Pflanzenauswahl für ein einfach zu pflegendes "Sumpfiges aquarium" 450L

Micha1976

Member
Hi,


gibt's denn andere Quellen mit verlässlicheren Zahlen?

Grüße, Markus
Es gibt hier ein Beitrag der die Helialux getestet hat, ernüchternd wenn man das sagen darf. Warum lässt Juwel keine Fremdtestung zu? andere schon. Weil dann rauskommt das es nicht das leistet was auf dem Papier geschrieben wird.
 

Micha1976

Member
Hi,

habe etwas weiter gegraben:
https://www.juwel-aquarium.de/out/m...AY_Product_Information_Sheet_EU_2019_2015.pdf
Day 1200mm: 25W, 3100lm, 11129K
Nature 1200mm: 25W, 3350lm, 6787K
Zusammen 6450lm.

Helialux? Hier geht's um die Multilux.
Wo ist dieser Beitrag?

Grüße, Markus
Markus, meinst Du das sind andere Leds verbaut? Ich glaube denen nichts was sie erzählen, bin froh das eine anderer Dummer meine Helialux gekauft hat.
 

Maeddsen

Active Member
Hi,

Juwel gibt doch gar keine lm/W und Lumenzahl auf ihrer Website an. In Shops dagegen stehen 7130lm, sind 115lm/W. Das macht ca. 16lm/l bzw. 9500lx auf der Wasseroberfläche.

Grüße, Markus
Also als ich mein Becken gekauft habe, gab es die Angaben zu Lumen (7130) und zur Leistung (2*23W).
Der Rest ist dann Dreisatz und mehr als unglaubwürdig -war mir wurscht, weils für das Becken egal war.
Danach verschwanden die Angaben zu der Beleuchtung nach und nach aus dem Netz, stimmt.
Aber selbst wenn alles so stimmt sinds max. 15lm/l plus Abschattung durch Querstreben
 

Pascal85

Member
Oh man das ist wieder viel Info und morgen muss ich bestellen :eek:

Also sollte ich schauen das ich Stängelpflanzen weglasse und am besten nur mit Rhizomern, Kriechsprossern, Aufsitzern, und Moosen arbeite.

Also Anubias, Bolbitis, Bucephalandras usw?
 

omega

Well-Known Member
Hi,

Also Anubias, Bolbitis, Bucephalandras usw?
wenn Du nicht häufig gärtnern möchtest, ja.
Ich hab' zusätzlich aber noch Hornkraut drin, flutend am Filterauslauf eingeklemmt, für den Fall, daß mal was aus dem Ruder laufen sollte. Das kann ich dann wuchern lassen. Ich muß aber wöchentlich einen Kopfsteckling nehmen und den Rest entsorgern, dauert aber keine 2min.

Grüße, Markus
 

Beowulf

Active Member
Hornkraut oder auch Wasserpest geht auch mit den Keramikröllchen die manchmal zur Beschwerung bei neuen Pflanzen dabei sind. Den Ring dann, wenn sie zu lang werden, weiter nach oben schieben, den unteren Teil abschneiden und wieder rein, geht genauso schnell.
 

Maeddsen

Active Member
Es gibt Pflanzen, die nicht gehandelt werden dürfen (Liste invasiver Arten). Soweit ich weiß ist die Haltung an sich aber noch okay :)

Vesicularia würde ich mir auch nochmal überlegen, das kann auch ziemlich rumwuchern und ist dann in 450l nicht mehr einzufangen.
Der normale Javafarn fängt irgendwann auch an, unkontrolliert Ableger zu verteilen.
Nur so zur Sicherheit...

Dann zeig uns aber bitte auch ein Bild, wenn du bepflanzt hast :)
 

Pascal85

Member
Dann zeig uns aber bitte auch ein Bild, wenn du bepflanzt hast
Wenn ich zwischendurch Bilder machen kann und meine Frau mich nicht für bescheuert erklärt, gerne.

Hiermit fängts an:
Habe vorhandene Wurzeln, "neue" gebrauchte und welche aus unserem Bach ne Stunde bei 70° in die Wanne gelegt.
Seit dem wässern Sie draußen (seit 2 Tagen) und bekommen täglich zwei mal ne Kanne frisches Wasser wenn es nicht regnet.
 

Anhänge

  • IMG_3335.JPG
    IMG_3335.JPG
    2 MB · Aufrufe: 12

GreenSky

Member
Du sagst im ersten Beitrag, du willst dir Bio CO2 erst mal zulegen.
Also ich hatte früher in meinen Anfangszeiten auch Bio CO2. Ich persönlich würde nie mehr dazu zurückgreifen.
Das CO2 kommt völlig unberechenbar raus (mal mehr, mal weniger). Es hält nicht lange und ist meiner Meinung nach mehr Arbeit, als sich eine billige, richtige CO2 Anlage zu kaufen.
Wenn man das Wasser (Wasseroberfläche) nicht gerade zu stark in Bewegung setzt, so das es nicht gross wellt, hält eine Nicht-BIO CO2 Flasche extrem lange (also eine GasBioCO2, mit Druckminderer) sehr lange.
Denn die Fische brauchen keine Wellen an der Wassseroberfläche für Sauerstoff, der Sauerstoff produzieren die "gesunden" Pflanzen für die Fische.
Daher finde ich, dass man Bio CO2 eigentlich in die Tonne werfen sollte, heutzutage.

Das ist aber nur meine Meinung. Ich jedenfals, würde mir selbst bei einem nicht so stark bepflanzen Aqaurium ein richtige CO2 Anlage kaufen, statt der BIO "Mühl".
Bio mag ja gut sein bei Essen. Aber bei CO2 fürs Aquarium, finde ich das persönlich einfach Mühl.
Bei CO2 Gasfalschen stellt man einmal richtig ein und hat Ruhe, bis die Flasche leer ist.
Bio CO2 spinnt manchmal, manchmal funktioniert es normal, dann wieder zu übertrieben. Was gerade so so spontan in der Flasche abgeht *lach :D

PS. Es gibt auch günstige CO2 Anlagen. Die reichen völlig aus.
Sogar eine einfaches DENNERLE CO2 Präzisions-Druckminderer Carbo Night (Druckminderer mit intregiertem Magnetventil), wo du Mehrwegflaschen oder Einwegflaschen anschliessen kannst, reicht völlig aus um auch grössere Aquarien damit zu betreiben.
Musst nicht mal eine Druckanzeige haben. Einfach auf den CO2 Dauertest schauen ob der Grün wird (bei der Blasenanzahl) und schon hast du die Blasenzahl eingestellt. Fertig. Nichts mehr dran rütteln.
Und CO2 ist einfach für die Pflanzen wie das Fleisch für Menschen. "so zusagen." Bio kommt da gegen die Nährstoffe von "Fleisch" einfach nicht an. So als menschlicher Nahrungsvergleich.
Nicht das ich gegen Veganer bin und Co. Ich meine nur. In Bezug auf "gesunde" Nahrung was der Körper braucht, als "Hauptnahrung."
Mit CO2 kann man also nichts falsches machen. Auch mit BIO CO2 nicht, ja. Aber Bio CO2 finde ich persönlich einfach Mühl. Um mal direkt sein zu dürfen. *grins
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
K Pflanzenauswahl für ein Riverstyle Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
M Hilfestellung bei der Pflanzenauswahl für ein 30L Nano Pflanzen Allgemein 10
G Frage bezüglich Pflanzenauswahl für das 45P Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
S Hilfe bei der Pflanzenauswahl für 54l Becken und 30l Nano Pflanzen Allgemein 4
M Pflanzenauswahl für langes Flachwasserbecken Pflanzen Allgemein 17
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
Carter-Garnele Wald Scape: Pflanzenauswahl Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Stefan3021 "Rivulet in the Woodlands" 60cm Hardscape+Pflanzenauswahl Aquascaping - "Aquariengestaltung" 49
Paulina Anfängerin - Pflanzenauswahl ok so? Pflanzen Allgemein 12
A Beratung bei Pflanzenauswahl Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
B Hardscape fertig und nun das schwerste pflanzenauswahl Pflanzen Allgemein 5
Blub Hilfe bei Pflanzenauswahl Aquascaping - "Aquariengestaltung" 25
T 450 Liter Becken meine Pflanzenauswahl Pflanzen Allgemein 1
A Bitte um Hilfe bei der Pflanzenauswahl Pflanzen Allgemein 5
D Tipps zur Pflanzenauswahl gesucht Pflanzen Allgemein 1
I Welche Pflanzen für ein Bioloark Bio Bottle Modell SD 200 Pflanzen Allgemein 0
K Beleuchtung für 76cm / Aufsatzleuchte gesucht Beleuchtung 4
P Kreative Ideen und Rat für 2 Alptraumbecken gesucht Kein Thema - wenig Regeln 3
P Unterschrank für Dennerle Scaper‘s Tank 70 Liter Technik 3
Jakob.K Welche Lampe für mein 60p Dutch Style Beleuchtung 10

Ähnliche Themen

Oben