Soil mit hartem Leitungswasser/ Wasserwechsel

Aventus

New Member
Hallo,
kann ich GH 15 und KH 10 Wasser mit Soil verwenden oder sterben nach einem Wasserwechsel alle Tiere?
Soil senkt ja extrem die Wasserwerte. Mit Soil habe ich schätzungsweise vielleicht GH5 und KH3 nach einer Woche. Wenn ich doch nun ein 50Prozent Wasserwechsel machen würde, mit meinem Ausgangswasser (GH15, KH10) würden doch durch die schnelle Veränderung der Wasserwerte meine Fische und Garnelen einen Schock bekommen und möglicherweise sterben? Ist das richtig?
Liebe Grüße Aventus
 

lorilorilo

New Member
hallo,
wie groß ist denn dein becken? sollte es kleiner sein und du auf eine osmoseanlage keine lust haben kannst du ja auch destilliertes wasser mit leitungswasser verschneiden. dann wären die sprünge, je nach mischungsverhältnis, nicht so extrem.
ob deine fische und garnelen einen schock bekommen bei wasserwechsel mit leitungswasser kann ich dir nicht sagen, ausm bauch raus würde ich aber sagen sie sind unter umständen not amused und auf dauer ist das wohl nix.
lg
flo
 

omega

Well-Known Member
Hi,

den Pflanzen schmecken derartige Änderungen nicht. Vallisnerien und Cryptocorynen z.B. reagieren mit am empfindlichsten, quittieren diese u.U. mit völligem Zerfall, andere stellen das Wachstum vorübergehend ein.

Grüße, Markus
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben