Post Reply
7 posts • Page 1 of 1

Würdet ihr den Estimative Index ausprobieren, wenn ihr dafür eine fertige Düngelösung erwerben könntet? => Es gibt jetzt eine Lösung :)

Ja (57)
Nein (15)

Total votes : 72

Postby Tobias Coring » 29 Apr 2008 09:25
Hi,

würdet ihr den Estimative Index ausprobieren, wenn ihr dafür eine fertige Düngelösung auf Basis des EI erwerben könntet? Vielen ist ja das selber anmischen zu umständlich und einige finden auch die Trockendosierung abschreckend.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
Last edited by Tobias Coring on 25 Jun 2008 06:43, edited 1 time in total.
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 29 Apr 2008 09:53
Hi,

ja :D

Aber trocken verschicken könnte man es doch.
Hast du mal einen link zu den Inhaltsstoffen parat.

Grundsätzlich halte ich EI für sehr interessant. Bis auf die Wasserwechsel sind das düngemäßig "fauler-Hund-Becken"! :D

Irgendwie müsste man auch erkennen können, in wieweit Ausreißer im eigenen Wasser, z.B. hohe P- oder N-Gehalte mit deiner Mischung noch kompatibel sind.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6998
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Tobias Coring » 29 Apr 2008 10:00
Hi Nik,

das trocken verschicken ist wieder mal problematisch bezüglich KNO3.

Primär sind in der "neuen" EI Lösung KNO3, KH2PO4, K2SO4, CaSO4 und MgSO4x7H2O enthalten. Diese kann man dann auch täglich verabreichen oder eben wie vom EI vorgesehen alle 2 Tage.

Passt man die Düngung etwas an sein Becken an, so ist der wöchentliche Wasserwechsel auch nicht unbedingt erforderlich. Hier würde auch ggf. alle 2 Wochen reichen.

Die Flexibilität raubt man sich natürlich dennoch durch die Düngelösung. Mit den einzelnen trockenen Komponenten kann man sehr viel genauer eine auf sein Becken abgestimmte Nährstoffzufuhr realisieren. (z.B. weniger PO4 oder NO3 durch viel Nährstoffe im Leitungswasser)

Bei viel NO3 im Leitungswasser müsste man z.B. K2SO4 zur Kaliumdüngung heranziehen, die ansonsten bereits weitestgehend über KNO3 abgedeckt wäre.

PMDD in all seinen Variationen => ganz unten steht ein Rezept für EI "PMDD Style"
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 14 May 2008 08:32
Hi,

es wird bald Estimative Index Lösungen geben.... :)
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 05 Jun 2008 17:50
So...

nun gibt es die Lösungen:

Estimative Index
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Ben » 05 Jun 2008 17:52
Hi Tobi,

große Klasse!

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby addy » 05 Jun 2008 18:00
...ich kann diesen Dünger sehr empfehlen!
Habe für Tobi den Dünger schon im Vorab getestet. Das System macht das ermitteln der Wasserwerte überflüssig.

Krasse Assimilation und prächtiges Pflanzenwachstum !!!!
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
7 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest