Sticks'n Stones

Olli9898

New Member
Hallo Eddy,

Dein Düngekonzept scheint wirklich sehr gut aufzugehen und ich wollte mich mit meinem frisch aufgesetzten Becken daran orientieren. Mein Becken ist noch ganz frisch (4 Tage), aber die Pflanzen legen schon gut los. Co2 läuft natürlich seit dem Start und erste Sauerstoffblasen steigen auf. Wann würdest Du mit der Düngung starten? Würdest Du gleich auf die Zielwerte No3 25 mg/l und PO4 1,2 mg/l aufdüngen oder lieber langsam rantasten? (Ok, bei Dir konntest Du Dich nicht rantasten, weil Dein Versorger so viel NO3 mitbringt…). Micro am besten erst einmal ganz weglassen oder extrem vorsichtig bis sich die Pflanzen entwickeln? Mein Leitungswasser bringt kaum No3 und PO4 mit, die Pflanzen bedienen sich aktuell wohl vor allem aus dem Soil (Environment) und PowerSand. Für einen kurzen Tipp wäre ich dankbar.

Gruß
Olli
 

troetti

Member
Moin Olli,

ich habe es so gehandhabt, dass ich direkt von Tag 1 an auf meine Zielwerte gedüngt habe.
Wichtig ist allerdings, dass viel Pflanzenmasse als "Verbraucher" vorhanden ist. Um das zu erreichen habe ich immer zu Beginn für 2 - 3 Wochen drei oder vier Bünde Hornkraut oder Wasserpest im Becken schwimmen.
Wenn die eigentliche Bepflanzung sich eingewöhnt hat und ordentlich wächst, fliegt das Zeug wieder raus.

Du wirst zu Beginn feststellen, dass das Soil das PO4 ohne Ende schluckt.
Da fragt man sich, ob es sein kann.
Jo, das kann sein. :wink:

Vermutlich werden sich viele Kiesel- und Fadenalgen bilden und einem wird "Angst und Bange". Das zieht sich zwar einige Wochen, aber man darf nicht mit der Düngung nachlassen, denn wenn der PO4-Gehalt stabil bleibt, geht es oft innerhlab von wenigen Tagen, dass die Algen verschwinden.

Wenn der Nitrtpeak vorrüber ist, solltest Du genug Amanogarnelen und z.B. Geweihschnecken einbringen.
Die futtern die Algen sehr gerne weg.

Viel Erfolg.
Und nicht vergessen: Ruhe bewahren! :thumbs:
 

troetti

Member
Hallo zusammen,

ich habe hier ein kleines Update zum Stand der Dinge.


Und ein kleines Filchen. :smile:

[BBvideo 425,350:317rxy3k]http://youtu.be/gzoQ-jymnBg[/BBvideo]
 

Anhänge

  • 03-15-2014a.jpg
    03-15-2014a.jpg
    534,8 KB · Aufrufe: 979
  • 03-15-2014b.jpg
    03-15-2014b.jpg
    656,8 KB · Aufrufe: 979
  • 03-15-2014c.jpg
    03-15-2014c.jpg
    607,6 KB · Aufrufe: 979
  • 03-15-2014d.jpg
    03-15-2014d.jpg
    516,2 KB · Aufrufe: 979

robat1

Member
Servus Eddy,

wie gewohnt ein Hammer-Streifen.
Gut genug für die Bester Sendezeit.

Als ich die Kampfzitrone sah dachte ich gleich da kommen sicher noch paar Larven ins Bild. :shock:
Sehr schön !!!

Steht sicher schon irgendwo geschrieben, aber ich frag einfach mal wenn ich darf. :pfeifen:
Hast du unter dem großen Kies noch zusätzlich Soil oder Nährböden?
Wie verhinderst du in den Fall dass das leichte Zeug nach oben kommt?
Aussehen tut der Kies sehr schön Authentisch!

Robert
 
Grüß dich!
Gefällt mir wirklich sehr!!! :thumbs:
MfG
Mehmet!
 

troetti

Member
Hallo zusammen,

ich habe hier ein kleines Update des aktuellen Stand für Euch.
 

Anhänge

  • 04-10a.jpg
    04-10a.jpg
    761,8 KB · Aufrufe: 685
  • 04-10b.jpg
    04-10b.jpg
    989,9 KB · Aufrufe: 686
  • 04-10c.jpg
    04-10c.jpg
    948 KB · Aufrufe: 686

Rolf K

Member
Hallo Eddy,

@Sebastian, - da kommst du mir gerade recht -:)) :

warum etwas einreißen wenn es gerade so richtig gut läuft und immer besser wird?
Wenn man 'es' drauf hat, dann ist es doch eigentlich egal...
Will sagen, ein echtes, gutes Bild hängt doch auch zig Jahre an der Wand... ( Hmm, bis man renoviert...-:)). )

@ Eddy: ich finde die Bilder zu deinem jeweiligen Status Quo immer besser. Das Layout wird von mal zu mal klarer und übersichtlicher.
Jaaa, ich bin ein bekennender Perfektionist und Ästhet.
Aber wenn ich dir das sage, hieße das Eulen nach Athen tragen.

Zu deinem Aquarium möchte ich folgendes zitieren:

ich warte schon so lange auf den einen
moment
ich bin auf der suche nach hundert prozent
wann ist es endlich richtig
wann macht es einen sinn
ich werde es erst wissen wenn ich
angekommen bin

ich will sagen
so soll es sein
so kann es bleiben
so hab ich es mir gewünscht
alles passt perfekt zusammen
weil endlich alles stimmt
und mein Herz gefangen nimmt

Lieben Gruß, Rolf

...mach was du willst, wenn es dich glücklich macht...
 

troetti

Member
Re:

Nickedemius":3rx345wm schrieb:
Juckt es dich langsam in den Finger für was neues?
Es "kribbelt". Der Juckreis ist noch nicht da, er wird aber kommen.
Garantiert! :wink:

@Rolf: Vielen Dank. :thumbs:

Ich habe hier ein paar aktuelle Bilder. Ich hoffe sie gefallen.
 

Anhänge

  • 2014_05_11a.jpg
    2014_05_11a.jpg
    589 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11b.jpg
    2014_05_11b.jpg
    795,4 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11c.jpg
    2014_05_11c.jpg
    758,6 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11d.jpg
    2014_05_11d.jpg
    655,2 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11e.jpg
    2014_05_11e.jpg
    557,7 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11f.jpg
    2014_05_11f.jpg
    446 KB · Aufrufe: 546
  • 2014_05_11g.jpg
    2014_05_11g.jpg
    657,9 KB · Aufrufe: 546

The_Iceman

Member
Daumen hoch, Eddy :thumbs:

Besonders die kleinen "Farbtupfer" gefallen mir sehr gut!
Die Spiegelung der Oberfläche lässt das Scape doppelt so hoch erscheinen :smile:

Wie ist denn deine Erfahrung mit den Geweihschnecken? Musst Du viele Eier entfernen?

Gruß,
Christian
 

troetti

Member
The_Iceman":2nxuw7gw schrieb:
Die Spiegelung der Oberfläche lässt das Scape doppelt so hoch erscheinen :smile:
Wie ist denn deine Erfahrung mit den Geweihschnecken? Musst Du viele Eier entfernen?
Nun ja... das Becken IST auch hoch (100 x 60 x 60cm) :wink:
Entfernt habe ich bisher noch keine Eier. Ich denke bei kleineren Becken können sie störend sein. Bei meinem fallen die Eier der Geweihschnecken nicht wirklich auf. :smile:
 

Ähnliche Themen

Oben