Verwirrt wegen CO2 Flaschen

Gironimo

New Member
Hallo,

ich baue demnächst mein Becken, diesmal mit co2 Versorgung neu auf.

Jetzt bin ich etwas verwirrt wegen der verschiedenen Flaschentypen. Tauschflasche, Eigentumsflasche, Flaschen von Fressnapf/Dennerle...

Verstehe ich das richtig, das der Vorteil der Tauschflaschen ist, dass man sich nicht um den TÜV kümmern muss, da sie vor Ort nicht gefüllt, sondern getauscht werden?
Jetzt war ich bei einem unserer örtlichen Baumärkte (siehe Thread Kosten CO2 Füllung) und der gab mir einen Preis einer (Tausch)Flasche von 90€. Ist das nicht dann sehr viel?

Und kann man de Flaschen von Dennerle/Fressnapf usw. dann auch nur bei eben diesen Händlern tauschen?

Sehr wahrscheinlich sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, also sorry für die wohl doofe Frage.

Viele Grüße
Jürgen
 

Tzoga

New Member
Ich gehe jetzt einfach mal von 500g aus.

Da gibt es Einwegflaschen die kostet ca. 25€
= Kaufen nutzen, wegschmeißen, neue kaufen

Dann gibt es Mehrwegsflaschen die Kosten ca 65€ diese gehört dann dir und hat 10 Jahre TÜV
das befüllen kostet ca 10-15€. Nach den 10 Jahren rentiert sich der Tüv neu machen kaum weil fast genauso teuer wie eine neue Flasche.
Es kann sein, dass die leere Mehrwegsflasche bei der Abgabe befüllt wird (ist meistens so) oder umgetauscht wird gegen eine andere.
Die anschlüsse bei Mehrweg sind genormt du kannst jede Flasche von jedem Hersteller nehmen.
 

Gironimo

New Member
sorry, habe vergessen dazuzuschreiben, das die Preise für eine 2kg Flasche waren.

Auf Einwegflaschen möchte ich nicht gehen.

Ich denke, ich beiße in den sauren Apfel und kaufe die 2kg Flasche, die sollte bei meinem knapp 100l Becken eh eine zeitlang reichen.
 

Chucky1978

New Member
Hornbach hat eine kurze 10Kg-Flasche.. 133€ ist erstmal happig, aber die "Füllung" ist günstiger in Relation zu 2KG, und als verfechter von Mehrfachanwendungen, könnten so die Kosten der SodaMax usw. noch erträglicher werden.
Nur so als Idee.. Eine Zweitflasche ist aber ohnehin nie verkehrt. Selbst wenn 2KG bei 100l so einige Monate halten dürfte. Bei 10KG weiß ich nicht ob GlobalGas da nicht schon insolvenz angemeltet hat wenn die Flasche neu befüllt werden soll, oder bis der Preis sich akklimatisiert hat durch Füllungen.. ABer muss ja nicht bei EINEM Aquarium bleiben..Mit einer Flasche kann man auch x Becken betreiben :)
 

Zeltinger70

Active Member
schau doch mal ob es bei Dir einen regionalen "Feuerlöscher-Dienst" gibt mit CO2 Füllservice.

Ich lasse dort meine Flaschen befüllen, er kann die Flaschen auch günstig TÜVen und der Preis ist eh unschlagbar.

2 kg 10 Euro
6 kg 20 Euro

wohne jedoch ländlich. :wink:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Komplett verwirrt - LED Beleuchtung... Beleuchtung 5
Thumper Erster Düngeplan - Aktuell total verwirrt Nährstoffe 25
Pusteblume Lumen, Watt, Lichtfarbe... ich bin verwirrt Beleuchtung 6
U Bin verwirrt... Nährstoffe 2
G Aqualumix Anschaffung wegen zu wenig Licht im Aquarium Beleuchtung 11
D Bräuchte Hilfe wegen Düngung/Bodendecker HCC Pflanzen Allgemein 18
M Roter Tigerlotus matschig wegen Harnstoff Düngung? Pflanzen Allgemein 4
J Verzweiflung wegen Fadenalgen Algen 12
L Algenproblem wegen Strömung) Technik 5
T Brauche dringend Hilfe wegen meiner Beleuchtung Beleuchtung 4
M Gelbliche Blätter wegen fehlender Makronährstoffe? Nährstoffe 3
B Garnelenbecken Neustart wegen Cladophora Algen 1
J Neueinstellung Fluval Edge wegen Algen-/Pflanzenwuchs Erste Hilfe 6
B Brauche mal euren Rat wegen Hardscapegestaltung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 24
V Warnung Chlorbehandlung wegen Keimbelastung in Bayern Kein Thema - wenig Regeln 2
K Neustart wegen Pinselalgen Algen 2
W Brauche Rat wegen evt Beleuchtungsumstellung Beleuchtung 6
N Soil "strecken" wegen zu niedriger KH Substrate 2
M Hilfe wegen richtigem Düngen Erste Hilfe 48
Juergen9544 Kalium einsparen wegen erhöhten Werten Nährstoffe 6

Ähnliche Themen

Oben