Pogostemon erectus (jetzt als P. deccanensis bestimmt)

Re: Pogostemon erectum

Hallo Steffen,

P. erectum gibt es offiziell bei allen Händlern, welche Pflanzen der Fa. Tropica anbieten. Roland (Wasserpflanzen-Freunde.de) hat sie meist auch vorrätig.

Viele Grüße,
Werner
 

SJahr

New Member
Re: Pogostemon erectum

Hallo Werner,

ich habe jetzt bei mehreren Online-Händlern geschaut und keiner hat diese Pflanze im Sortiment. Deswegen habe ich gefragt.

Viele Grüße

Steffen
 
Re: Pogostemon erectum

Hai Steffen,

dann wäre es denkbar, dass die Pflanze gerade infolge der Nachfrage nicht lieferbar ist. Einfach mal abwarten oder hier im Forum suchen oder nachfragen; da gibt es auch gelegentlich Angebote.

Viele Grüße,
Werner
 

Tim Smdhf

Active Member
Re: Pogostemon erectum

Hey Steffen,

ich habe heute gegärtnert und eine recht schöne Portion abzugeben!

meld dich doch per PN, wenn du Interesse daran hast!
 

Capone

Member
Re: Pogostemon erectum

Hallo zusammen
Ich habe die Pflanze vor ca. 6 Wochen bei einem Händler gekauft und finde sie wirklich schön.
Die Wuchsgeschwindigkeit bei mir im Becken ist ausserordentlich langsam wie ich finde, aber sie entwickelt sich
im Ansehen sehr.

Grüße Jörn.
 

Capone

Member
Re: Pogostemon erectum

SJahr":2l9pzsat schrieb:
Hallo Werner,

ich habe jetzt bei mehreren Online-Händlern geschaut und keiner hat diese Pflanze im Sortiment. Deswegen habe ich gefragt.

Viele Grüße

Steffen

Hi Steffen
Maxi Zoo in Essen -Bamlerstr- /NRW hat die Pflanze da. Vielleicht versenden die auch?
Ich weiss es nicht.

Grüße Jörn.
 

SJahr

New Member
Re: Pogostemon erectum

Hallo,

habe inzwischen tolle Pflanzen von JapanBlue bekommen. Und das zu einem guten Preis. Nun bin ich mal gespannt wie sie bei mir wächst :)

Viele Grüße

Steffen
 

blacktetra

Member
Re: Pogostemon erectum

Hallo zusammen,

hatte Pogostemon erectum hier über ein flowgrow-Mitglied bezogen und kann folgendes berichten:

Bedingungen:
112 Liter (ca. ph 7,5)
2 x Osram 18w/840 (ca. 0,3 w/l)
BioCO2 - flowgrow micro spezial + easy carbo (täglich verabreicht)

Wuchs ist gut; geschätzt: ca. 1cm die Woche; buschig und verzweigt.
Pogostemon erectum steht als Hintergrundpflanze leicht beschattet, bzw. nicht voll in den 0,3 w/l.
Äußerst schicke Pflanzen – gefallen mir sehr gut.
 
Re: Pogostemon erectum

Hallo Zusammen,
würde mich über eine Probepflanze freuen, Porto ersetze ich auf jedenfall....

Wer mir etwas abgeben kann, bitte kurze PM dann klären wir die Details...


Berichte darüber hören sich sehr toll an.

Jens
 

FloM

Member
Re: Pogostemon erectum

Hallo zusammen,

Habe heute in Münster (bei Köl**) einen Topf dieser Wunderschönen Pflanze erhalten :D . mal sehen, wie sie sich entwickelt .
 

Freibel

Member
Re: Pogostemon erectum

Hi,

also ich pflege diese Pflanze jetzt schon seit ca. 3 Monaten und ich bin sehr angetan von
P. erectum!
Ich habe sie bei mir in meinem 60 Liter Garnelenbecken unter einer 24 Watt T5-Leuchte,
ich finde sie wächst sehr schnell und verzweigt sich auch sehr rasant, wenn die Triebe lang genug sind,
also fast das sie aus dem Wasser schauen, werden die Spitzen bei mir leicht rötlich.

Gruß Christian
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Pogostemon erectus

Hallo,

aus aktuellem Anlass:
Christel Kasselmann, Neue Namen für Aquarienpflanzen (II). DATZ 6/2011, S. 30-34.
S. 33, Zitat:
"Vor etwa zwei Jahren wurde ein weiteres neues Pogostemon eingeführt, das unter dem Namen Pogostemon erectus vertrieben wird und sich bei den Pflanzenliebhabern gut verbreitet hat. (...)
Meines Wissens hat dieses Pogostemon noch nicht geblüht, so dass eine Überprüfung der Artzugehörigkeit bisher nicht sicher erfolgt ist."

Soweit ich das auf aquaticplantcentral.com verfolgt habe, war es so:
- Die in den USA Pogostemon erectus genannte Pflanze kam vor oder spätestens 2007 unter dem Namen Rotala verticillaris in die Aquaristik und wurde v.a. in Japan populär. Auch in den USA wurde sie als "Rotala verticillaris" verbreitet. Laut APC Plantfinder wurde die Pflanze im indischen Bundesstaat Maharashtra gesammelt (wann? von wem, welcher Firma?).
- Ghazanfar Ghori und Cavan Allen (USA) haben 2008 die vermeintliche Rotala zum Blühen gebracht.
- Cavan Allen hat die blühende Pflanze als Pogostemon erectus identifiziert (Thread vom 5.12.2008). Nach seiner Aussage hat ihm das ein Botaniker bestätigt, der sich mit den Gattungen Rotala und Pogostemon auskennt.
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... laris.html
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... -nope.html
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... php?id=272

Pogostemon erectus sieht auf den Internet-Fotos aus den USA so aus wie die in Europa gehandelte, P. erectus genannte Pflanze. Ist es aber sicher, dass sie identisch sind? Weiß jemand, von wo und durch wen sie nach Europa eingeführt wurde?

Gruß
Heiko
 

knispel

Member
Re: Pogostemon erectus

Hallo,

die Tischdeko von Pfingsten hat angefangen zu blühen, hier mal ein Bild:

Die Pflanzen standen noch eine ganze Weile draußen, ein Topf ist jetzt hier ins Wohnzimmer eingezogen, der erste Herbarbeleg trocknet gerade ;)
Mfg Jan :bier:
 

Anhänge

  • IMG_6929.JPG
    IMG_6929.JPG
    829,3 KB · Aufrufe: 1.066

Mox

Member
Re: Pogostemon erectus

Hi Jan,

das sieht aber mal geil aus! Als wäre Annika im Blumenladen um die Ecke gewesen... :D
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Re: Pogostemon erectus

Hi Jan,
cool!
Die Pflanzen standen noch eine ganze Weile draußen, ein Topf ist jetzt hier ins Wohnzimmer eingezogen, der erste Herbarbeleg trocknet gerade ;)
Supstens :top:

@Lennart: damit könnte man die Leute von der Floristikbranche auf Ideen bringen, so ein Pott würde bestimmt weggehn wie warme Semmeln :wink:

Gruß
Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben