passende Beleuchtung für 60l Cube

Julianutzu

New Member
Hallo,

ich bin neu hier, aber wurde duch jemandden auf diese Seite aufmerksam gemacht, und auch, dass meine LAmpe für den Cube zu klein ist.

ich habe einen 60l cube von dennerle (BxTxH) 38x38x43 cm
und habe dadrauf eine 11 W dennerle Lampe (Tageslicht, 6000 Kelvin, 900 Lumen)

jedoch soll man ca 40-50 Lumen pro L wasser haben, wurde mir gesagt. demnach brauche ich eine 3'000 Lumen lampe.

stimmt ihr mir da so zu? oder ist es ganz falsch?

wo bekomme ich eine Lampe her mit ausreichend Lumen bei der (kleinen) größe, durch die Cubegröße ?
und wo kriege ich eine her, die nicht so viel kostet? ich würde gerne LED lampen bevorzugen


:tnx:
 

steppy

Active Member
Hallo Julian,
die benötigte Beleuchtungsstärke so pauschal anzugeben ist falsch. Es kommt auf die Pflanzen an. Eine Dennerle 11W Lampe ist aber schon wenig, viele Pflanzen benötigen doch etwas mehr Licht. Allerdings benötigen nur sehr wenige mehr als 35 Lumen/Liter. Außerdem sollte dir bewusst sein, dass solche Beuleuchtungsstärken nur mit angepasster Düngung funktionieren und auch regelmäßiges zurück schneiden der Pflanzen erfordert.

Ich habe auch mit dem 60L Cube angefangen, allerdings mit zwei der 11W Dennerle Lampen. Die Angabe von 900 Lumen für deise Lampen halte ich nach Vergleich mit meiner später verwendeten LED-Lampe für übertrieben, wahrscheinlich sind Verluste durch Eigenabschattung nicht eingerechnet. Ich würde eher von 600 Lumen ausgehen die im Aquarium landen. Trotzdem geht einiges an Pflanzen:


Also solltest du dir zunächst mal überlegen, welche Pflanzen du haben möchtest, wie viel Aufwand du für Düngung & Pflege investieren willst und natürlich wie dein Budget für eine andere Lampe aussieht.

Gruß
Stefan
 

Joe Nail

Member
Moin,

ich nutze einen 60er Cube von Dennerle noch als Pflanzenauffangbecken und habe aktuell 2 von den 11 W Teilen drüber. HCC wächst langsam, aber wächst. Mit 3 davon geht einiges mehr. Soviel mal als grobe Orientierung.

VG Joe
 

Julianutzu

New Member

Meinbecken sieht momentan so aus. Ich weiß, ein bisschen gerupft, aber ich habe da erst ein paar Ableger raus genommen und noch keine Zeit gehabt das wieder alles ordentlich neu einzusetzen.

Wie viel Licht die Pflanzen brauchen weiß ich nicht. Aber fast alle haben Löcher in den Blättern, wobei ich nicht weiß wo diese her kommen.

An sich möchte ich keine außergewöhnlichen und schwierigen Pflanzen halten. Aber ich kenne mich nicht so ganz aus welche viel Licht brauchen und welche nicht.

Vom buget her bin ich eingegrenzt und möchte keine 200 für Lampen ausgeben. Hab gehofft, dass man so auf 30€ kommt in etwa.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,

ich denke mir, wenn da so'n Hallo oder Hi, etc. über der Frage steht, was hier gewünscht und auch der Normalfall ist, dann ist das sicher eine nette. Und wenn man sich mit einem Gruß namentlich verabschiedet, dann wird sogar klar ob du Männlein oder Weiblein bist. ^^

Vielleicht magst du doch mal konkretisieren, wie du dir deinen Cube (optisch, pflanzlich, ...) vorstellst und wieviel du für Licht ausgeben willst. 30,-€ reichen kaum für eine 2. Leuchte und falls doch, wäre es immer noch ziemlich wenig Licht. Die Lumen von LED und Kompaktleuchtstofflampen (KLL) kannst du übrigens nicht vergleichen. Von LED geht das Licht sowieso schon nach unten während es bei KLL in alle Richtungen strahlt und die Lichtlenkung mittels Reflektoren ziemlich schlecht, d.h. verlustbehaftet ist.

Gruß, Nik
 

Julianutzu

New Member
Hi,
Tut mir leid. So oft bin ich nicht in Foren unterwegs, aber es ist auch immer verschieden. In einem Forum ist es nicht so schlimm, da es immer ein fortlaufendes Gespräch ist.

Ich hab mich ein bisschen im Internet umgeguckt und auch mal in einem Pflanzenkölle. Dort wäre eine Eheim powerLED für 60€ da. Mit über 3000 lumen wäre die mehr als nur ausreichend. (Ich hab hier in dem Rechner 1200 lumen mir ausrechnen lassen)

Ich habe auch bereits eine Lampe mit 1200 lumen und LED, jedoch hab ich sie bis jetzt noch nicht mit meiner zeitschaltuhr betreiben können. Ich probiere es heute mal mit einer anderen aus, aber ich hab nicht viel Hoffnung.

Bei meinen Pflanzen weiß ich leider nicht so ganz was es für welche sind, und wie ihr lichtanspruch sind. Ich würde sagen, dass sie wenig bis Mittel viel Licht brauchen. Pflanzen mit einem hohem lichtbedarf wären mir bestimmt schon eingegangen.
Ich hab wassernabel drin, wasserpest und sumpffreund. Mehr kann ich leider gerade nicht benennen.

Kennt jemand sonst noch LED Lampen die für mein Becken passend wären?

Liebe Grüße
 

vetzy

Member
Hallo,

ich finde die Herangehensweise von Stefan genau richtig.
Was willst du an Pflanzen pflegen?
Wie hoch ist dein zeitlicher Pflegeansatz die Woche?
Brauchst du Reserven falls du mal andere Pflanzen in das Aquarium machen willst?

Das wären für mich drei wichtige Gründe bei der Lichtauswahl. Ich lese ein wenig bei dir heraus das du mit mehr Licht hoffst einen besseren Pflanzenwuchs zu erziehlen. Das ist zwar richtig, aber du musst dann auch die anderen Faktoren wie Düngung, CO2, Filterung mit in deine Überlegungen einbeziehen. Danach kann man dann die LED Leuchte aussuchen. Könnte mir gut vorstellen das es dich mit der Zeit packt und du vielleicht das Becken mal neu machen willst und dann auch lichthunrigere Pflanzen halten willst. Daher würde ich über eine stärkere LED mit Handdimmer nachdenken. So kannst du die Lichtmenge regeln. Denn wenn ich mir vorstelle das auf die Pflanzen so wie sie jetzt da stehen das 3 - fache an Licht kommt, dann wirst du schwer zu arbeiten haben.

Gruß Christian
 

Julianutzu

New Member
Hi.
Ein handdimmer wäre ideal. Dann kann ich das selber anpassen.
Mit der Düngung hab ich mich auch schon etwas auseinandergesetzt. Ich habe mir gestern Sachen bestellt, um einen eisendünger selber zu machen, dazu noch Sachen für einen Kalium Dünger sowie Ammonium Dünger.
Ich habe eine Anleitung dafür hier gefunden.

http://www.aqua-aquaristik.de/bilder/Forum/Fetrilon.pdf

Ich hatte mit jemandem privat auch schon mal über das selber herstellen von Düngern gesprochen und fand die vestätigung auf der Seite.

Ich habe ein bisschen Angst, dass bei mehr Licht die angenehm dann sprießen wir nichts. Aber bei der entsprechenden beleuchtubgspause und Düngung müsste das ja klappen, oder?

An Pflanzen möchte ich keine super schwierigen und langsam wachsenden haben.
Mir reichen leichte bis mittlere (von der Lichtmenge her). Es soll schön und natürlich im Becken aussehen. Ich möchte etwas mehr mit Moosen bzw Bodendeckern arbeiten, aber die sollten ja nicht zu anspruchsvoll sein?


Vielen Dank :)
 

Julianutzu

New Member
Hallo.
Ich hab bei den Kleinanzeigen eine eheim powerLED gefunden, die jemand verkauft. Die hat 3100 lumen, 7watt, ca. 6500 Kelvin. Die würde mir schon mal bei Pflanzenkölle empfohlen. Allerdings meinte der, dass man mindestens 2 für meinen 60er Cube braucht. Aber das finde ich für den anfang recht heftig. Im Normalfall kann ich mir dann auch noch eine ran hängen wenn es nicht passt.

Was mein ihr?

Liebe grüße
 

steppy

Active Member
Hi,
auf der Eheim-Seite steht:

Optimale Ausleuchtung des Beckens bis zum Grund (ca. 3.100 Lux)

Das hat nichts mit 3100 Lumen zu tun, die Lampe wird wohl in etwas so viel Licht bringen wie deine vorhandene. Du kannst sie aber ja vielleicht beide benutzen?

Nun noch einige Ratschläge: Du wurdest ja schon darauf hingewiesen, deinen Vornamen unter die Beiträge zusetzen, so wie es hier alle anderen auch machen. Das gehört hier zum guten Ton und man wird dir eher antworten. Außerdem solltest deine Beiträge vor dem absenden nochmal kurz überfliegen damit so etwas nicht passiert:

Ich hatte mit jemandem privat auch schon mal über das selber herstellen von Düngern gesprochen und fand die vestätigung auf der Seite.

Ich habe ein bisschen Angst, dass bei mehr Licht die angenehm dann sprießen wir nichts. Aber bei der entsprechenden beleuchtubgspause und Düngung müsste das ja klappen, oder?

Gruß Stefan
 

Julianutzu

New Member
Hi.

Guter Ton hin oder her. Aber ich mag es nicht in aller Welt meinen Namen rauszuposaunen. Das sollte auch respektiert werden. Bis jetzt hat sich bei mir noch keiner so beschwert. Und selbst wenn, wie gesagt, ich mag es einfach nicht.

Ich bin momentan nur mit Handy online und da macht die Autokorrektur leider manchmal miese Scherze.
Ich werde den Text korrigieren.


Wegen der Lampe könnte ich ja auch nach einer 2. davon Ausschau halten. Aber klar, ich kann auch erstmal beide laufen lassen.
Kann ich eine LED Lampe eigentlich mit einer elektronischen zeitschaltuhr betreiben? Ein Verkäufer meinte mal, dass das bei LED nicht geht.

Vielen Dank
 

Julianutzu

New Member
Julianutzu":17bvakw7 schrieb:
Ich hatte mit jemandem privat auch schon mal über das selber herstellen von Düngern gesprochen und fand die bestätigung auf der Seite.

Ich habe ein bisschen Angst, dass bei mehr Licht die algen dann sprießen wir nichts. Aber bei der entsprechenden beleuchtungspause und Düngung müsste das ja klappen.
 

Julianutzu

New Member
Also man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen. Wenn ihr euch so an meinem Vornamen aufhängt, dann denkt euch einen aus, aus meinem nutzernamen, da steckt nicht so viel verkehrtes drin.
Aber mal ernsthaft jetzt: ich brauche einen Rat für mein Aquarium, weil die Pflanzen langsam alle eingehen und das System gerät langsam aber sicher aus den Fugen und die meisten Beiträge drehen sich um hallo und vornahmen. Man kann auch päpstlicher als der past sein, zumal ich nicht ausfallend bin oder jemanden wegen einer abgegebenen Meinung beleidige.

Wenn ihr mir nicht helfen wollt, dann sagt es. Dann lösche ich meinen acc von der forumsseite und suche mir etwa anderes.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Mit deiner Anmeldung hier hast die die hiesigen Verhaltensregeln anerkannt. Wenn du dich nicht dran halten willst, dann ist hier auch nicht dein Platz.

In diesem Sinne,
Robert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
N Passende Beleuchtung für 60er Cube Beleuchtung 16
W Suche passende Beleuchtung Beleuchtung 8
A Passende Aquascape-Beleuchtung Beleuchtung 4
F Suche passende Beleuchtung Beleuchtung 15
A Suche passende Beleuchtung , Beleuchtung 20
Alexander H Passende RBG LEuchte für Eheim Proxima 325 Länge 120 - 130cm gesucht, hat jemand Empfehlungen? Beleuchtung 2
E Aquamedic Smart Drift 3.1 / passende Beckengröße Technik 7
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
B Sauerstoffmangel durch die hohen Temperaturen und passende Abhilfe? Erste Hilfe 22
G passende LED bei 40l (43cm) Beleuchtung 0
S Passende kleinkörnige, garnelenfreundliche Soil Substrate 2
D Suche passende Co2 Anlage für Kallax Regal (max 33cm Höhe) Technik 1
P Passende Gesellschaft für PHB und Zwergpanzerwelse Fische 5
uruguayensis Passende Saugnäpfe für Aquasabi plant pods ? Technik 5
M.Saiz Passende Pflanze gesucht. Pflanzen Allgemein 7
F Suche passende Anlage für mein Lido 120 Technik 0
max87 Suche passende LEDs Beleuchtung 4
M Suche passende Pflanze Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
C Grüner+brauner Belag, bitte um Tipps und passende Links Erste Hilfe 9
niva suche passende 4x39 Watt Beleuchtung 6

Ähnliche Themen

Oben