Silencium reloaded

gartentiger

Active Member
Hi,

nachdem ich zuletzt umzugsbedingt nicht aktiv war, melde ich mich mal wieder mit einem neuen Layout zurück :wink:

Nachdem das neue ADA Cube Garden seit November steht, aber noch nicht meinen Vorstellungen entspricht, gabs letzte Woche eine freudige Überraschung.

Ursprünglich war geplant, das alte 100x50x50 zu veräußern, da ich trotz Wohnflächenvergrößerung keinen geeigneten Aufstellungsort gefunden habe.
Nun stand das Becken immer noch leer im Gästezimmer rum und letztes Wochenende habe ich in der Küche den Esstisch umgestellt.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Das alte Becken steht nun in der frisch freigeräumten Ecke in der Küche. :bier:


Dazu habe ich dann beim Dealer meines Vertrauens endlich einen Sand gefunden, der mich auf Anhieb begeistert hat. Es ist ein kunststoffummantelter Farbkies in Mahagonibraun von Aqua Global und schaut sehr natürlich aus.

Nachdem ich dann noch traumhafte Betta rubra bei meinem Dealer schwimmen sah, kristallisierte sich der geplante Besatz heraus.

Es soll neben den Bettas noch ein Schwarm Boraras brigittae, je eine Gruppe Flossensauger und Dornaugen sowie einige Hara jerdoni, dazu natürlich Schnecken und Garnelen in das Becken einziehen.


Pflanzen konnte ich komplett dem Cube Garden entnehmen, u.a. Staurogyne repens "Porto Velho" als Bodendecker.

Beleuchtet wird das Becken vorerst mit 2x 39W T5 inkl. Reflektor; 2x 39W T5 folgen, sobald die neue Hängelampe fürs große Becken da ist. Das Ganze kommt dann später an eine Dimmsteuerung.
Als Filter dient mein Eheim 2075, der nur mit einer Lage Schaumstoff bestückt ist. Für zusätzliche Strömung dient eine Koralia Nano mit 1600 l/h.
Die CO²Zugabe erfolgt über einen Diffusor, den ich noch rumliegen hatte, angeschlossen an eine 2kg Buddel.

Und hier nun die Bilder.










Nun muss das Becken erstmal ein wenig einwachsen. Passend dazu geht es nächste Woche erstmal in den Urlaub :mrgreen:

Hoffe es gefällt euch, Kritik ist aber wie immer gerne gesehen.

lg Chris
 

Anhänge

  • IMG_4348.jpg
    IMG_4348.jpg
    246 KB · Aufrufe: 1.510
  • IMG_4349.jpg
    IMG_4349.jpg
    269,5 KB · Aufrufe: 1.510
  • IMG_4363.jpg
    IMG_4363.jpg
    226,3 KB · Aufrufe: 1.510
  • IMG_4451.jpg
    IMG_4451.jpg
    316,4 KB · Aufrufe: 1.510

Zinnus

Member
Hey,

Ich weiss nicht aber es erinnert mich an irgendein anderes Scape, weiss nicht genau welches..

Gefällt mir aber schon sehr gut! :top:

mfg
finn
 

gartentiger

Active Member
Hallo Juri,

in dem Becken ist nur der Sand drin, allerdings in 2 Körnungen ( 0,7-1,2mm und 1,2-2,2mm ). Die feinere Körnung ist natürlich die Deckschicht, auch wenn es im Laufe der Zeit zu *durchaus erwünschten* Vermischungen kommen wird.


Bei den Pflanzen habe ich mich aber, zumindest für meine Verhältnisse, auf recht wenige Arten beschränkt.

Hier mal die vorläufige Pflanzenliste:

Staurogyne sp. 'Porto Velho'
Blyxa japonica
Anubias barteri var. coffeifolia
Cryptocoryne albida
Limnophila hippuridoides
Helanthium bolivianum 'Vesuvius'
Juncus repens
Microsorum pteropus "Needle Leaf"
Moos

aktuelle Wasserwerte
PH 6.6
KH 4
CO² 28 mg/l
T 25°C

lg Chris
 

NicoHB

Active Member
Hy

Die Wurzel ist Top

Nur wie schon erwähnt errinnert mich es auch sehr an ein anders Scape, kann den Thread leider nicht mehr finden, aber habe ein Bild von dem Becken auf meinem Rechner gefunden.

Aber ich bin gespannt was du draus machst.

Mfg Nico
 

Anhänge

  • IMG_0022-klein.jpg
    IMG_0022-klein.jpg
    384,2 KB · Aufrufe: 1.234

Zinnus

Member
Hey Nico!

Genau das meinte ich, machte mir einen vertrauten Eindruck das Becken!

Bin gespannt was du draus machst!
:bier:

mfg
finn
 

Adrie Baumann

Active Member
Hi ihr zwei,

ihr meint bestimmt diesen Thread: aquariengestaltung/silencium-t5544.html

Und vertraut kommt es euch wohl deshalb vor, weil dieses Becken auch von Chris ist und er einen sehr eigenen Stil hat, der mir aber extrem gut gefällt :top: Bin mir sicher, das das Becken wieder so ein hingucker wird, allerdings hatte ich persönlich gehofft, das du vielleicht auch was ganz anderes machst, denn das Becken schaut doch sehr ähnlich aus :wink: Naja, heißt ja auch "Silencium reloaded" :lol: Von daher wird die gewisse Ähnlichkeit wohl gewollt sein.

LG
Adrie
 

gartentiger

Active Member
Hi,

wie Bruno und Adrie schon schrieben, ist "Silencium" der Vorgänger.

Die Wurzel ist in der Tat so genial, das ich sie unbedingt wieder einbauen wollte, zumal sie gut zu meinem Gestaltungsgedanken passt. An der Stelle nochmal Dank an Bruno, der diese Wurzel verschmäht und mir überlassen hat :mrgreen:

allerdings hatte ich persönlich gehofft, das du vielleicht auch was ganz anderes machst

Kommt noch, aber nicht in diesem Becken :wink:

Hier soll es langfristig ein Asienbecken werden, der geplante Besatz geht ja schon in die Richtung.

Die Pflanzen werden im Laufe der Zeit noch angepasst, wobei ich mir, je nach Wuchs der Staurogyne, eine Ausnahme vorstellen könnte.

Und Dank für eure guten Wünsche, habs ans Becken weiter geleitet :)

lg Chris
 

NicoHB

Active Member
Hy

:bonk: :bonk: :bonk: :bonk: Ok alles klar :D :D :D

Jetzt weiß ich dann auch woher ich die Wurzeln kenne :mrgreen:

Mfg Nico
 

Zinnus

Member
Atreju":1nzezjmk schrieb:
Hi Finn !

Es zeigen noch immer beide Bilder, oder um es genau zu sagen alle Bilder in dem thread- Becken vom CHRISTIAN :wink: :oops: und er wird sicher was draus machen :engel:

LG

Bruno

Hey,

Als ich geantwortet habe gab es deinen Beitrag noch nicht das ist mir dann im nachhinen aufgefallen, das du - während ich einen Beitrag geschrieben habe - geantwortet hast!

mfg
finn
 

Atreju

Active Member
Hi Leute !

So ein lustiges Mißverständnis hatten wir noch nicht :D :D :D :D :D
Es war auf alle Fälle von meiner Seite nichts böse gemeint. :beten:

@Chris : Du kannst mir ja die Wurzel wenn Du sie nicht mehr brauchst retour schicken. Ich werd sie dann bei mir wo integrieren um vollends für Verwirrung zu sorgen :engel:

LG

Bruno
 

gartentiger

Active Member
Hi,

nach laaaaaaanger Zeit nun doch mal ein update :pfeifen:

Das Becken ist nicht perfekt und soll es auch nicht sein. Daher gibt es hier und da ein paar Algen, an dessen Aufwuchs sich die Beckenbewohner genüsslich laben.

Besatz:
~10 Hara jerdoni
~90 Danio margaritatus
5 Pseudogastromyzon cheni
7 Yunnanilus spec. rosy/orange
5 Betta rubra
Amano- und RF-Garnelen, PHS und Sulawesi-Garnelen

Das Becken läuft recht stabil, allerdings bin ich es nicht mehr so recht gewohnt bei Sandboden ausschließlich über die WS zu düngen. Das Becken wird im nächsten Jahr ersetzt und der Nachfolger auf Soil umgestellt.




lg Chris
 

Anhänge

  • 20111205_0102.jpg
    20111205_0102.jpg
    300,5 KB · Aufrufe: 970
Oben