Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Scherli » 25 Apr 2019 18:27
Hallo ich bin neu hier mein Name ist Patrick und ich hoffe ihr könnt mir helfen bei der bestimmung der Algen am Bild. Ich vermute Bartalgen!? Falls es Bartalgen sind ich bekomme sie weder mit co2 Erhöhung weg noch mit einstellen der Mikrodüngung. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Attachments

Scherli
Posts: 6
Joined: 25 Apr 2019 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 25 Apr 2019 19:03
Hallo Patrick,

Scherli wrote:Falls es Bartalgen sind ich bekomme sie weder mit co2 Erhöhung weg noch mit einstellen der Mikrodüngung. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

es sieht für meine Begriffe nach Bartalgen aus, wobei da auch einige Fussel- oder Haaralgen an den Pflanzen kleben können.
10 Punkte gegen Rotalgen (Bartalgen, Pinselalgen, BBA) war da die letzte größere Diskussion zu (eine Patentlösung habe ich dafür nicht im Angebot).
Ansonsten muss man sich ein vollständigeres Bild über das Aquarium, Filterung, Düngung usw. verschaffen um dir bei dem Problem zu helfen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Scherli » 25 Apr 2019 20:29
Hallo Thorsten
Danke für die schnelle Antwort! Habe 10Punkte gegen Rotalgen gelesen meist heisst es Co2 erhöhen und zuviel Mikrodünger was aber bei mir jedoch nicht zutrifft. Habe ein 180liter becken mit Juwel Multitlux Led. Das Becken läuft jetzt seit Anfang Februar 2019 hatte am Anfang Probleme mit Grünalgen die ich durch Kaliumreduktion und gleichzeitiger Nitraterhöhung in den Griff bekommen habe. Und jetzt seit ca 2Wochen wachsen die Bartalgen ohne Änderung am Setup.
Meine Wasserwerte wären:

No3 10-15mg/l
P04 0,5mg/l
Kalium 5-8mg/l
Fe 0,03-0,05mg/l
Ph 7-7.1
Kh 7
Filterung Juwel Bioflow mit 500l/h
Von Oben nach Unten:
1xWattepad
2xGrober Filterschwamm
1xCirax Korb
2xFeiner Filterschwamm

Somit co2 um die 20mg( Ar Dauertest 20mg Lösung ist Grün)!
Gedüngt wird 1x Wöchentlich nach 50% Wasserwechsel auf die Werte was ich Aufgeschrieben habe mitte der Woche kommen nochmal 7mg/l Nitrat hinzu. Gedüngt wird mit Ar Nitrat Basic, Ar Phosphat Basic, Ar Gh Boost, Ar Mikro Basic. Für weitere Hilfe, Erfahrungen bin ich sehr Dankbar!
Anbei eine Gesamtansicht meines Becken.
Scherli
Posts: 6
Joined: 25 Apr 2019 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 26 Apr 2019 06:07
Hallo Patrick,

Scherli wrote:Habe 10Punkte gegen Rotalgen gelesen meist heisst es Co2 erhöhen und zuviel Mikrodünger was aber bei mir jedoch nicht zutrifft.

du hast evtl. den ersten Beitrag gelesen, ich meinte aber den gesamten Thread.
Filterung Juwel Bioflow mit 500l/h
Von Oben nach Unten:
1xWattepad
2xGrober Filterschwamm
1xCirax Korb
2xFeiner Filterschwamm

Kein Kohleschwämmchen (schwarzer Schwamm), kein Nitrax (grüner Schwamm)?

Nitrax und Cirax sind Filtermedien zum Nitratabbau, wenn man Nitrat düngt, dann will man Nitratabbau eher vermeiden, entsprechend sollte man auf die Filtermedien verzichten.

Wie häufig musst du das Wattepad tauschen? Solange du keine wühlenden Fische hast, kannst du üblicherweise auf das Wattepad verzichten - als Nebeneffekt steigt dann auch üblicherweise die Standzeit des Filters (was ebenfalls von Vorteil ist).

Sollten Schnecken und/oder Pflanzenreste in den Filter kommen, dann könnte es von Vorteil sein einen feinen Schwamm ganz nach oben zu packen, aus den groben Schwämmen bekommt man die nicht wieder heraus.

Und keine Angst wenn dein Filter nicht voll bestückt ist, gut bepflanzte Aquarien kommen teilweise auch ganz ohne Filter aus.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Scherli » 26 Apr 2019 08:16
Hallo Thorsten werde mal den kompletten Teil lesen. Kohle ist natürlich keine drinnen Nitrax auch nicht eventuell gebe ich Cirax raus. Das Wattepad ist zwecks Babygarnelen und Schnecken drinnen! Sonst wüsste ich nicht woher das Problem kommt!?
Scherli
Posts: 6
Joined: 25 Apr 2019 18:18
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bitte um Hilfe...
Attachment(s) by Tobi82 » 28 Feb 2013 20:44
4 724 by Atreju View the latest post
06 Mar 2013 09:39
Bitte um Hilfe - Pinselalgen
Attachment(s) by spenca » 17 Jun 2009 14:16
140 8837 by spenca View the latest post
18 Apr 2010 07:26
Bitte schnelle Hilfe !
Attachment(s) by markus1380 » 20 Oct 2009 19:52
11 1333 by markus1380 View the latest post
25 Oct 2009 16:35
Algenproblem bitte um Hilfe
Attachment(s) by Moredps » 01 Jul 2012 22:01
15 1434 by Moredps View the latest post
18 Jul 2012 08:44
Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung
by Afrobongo » 22 Nov 2012 16:10
2 673 by Afrobongo View the latest post
23 Nov 2012 08:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests