
[albumimg]5472[/albumimg]

LG Mario
1x540ltr 2x30ltr 1x8ltr
User avatar
Pumi
Posts: 693
Joined: 29 Dec 2007 13:41
Feedback: 2 (100%)
Postby bunterharlekin » 25 May 2008 11:39
Hi Mark,
es handelt sich dann um einen Bypass. Dabei sollte die Leistung der Pumpe gerade den Wiederstand der Gerätschaften aufheben, so dass im Endeffekt die Ausströmende Menge Wasser so in etwa gleichbleibt. Im Regelfall muss man das mit einem Absperrhahn nachregeln. Bei mir war z.B. die 1046 von Eheim deutlich zu klein. Ich werde es mit der 1048 probieren und wohl leicht drosseln müssen. In dem Bypass hängt ja auch der Co2 Reaktor (hinter der Messkammer) und der frisst eine Menge Leistung. Ich denke dann passts mit der Pumpe.

Grüße
Axel

@ Mario
wenn Du damit den Wasserstrom gegen die Elektrode abdichten kannst und das eintauchende Stück lang genug ist, dann würde das auch gehen. Allerdings ohne Sichtfenster, wenn mans denn braucht.
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby Mark1 » 25 May 2008 14:13
Hallo Axel,

sag nal, wo ich gerade im Garnelenhaus war...kostet das Opti-White Becken 120 x 45 x 45 wirklich knapp 600,-?

Donnerwetter...

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
189 posts • Page 1 of 13
Related topics Replies Views Last post
Mein neues Projekt ~20l Cube
by cmon » 23 Apr 2013 10:48
7 751 by troetti View the latest post
03 May 2013 10:20
Neues Projekt - Eigenbau für ein neues 77,7l Weißglas
Attachment(s) by Bob » 19 Oct 2012 21:27
48 6758 by Bob View the latest post
12 Jan 2013 09:23
Neues Iwagumi Projekt
Attachment(s) by johannes1984 » 11 Oct 2015 16:27
6 808 by Natural View the latest post
17 Oct 2015 20:31
Neues Iwagumi-Projekt
Attachment(s) by Matsuflex » 31 May 2019 10:16
6 574 by Haeck View the latest post
03 Jun 2019 21:45
Neues Projekt.. Juwel Vision 260
by RB_ » 24 Feb 2011 15:19
4 1579 by SebastianK View the latest post
24 Feb 2011 16:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest