Wo sind die Amano Garnelen hin ???

meee

Member
Hallo, habe in mein 80x40x40 Becken 21 Amano Garnelen gesetzt, vor ein paar Tagen. Momentan sind maximal noch 1-3 irgendwo mal zu erkennen. Es gibt zwar schon ein paar Versteckmöglichkeiten in meinem Becken, aber wie können sich denn fast 20 Garnelen verstecken ??

Das kann ich irgendwie nicht glauben.

Sie sind 3-5 cm groß.

Frage mich, wo die alle sein sollen. Ansonsten sind in dem Becken 1 Rennschnecke und 3 kleine Siamesische Rüsselbarben, sowie 1 Schmetterlingsbuntbarsch-Weibchen (Männchen leider verstorben).

Ausgebrochen könnten sie ja auch sein, aber dann müsste ich doch zumindeste ein paar Garnelen finden oder ? Habe aber nirgends tote Garnelen gesehen. Außerdem müssten sie erstmal die Schläuche entlang 10 cm hochklettern bis zum Loch im Deckel.

Und wenn sie im Becken gestorben wären müsste mich doch auch mindestens mal 1 tote Garnele finden, oder nicht ? Ich meine wenn vielleicht 15 Garnelen gestorben sein sollen, wie sollen die restlichen diese 15 so schnell verputzen ?!

Bin ratlos...

lg
 

Sabine68

Active Member
Hi,
also die 10cm klettern ist für Amanos kein Problem - mir kam schon mal eine mitten in meinem Wohnzimmer entgegen gekrabbelt. :shock:
Allderdings habe ich auch schon gelesen, daß sie sich super gut verstecken können.
Hast du mal hinterm Becken nachgeguckt?
 

meee

Member
Hi, direkt hinter dem Becken habe ich bislang nix gesehen. Werde aber nachher mal das ganze Zimmer aufräumen und dann sehen, ob ich was finde.

Hast du ein offenes Becken ??
 

Sabine68

Active Member
Hi,

ja meine Becken sind offen - aber ist es für Garnelen auch kein Problem, Schlupflöcher zu finden.
So habe ich z.B. für die Co2-Versorgung einen Energie-Mixer von Ferplast.
Das sind regelmäßig Garnelen drin und ich habe keinen Schimmer, wie sie es schaffen, da rein zu kommen.
 

meee

Member
Also hinter meinem Becken sind keine Garnelen, ebenso wenig hinter dem Schrank....

Frag mich was mit denen passiert ist, oder ob die sich echt so gut verstecken. :?: :?:
 

Sabine68

Active Member
Gute Frage - ist durchaus möglich - ich würde mal abwarten, ob nicht nach und nach wieder welche auftauchen.
Was anderes kann ich dir leider auch nicht sagen.
 

meee

Member
Eine sehe ich zumindest, wie sie beim Javafarn zwischen den Blättern sitzt.

Falls ich sie wieder alle sehe (oder zumindest eine größere Anzahl) gebe ich Bescheid.

Vielleicht sollte ich auch mal im Außen-Filter nachschauen ?!

<- da scheinen sie auch nicht zu sein

Lg
 

meee

Member
Habe eben nochmal genau hingeschaut und konnte etwa 6 Stück im Javafarn sitzen sehen.

Vielleicht sind sie ja doch noch da.
 

koko22

Member
amano garnelen brauchen das wasser wie wir die luft zum leben aber sie mögen es gerne dunkel und kommen auch nur abends raus wenn du pech hast wirf abends mal ein stück salat gurke rein dann kommen sie in der regel raus
 
A

Anonymous

Guest
Hallo ,

Amanogarnelen brauchen eine gewisse Zeit der Eingewöhnung, die können sich gut verstecken hinter dem Heizstab oder in irgend einer Ecke. Meine sind auch erst nach ca. 2 Wochen aus ihren Verstecken raus gekommen. :wink:
 

ChrisWerner

Member
Hi!

Ich hatte in mein neues 200Liter Becken auch 20 Amano's eingesetzt, die sich den ganzen Tag versteckten und nur wenn das Licht aus war mal zu erblicken waren. Ansonsten hielten sie sich tagsüber immer hinter dem CO2 Reaktor auf.
Nach 2 Wochen setzte ich weitere 20 rein und keine 2 Minuten später waren sämtliche Garnelen im ganzen Becken verteilt und zupften gemütlich vor sich hin als wäre nie was gewesen...
vielleicht ist es auch eine Frage der Menge... :)
 

Gabi

Member
Vier Amanos, die im 40l Becken waren, versteckten sich UNTER einer Wurzel :shock: - ich sah die Amanos nur sehr selten.

Heute haben wir ~15 im 220l Becken und sie turnen überall und für jeden sichtbar im Becken rum. Ja, die Anzahl hat mit Sicherheit etwas mit ihrem Verhalten zu tun.
 

meee

Member
Hi,

ja dass es mit der Zahl zu tun hat glaube ich auch, allerdings habe ich schon 21 auf 128 Litern . Müsste doch genug sein?!

Aber mal sehen, vielleicht zeigen sie sich bald stärker. Habe ja schon ein paar vereinzelt nun zwischen den Blättern sitzen sehen :).


lg
 

Gabi

Member
21 :shock: das reicht alle male - komisch das sie sich so verstecken. Oder ein Fisch ist dabei, vor dem sie Angst haben und verstecken sich vor ihm. :?
 

meee

Member
Hallo,

mittlerweile trauen sich die Garnelen langsam raus, aber 21 kann ich noch nicht erkennen, vielleicht so 10-11.

Lg
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Wie sicher sind die Topfpflanzen von Aquasabi?(Begleitfauna) Pflanzen Allgemein 11
ChristianF Die Würfel sind gefallen: Raumteiler 140x70x60 Aquarienvorstellungen 24
H Sind die Eier befruchtet?? Fische 14
Obiwan Sind das Mangelerscheinungen oder sind die Garnelen gefräßig Pflanzen Allgemein 0
mchen Sind die Namen richtig? Artenbestimmung 19
stephan* Was sind die üblichen Parameter für Eriocaulon ? Pflanzen Allgemein 11
S Wie werde ich die Algen los? und was sind das für welche ? Algen 1
A Wo sind denn die Mannheimer? Kein Thema - wenig Regeln 1
naturfreak Wie sind die Wasserwerte ? Erste Hilfe 15
Schattengewächs Andere Marken Saughalter die für Taifun geeignet sind? Technik 7
Pyrothess Die Taiwanelen sind los! Mitgliedervorstellungen 6
E Juwel Aquarien Möbel - Wie sind die zusammengeschraubt? Bastelanleitungen 11
pascal kahmhaut und übler geruch nachdem die algen weg sind! Algen 18
S Sind die "Fäden" normal? Pflanzen Allgemein 2
L Wie realistisch sind die pH Wert Messungen? Technik 14
Hannes Sind das die "ATI Super-Reflektoren"? Beleuchtung 5
Larsmd Wie lang sind die Schläche des Eden 501? Technik 2
Henning Neue Lampen sind die gut für Pflanzen ?? Beleuchtung 6
H Sind die Wasserwerte meines Versorgers ok? Nährstoffe 1
Michi Die Viecher sind los. Substrate 4

Ähnliche Themen

Oben