Planarie oder doch ein Egel?

phillus

Member
Hallo,

Ich habe heute voller entsetzen ein weisliches "Wesen" an meiner Aquarium scheibe entdeckt und hab als erstes an Planarien gedacht ... aber beim zweiten hinsehen war ich mir dann doch nicht mehr ganz so sicher. Habe direkt auch Fotos geschossen um evtl. eine Artenbestimmung durch führen zu können. Wäre echt sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet.

(alle Bilder von einem Tier)

Des weiteren ist mir noch aufgefallen das sie sich an der Scheibe wie eine Raupe fortbewegen (lösen, strecken, zusammen ziehen...).
Könnte es sich ggf um eine Egelart (Schneckenegel) handeln?

Gruß
Philipp
 

phillus

Member
Hallo,


Danke für die schnellen Antworten ... da kann ich ja erst ein mal relativ beruhigt schlafen gehen.
Werde dann auch erst ein mal die "Absammeltaktik" fahren und eine Flubenol-behandlung lassen.
Weiß jemand ob vll EasyCarbo hilft? :D Ich könnte es mir auf jeden fall gut vorstellen.

Gute Nacht.
Gruß Philipp
 

Boby

Member
Ja, schneckenegel.
Ob EC hilft - k.A., ich glaube eher nicht. Wenn EC gegen was hilft, dann eher vllt. gegen ichthyo oder oodinium (vgl. mit formaldehyd..).
Weiss jemand, ob man mit panacur die egel auch ausrotten kann und wenn ja, in welcher dosierung?
 

SebastianK

Active Member
Boby":vclc97f0 schrieb:
Ja, schneckenegel.
Ob EC hilft - k.A., ich glaube eher nicht. Wenn EC gegen was hilft, dann eher vllt. gegen ichthyo oder oodinium (vgl. mit formaldehyd..).
Weiss jemand, ob man mit panacur die egel auch ausrotten kann und wenn ja, in welcher dosierung?

Hi,

Panacur rottet die Egel auch aus. Wie du es dosieren musst hängt vom Panacur ab, da gibt es verschiedene Konzentrationen.
 

Boby

Member
:) Ich weiss, ich meinte wieviele mg/L panacur.
Für hydren und planarien reichen 0.6-0.8 mg/l aus. Ich habe die paste, die ist sehr leicht zum dosieren (190 mg fenbendazol pro gramm paste).
 

SebastianK

Active Member
Boby":1h7tl4ae schrieb:
:) Ich weiss, ich meinte wieviele mg/L panacur.
Für hydren und planarien reichen 0.6-0.8 mg/l aus. Ich habe die paste, die ist sehr leicht zum dosieren (190 mg fenbendazol pro gramm paste).

À propos Hydren,

habe gestern in meinem 40iger ein paar entdeckt. Sollte ich dageben vorgehen?
Mit der Dosierung von Panacur kenn ich mich leider nicht aus, da ich Flubenol als Pulver benutze, bzw. einmal benutzt habe.
 

Boby

Member
Ehrlich gesagt ich weiss es nicht. Manche meinen sie tun nichts, andere meinen sie fressen nachwuchs (fisch/garnelen).
Ich hatte die grünen im kleinen becken, und hab sie mit panacur restlos vernichtet weil mir der garnelennachwuchs wichtig ist und wollte auf nummer sicher gehen.
Gestern habe ich leider 2 egel gesehen, und zwar keine schneckenegel sondern rel. große (3 cm) braune geräte ;-( und deshalb die frage..
 

Jenne

Member
Moin Philipp!

Die Viecher hatte ich auch! Zur Plage wurden sie nicht, ich habe sie einfach konsequent per Pinzette eingesammelt. Man muß allerdings flink sein, denn sie winden sich wie die Weltmeister und verkrümeln sich ganz fix wieder. Bemerkenswert ist, wie stark die sich an den Scheiben festsaugen. Wie mit Sekundenkleber angeklebt... :shock:
Auch konnte ich beobachten, daß Garnelen diese Egel plattmachen. Hab nach zwei Monaten keine Egel mehr gesehen. Daß EC Einfluß dabei hatte glaube ich nicht, denn sie wirkten ziemlich lebendig, solange es welche gab... :kotz: :wink: Sorry für die miese Fotoqualität, hatte nur ein "Handy" zur "Hand".... :oops:

 

Beetroot

Active Member
Hallo Jenne,

hast da dieses Kaviar-Substrat, ist das von Europet? Wie lassen sich denn darin Pflanzen setzen, halten die gut genug darin?

Gruß
Torsten
 

Jenne

Member
Hi Torsten!

Ja stimmt, ist von Europet. Bepflanzen geht echt super easy von der Hand und die Pflanzen bleiben auch da, wo man sie gesetzt hat. Außer bei Alternanthera reineckii kriegste ne Krise! :evil: War grade dabei etwas umzugestalten... :wink:
 

Boby

Member
Moin!
Falls es jemanden interessiert - das panacur scheint wirklich gegen egel zu helfen.
Ich hatte die langen, braunen Barbronia weberi (oder sowas) - asiatischer stilletegel, der mit den 6 augen.
Jetzt, gute 3 wochen nach der panacurdosierung - ~1mg/L + nachdosieren bei jedem WW sehe ich keine egel mehr; ich hoffe das bleibt auch so.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Crys_79 Was bin ich? Planarie? Garnelen 12
G Planarie, Fischegel, Schneckenegel? Garnelen 19
Anika Was ist das? Planarie? Kein Thema - wenig Regeln 8
nik Lean Dosing - oder wie Soil funktioniert. Nährstoffe 16
lina.zsn Pflanzen schneiden oder wachsen lassen Pflanzen Allgemein 5
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
T Mikrogeophagus ramirezii Wildfang oder Wildfang nachzuchten gesucht! Nähe Hamburg. Suche Fische 1
D Alge oder Blaualge? Algen 5
ernesto Kurze Frage: Alge oder Wurzel? Algen 6
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
Zer0Fame TC420 - Probleme nach wechseln von Mode oder ausstecken Technik 7
W Mangelerscheinung oder nicht? Pflanzen Allgemein 2
K Eheim Eheim Powerled+ oder chihiros WRGB120 Beleuchtung 4
T Eisen Düngung AR Basic oder Mikro Spezial Flowgrow Nährstoffe 2
simonsambuca 96 Liter - Neons oder Blauaugen? Nachwuchs? Vorschläge und Erfahrungen erwünscht Fische 23
G Giesemann VIVA tropic, ONF Flat One+ Pendant 90 oder daytime pendix? Beleuchtung 4
steppy Tausche/Biete Cryptocoryne Spiralis 'Red' und 'Green Gecko' gegen Moose, Bucen, Eriocaulon oder C. Parva Tausche Wasserpflanzen 0
C Corydoras eques Nachzuchten zum Verkauf oder Tausch 84152 Biete Fische 2
T CO2 Reaktor und UV Klärer in Reihe oder parallel "geschaltet" Technik 5
M Bartalge oder Froschlaichalge? Algen 4

Ähnliche Themen

Oben