Pflanzen für neues Layout übernehmen: How to?

svenmc83

Member
Hey zusammen,

ich befinde mich gerade in der Planung für ein neues 60ger Becken. Bisher habe ich noch nie alte Pflanzen in ein neues Layout übernommen, würde das diesmal aber gerne tun da man sich damit ja einige Vorteile verspricht. Zum einen der gesunde Biofilm den man mit den Pflanzen mit in das neue AQ nimmt, zum anderen können die "Nährstoff-beladenen" Pflanzen direkter und gesünder im Layout wachsen.

Zum Hintergrund: Ich betreibe noch ein 80ger Becken (7 Jahre altes Kiesbecken) und ein Nano (wird dann abgebaut). Im 80ger Becken habe ich noch ein (geringes) aufkommen von Pinselalgen an langsam-wachsenden Pflanzen, sprich Anubia nana petite.

Jetzt zur eigentlichen Frage: Wie schaffe ich das ohne mir Algen mit rüber zuschleppen?

1. Reicht es aus die Pflanzen 30sek in verdünntes Easy Carbo einzulegen? Das killt dann aber auch den Biofilm, richtig? Funktioniert das auch mit Farnen und Bodendeckern?
2. Was ist mit Pflanzen die optisch keinen Befall zeigen? Z.B. Bodendecker MonteCarlo der richtig wuchert, mangelfrei und ohne sichtbare Algen. Kann ich den gefahrlos mit rüber nehmen?
3. Oder sollte ich wegen der Pinselalgen an den Anubias lieber keine einzige Pflanze aus dem AQ übernehmen und dann doch wieder auf In-Vitro bauen?

Mich würden eure Erfahrungen wirklich brennend interessieren. Es ist ja schade jede Woche Riesenportionen wegzuschmeissen (tut eh immer weh) und ein neues Becken dann komplett mit neuen Pflanzen zu starten.

Beste Grüße,

Sven
 

x-tank

Member
Hi Sven,

ich kann Dir meine persönlichen Erfahrungen mitteilen.

Habe selbst schon aus nem 200er Scape in ein neues Projekt, 108 er Scape, "gebrauchte" Pflanzen portiert.

Hierzu habe ich u. A. Anubias nana (petite) und auch Monte Carlo verwendet. Auf die anderen Pflanzen, welche ich umsetzte gehe ich jetzt nicht näher ein, kann aber final dazu beitragen - hat bis auf dem Verlust einer Cyperus helferi alles perfekt funktioniert.

Das Ausgangsbecken war algenfrei, lediglich ein paar wenige Punktalgen auf manchen Blättern der Anubias, liegt aber daran, dass beide Beckeneinheiten stark beleuchtet werden.

Beim Monte Carlo habe ich aus einem gut ausgeprägten Rasenteppich, einzelne Stücke herausgeschnitten und Diese ins neue Layout eingesetzt. Genauso als wenn man In Vitro Ware verarbeiten würde.

Hierbei gab es keinerlei Probleme, diverse Blättchen wurden gelb und verendeten aber die Monte Carlo wuchs 1a an und drückte jede Menge grünen Nachschub nach... :grow: da gabs keinerlei Probleme.

Die Anubias hatte auch keine Anpassungprobleme, lange Wurzelteile am Rhizom wurden vorher eingekürzt und dann wieder ins neue Layout eingesetzt - bestens angewachsen und entwickelt im Laufe der Zeit. Ich hatte nicht einen Blattausfall an den Anubias zu vermelden.

Ich habe die Pflanzen mit den wenigen Punktalgen ins neue Layout übernommen, da sie nicht störten und sich auch nicht weiterentwickelten.


Andere Pflanzen haben den gleichen Weg, erfolgreich beschritten, bis auf einer von zwei Cyperus helferi.
Diese sind ja bei Neu- oder Umsetzung recht empflindlich und eine hat es nicht geschafft trotz bester Bedingungen. Die Pflanze wurde gelb und wurzelte auch nicht zufriedenstellend an.

Ich hatte vor längerer Zeit mal kurzfristig ein Problem mit feinem Pinselalgenbewuchs, in einem dritten Tank, ebenfalls mit Anubiasarten. Hierzu habe ich die Speerblätter für gut 30 Minuten in einen Eimer mit reinem Sprudelwasser gewässert. Danach einen Tag in normalen Wasser gehalten mit Easy Carbo und nochmals für gut 30 Minuten in Sprudelwasser gewässert.

Die Algen haben sich von den Pflanzen gelöst respektive ließen sich gut von den befallen Blättern trennen.
Ich habe die Pflanzen danach wieder ins Becken gesetzt Sie erholten sich und wuchsen wieder an. Das ein oder andere Blatt löste sich jedoch vom Rhizom.

Das hat so bei mir funktioniert, mit wenig Pinselalgen und viell. auch "Glück", da ich das mal als Nothilfemassnahme irgendwo gelesen hatte.
Man sollte, wenn überhaupt, dieses nur mit robusten, festen Blattpflanzen probieren. Soweit ich weiss tragen weichere, feine Pflanzen Schäden davon in Ihrer Blattstruktur und könnten verenden.

Soviel zu meinen persönlichen Erfahrungen.

Gruß
Marco
 

svenmc83

Member
Hey Marco,

danke für dein Erfahrungsbericht! Das mit dem Sprudelwasser habe ich noch nicht ausprobiert, bis jetzt immer allein mit verdünnter EC-Lösung (1:10). Sprudelwasser das gleiche Prinzip wie H202?

Sind die Pinselalgen auf den Anubias dann nochmal wiederkommen?

Was ich mich frage: Sollte ich auch z.B. Monte Carlo mit Easy Carbo behandeln, nur weil sie aus einem Becken kommt das Pinselalgen auf den Anubias hat? (die Pflanze selber ist blitzblank und in klasse Zustand).

Ist optisch algenfrei pro Pflanze genug algenfrei um sie gefahrlos in ein neues Becken zu stecken?

Lg,

Sven
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
powerflower pflanzen für neues becken Pflanzen Allgemein 6
F Zu viel Licht für Pflanzen Erste Hilfe 8
Plantamaniac Pflanzen und Tiere für kalte Aquarien 15-22 Grad Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
B Suche viele Pflanzen für Neueinrichtung Suche Wasserpflanzen 0
B Pflanzen für mittelmäßig beleuchtetes Becken Suche Wasserpflanzen 1
K Pflanzen Empfehlung für Umgestaltung Pflanzen Allgemein 4
B Pflanzen für Seegraswiese Aquascaping - "Aquariengestaltung" 29
Kenny_Catfish119 Pflanzen für aufs aquarium Pflanzen Allgemein 2
Frollein_S Suche Pflanzen für 20l Cube Suche Wasserpflanzen 0
K Salzbehandlung - schädlich für Pflanzen? Erste Hilfe 7
E Kühlung durch aFan pro ein Risiko für halb-emerse Pflanzen? Pflanzen Allgemein 4
S Welche sind besser für Pflanzen 2835 3014 5050 5630 7020 Beleuchtung 5
S Beleuchtung für Pflanzen Pflanzen Allgemein 2
H Pflanzen für 150L Pflanzen Allgemein 14
M Pflanzen für ein Zahnkarpfen Aquarium (Mollys..) pH>7 Pflanzen Allgemein 7
M Pflanzen für ein Walstad Aquarium. Welche passen zusammen? Pflanzen Allgemein 5
Matti533 Was für Eier oder vllt doch Pflanzen sind das? Artenbestimmung 5
C Optimales Substrat für Pflanzen und Fische Substrate 4
T Pflanzen für 60 cm hohes aquarium im hintergrund Pflanzen Allgemein 3
T Pflanzen Tipps für Bonsaibaum Pflanzen Allgemein 2

Ähnliche Themen

Oben