Streiti96

New Member
Liebes Flowgrow Forum

Ich würde gerne neu Pflanzen für mein Diskus AQ bestellen!

Jetzt wo ich meine Auswahl an zusätzlichen Pflanzen für mein Diskus AQ vollständig habe, würde ich gerne die Meinung von Spezialisten hören =;)

Zu meinen AQ:

Juwel 350

Außenfilter Eheim 2080

CO2 Ph-Controller

Wasserwerte:

Temperatur:28 C
Ph: 6.2
KH: 1,75 mg/l
GH: 5mg/l
Fe: zurzeit 0 mg/l
No3: 5mg/l
PO4: 0,4mg/l
K: 15 mg/l

Dünge Täglich:
2 ml Diskusgold Humin BioPro
2 ml Diskusgold Flüssige Mineralien
10 ml MasterLine Carbo

Düngung alle 3 Tage
2 ml GH Boost N
Eisendünger habe ich zurzeit keinen in Verwendung, habe noch mit leichten Pinselalgen zu Kämpfen

Beleuchtung:
Multilux LED 100cm hinten ( auf ca 50%)
HeliaLux Spectrum 100cm vorne

Beleuchtungsdauer 6 Std am Stück + 30 min Sonnenaufgang +30 min Sonnenuntergang.

Nun will ich zusätzliche Pflanzen in mein AQ einpflanzen, euer Tipp war ja unter andrem mehr Pflanzenmasse in das Becken zu geben.

  • Anubias barteri var. nana 'Round Leaf' ('Coin') Rundblättriges Speerblatt 1 Stk imTopf

  • Anubias barteri var. coffeifolia Kaffeeblättriges Speerblatt 1Stk imTopf

  • Bucephalandra sp. "Red" ein stk in Ecoscape

  • Cryptocoryne spiralis "Cooksche Form" Spiraliger Wasserkelch, Cooksche Form 2 Stk in Vitro XL

  • Anubias barteri var. nana Zwergspeerblatt 1 Stk im Topf

  • Microsorum pteropus 'Trident' Trident-Javafarn 2 Stk im Topf

  • Heteranthera zosterifolia Seegrasblättriges Trugkölbchen 2Stk in Vitro XL

  • Habe ein Bild leider nur auf „Paint „ erstellt für die richtige Anordnung

    Was haltet ihr von der Auswahl bzw der Anordnung für mein AQ ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Streiti
 

Streiti96

New Member
.
 

Anhänge

  • A17D365E-1E49-4AD5-91D8-C759E8B3636E.jpeg
    A17D365E-1E49-4AD5-91D8-C759E8B3636E.jpeg
    883,2 KB · Aufrufe: 120
  • 179959F7-0C66-46A7-81C0-AE4654B45914.jpeg
    179959F7-0C66-46A7-81C0-AE4654B45914.jpeg
    4,7 MB · Aufrufe: 116

Erwin

Well-Known Member
Nun will ich zusätzliche Pflanzen in mein AQ einpflanzen, euer Tipp war ja unter andrem mehr Pflanzenmasse in das Becken zu geben.
Hallo,

nicht von mir!

Ich habe dir geschrieben, dass die Echinodorus noch wachsen und genug freie Sandfläche zur Fütterung.......

Du wolltest dann nur die rechte Seite mit Pflanzen aufstocken. Da habe ich dir mit "kann man so machen" geantwortet.
Richtig, die Pflanzenanordnung ist auf deinem Paint Bildausschnitt nur im rechten Teil vom ganzen Aquarium (Bildausschnitt).

Deine jetzt ausgesuchten Pflanzen sind zu 90% sehr langsam wachsende Pflanzen. Die können als Deko eingebracht werden, aber werden kaum als Wasserverbesserung dienen können.
Und Algen werden die auch nicht reduzieren.

MfG
Erwin
 
G

Gelöschtes Mitglied 22572

Guest
Hallo!
Es gibt nur wenige Pflanzen die auf Dauer bei diesen Temperaturen wachsen und überleben, ganz abgesehen von dem mehr an Licht was sie brauchen, aber du wirst es eh sehen. Diskus und Pflanzenaquaristik ist nur mit Kompromissen zu betreiben.
Gruß
 

Andreas5

Active Member
Hallo Streiti,

wenn Du bei 28°C bleibst, und das ist problemlos möglich, machen die meisten Echinodorus keine größeren Probleme. Wenn Du offen für größere Cryptocorynen bist, wird das Feld noch größer.

Ich habe Diskus und Pflanzen 25 Jahre, mit einer Pause von 10 Jahren gehabt. Also über eine Spanne von 35 Jahren. Natürlich muss man einige Breitseiten beachten, weil Keimarmut und Pflanzen ist schon eine Herausforderung. Es dürfen keine toten Stellen bezüglich Strömung entstehen, das werden dann Dreckecken. Die starke Filterung und verfügbare Nährstoffe für die Pflanzen ist auch ein Spagat. Sollte Licht der limitierende Faktor werden, war es bei mir nie, dann gibt es Kompromisse. Beispielsweise mehr Licht auf die Pflanzen und dann mit Wurzeln und Schwimmpflanzen Schatten für die Diskus schaffen.

Ich hatte allerdings immer Algenpropleme, das gebe ich zu. Aber wenn ich mir Naturgewässer ansehe, da sah mein Becken im Vergleich wie eine Apotheke aus. Wie es oft in der Natur aussieht, das wollen wir nicht im Wohnzimmer haben.

Allerdings ist nach meinem Geschmack Dein Becken etwas klein. Meine 450l brutto sehe ich mittlerweile auch als zu klein an. Deshalb habe ich, nachdem mir meine Diskus 2017 durch eine Seuche weg gestorben sind, auch nicht noch mal mit Diskus weiter gemacht. Es gibt auch andere schöne Fische, wobei ich zugebe, Diskus in Naturfarben, also braun, blau, grün oder Heckel sind schon ein Traum. Aber das weißt Du ja selbst.

So, das sollten nur mal kurz meine ganz persönlichen Sichten zu dem Thema sein.
 

Aquamadel

Member
Hallo,
Ich kenne mich überhaupt nicht aus mit Diskusbecken. Aber in der Pflanzendatenbank kann man nach Temperaturoptimum und Wachstum filtern. Demnach kommen zB Aponogeton crispus oder eine Rotala-Art (grenzwertig) infrage. Erfahrung habe ich mit beiden allerdings nicht wirklich.
Viele Grüße
Sylvia
 
G

Gelöschtes Mitglied 22572

Guest
Es gibt einige, gute Erfahrungen habe Ich mit Barclaya longifolia gemacht, schaut gut aus und mag das warme weiche Wasser, kommt auch gut ohne viel Dünger aus. Zur Wasserpanscherei mit Carbo sage Ich nichts. bei der grösse des Becken reicht eh eine Barclaya, man sollte den Bonbons auch ein bisschen Schwimmraum lassen.
 

Erwin

Well-Known Member
Hallo Andreas,

sehe ich genauso.
640 Liter hatte mein bepflanztes Diskusbecken.
140 Liter das Zuchtbecken.
400 Liter das Aufzuchtbecken.
Letztere ohne Bepflanzung.

MfG
Erwin
 

Andreas5

Active Member
Hallo,
ja die Barclaya longifolia ist eine sehr dekorative Pflanze. Wenn ich jetzt nicht so streng nur S-Amerika orientiert wäre, würde ich die mir auch wieder holen. Auch die Ottelia alismoides ist schick, allerdings extrem empfindlich und zerbrechlich. Ich hatte kein Glück mit ihr. Mit Echis gab es wie gesagt nie Probleme.
 

Streiti96

New Member
@Andreas5 mein Plan ist es eine schöne Naturlandschaft zu kreieren. Mir ist die Beckengröße schon bewusst. Bin auch schon auf der Suche nach einer Lösung (Größeres Becken oder die Scheiben abgeben)

Bezüglich der Strömung, mir kommt vor, dass es momentan eine bzw zwei stellen gibt wo die Strömung nicht ideal ist. Deswegen würde ich jetzt folgendes versuchen. In der Rechten ecke die Steinen und Pflanzen rausnehmen, mit Vulkangestein einen Hügel formen und dann die Wurzel bzw die Steine neu platzieren, zwischen den Steinen & Wurzeln fülle ich es mit Sand auf damit keine Hohlräume entstehen und somit sich keine Futterreste oder Dreck sich sammeln kann.

@Echinodorusliebhaber Danke für den Tipp, die Barclaya longifolia gefällt mir sehr gut, jetzt muss ich nur noch einen Laden fidnen wo ich sie kaufen kann
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

G.Fahje

Member
Moin.
Ich pflege seit vielen Jahren Diskus in einem stark mit Echinodorus und Cryptocorynen bepflanzten Aquarium mit 490 Litern.
Ich halte 2 Paare in dem Becken bei ca. 26°.
Sie laichen regelmäßig ab, aber durch die Beifische(Schmucksalmler) kommen die Jungfische leider nur bis zum Freischwimmen. Deshalb werde ich jetzt auch ein Paar in ein Zuchtbecken umsetzen.
Für die Bewegung des Mulms habe ich eine Gruppe Panzerwelse engagiert, die dafür sorgt, dass der Dreck immer gut zu meinem Filtereinlauf transportiert wird. Ich filtere mit einem JBL 1902 Außenfilter.
Für die Pflanzen gebe ich noch Co2 hinzu(ca. 20mg).
Ich beleuchte täglich 8 Stunden voll und jeweils 1 Stunde morgens und abends 50%.
Meine Fische bekommen kein Rinderherz.
Schöne Grüße
Günther
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, von Amano gibt es ein Buch, über Naturaquarien für Diskus...
Ich hab das Buch hier und finde, es hilft schon etwas..außerdem kostet das fast nix mehr

Mein eines Becken, das im Dachgeschoss steht, seit 2004, hat im Sommer bis zu 32 Grad. Das hat die Pflanzen nie gestört, im Gegenteil..immer eine zugewucherte Pflanzenhölle. Keine Co2 Anlage, 2x18 Watt T8. Jetzt hat es die Fluval 3.0 drüber...arschkalt im Winter und hat mich einige schöne Pflanzen gekostet :-( Braucht genauso viel Strom, aber macht halt nicht warm...nochmal 50 oder 75 Watt on top..nein Danke...hab auf derweil mal auf Kaltwasser umgestellt..der Besatz macht laut Serioslyfish mit...aber ich trauere um die Pflanze :-(
VG Monika
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
mcstrong Neu-Einrichtung eines Pflanzen-Aquariums mit Fischbesatz Pflanzen Allgemein 7
M Dichtgewachsenen HCC Teppich neu Pflanzen Pflanzen Allgemein 4
ilpadre Mangel beseitigt, Pflanzen abschneiden und neu setzen? Pflanzen Allgemein 4
Faecherscapes Neu bei Flowgrow Mitgliedervorstellungen 3
G Hallo bin neu und hätte gerne von euch ein paar Tipps für die Bepflanzung. Danke Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Fischer19 Chihiros Lily Type Glass Outflow & U Type Glass Inflow 16/22 - wie neu Biete Technik / Zubehör 1
R Bin neu hier im Forum wollte mal mein Aquarium vorstellen es ist ein Eheim vivaline 126 l Aquarienvorstellungen 2
Der Hunter Vorstellung, ich bin neu hier. Mitgliedervorstellungen 1
F Mein 170 Liter Aquarium - neu im Forum Aquarienvorstellungen 20
P Stängelpflanzen treiben nach Beschnitt nicht neu aus - kein Wachstum Erste Hilfe 40
G Hallo, ich bin neu hier aus dem Hunsrück Mitgliedervorstellungen 1
T Chihiros WRGB2 30cm -wie neu- Technik / Zubehör 0
T Oase FiltoSmart 200 Aquarienfilter NEU abzugeben Biete Technik / Zubehör 0
S Lilaeopsis brasiliensis Triebspitzen neu setzen Pflanzen Allgemein 5
A Nach wieviel Jahren muss ein Weißglasaquarium neu verklebt werden? Technik 4
W Alles Neu :) Technik 6
S Aquarium Neu - Tipps und Hilfe benötigt Erste Hilfe 7
M Trigon 190l neu- endlich Aquarienvorstellungen 3
C Neu eingesetzte Fische krank? Fische 4
C Bin neu hier, sind das Algen, Bakterien oder Schimmel brauche Hilfe !! Erste Hilfe 2

Ähnliche Themen

Oben