Mein neues Wasserglas Teil 2

M.Kaiser

Member
Hallo Marek,

nur das der Schacht ja mit dem Aquarium verbunden ist logischerweise und wieder volläuft bis das Niveau im Aquarium unter den Kämmen liegt, falls die Pumpe mal ausfallen sollte.
Hast du das berücksichtigt?

Grüße Marco
 

Marmax

Member
hallo

also der Abfluss wird 1-1,5 cm unter den Kämmen instaliert das macht zusammen 15-20 liter des Hauptbeckens aus.
Der Notüberlauf 1cm höher, logischerweise.
diese 20 lieter sind auch als reserve im Filterbecken.

M.Kaiser":2csjvrc4 schrieb:
Hallo Marek,

nur das der Schacht ja mit dem Aquarium verbunden ist logischerweise und wieder volläuft bis das Niveau im Aquarium unter den Kämmen liegt, falls die Pumpe mal ausfallen sollte.
Hast du das berücksichtigt?

Grüße Marco

wenn die Pumpe ausfallen sollte steigt doch der Wasserspiegel nicht an. Der Schacht läuft leer d.h so viel wie hoch der Abfluss eingestellt ist.
 
Hallo Marek,
na Du hast dein Projekt ja gut im Griff. Bei mir ist das so, dass der Zulauf ca. 4 cm unter der Wasseroberfläche. Somit brauche ich ne Reserve von ca. 40 Litern.

Weiterhin viel Erfolg.
BG Jörg
 

M.Kaiser

Member
Hallo Marek,

du hast nicht verstanden wie ich es meinte, aber ich hab verstanden wie du es geplant hast, das hört sich sicher an, daher passts.

Grüße Marco
 

Marmax

Member
M.Kaiser":3aeanfyk schrieb:
Hallo Marek,

du hast nicht verstanden wie ich es meinte, aber ich hab verstanden wie du es geplant hast, das hört sich sicher an, daher passts.

Grüße Marco

ja Du hast recht.....ich hab nicht verstanden was Du gemeint hast .......schön das Du´s verstanden hast was ich geschrieben hab.......so geht´s auch :D :D :D

P.S
hab das Ding jetzt unter dem Becken ...... nur toll das ich alles außeinander Bauen dürfte :bonk: länge von 1m kriegte ich nicht durch die Tür durch ...........eine seite musste wieder aufgemacht werden ..........2h malohe
 

Marmax

Member
Hallo Leute

so, wie schon geschrieben ist das Ding entlich unter dem Aquarium ( Foto weiter unten )

Jetzt noch mal zu dem Filter und den ganzen Reserven.....es ist ein wenig durcheinander deshalb schreibe ich es noch mal.

Der Filterschacht komplett : 20 liter
Reserve Filterbecken 24 liter

Hauptbecken: 3 Bohrungen..... 1x Ablauf 1x Notüberlauf 1x Zulauf

Es ist egal wie tief der Abfluss im Überlaufschacht sitzt, hauptsache das Volumen des Schachtes passt in das Filterbecken ( Reserve ).

STÖRUNGEN:

Falls der Abfluss verstopft, läuft wasser vom Filterbecken ins Hauptbecken rein.
- Einsatz NOTÜBERLAUF der 1cm höher wie der Gesamtwasserspiegel sitzt, somit laufen höhstens 14 liter Wasser mehr ins Hauptbecken rein, der rest läuft wieder mit dem Notüberlauf ins Filterbecken rein ( Kreislauf geschlossen )

Falls die Pumpe versagt - Wasser läuft nicht nach - Schacht wird leer - max Vol. 20 liter siehe Reserve Filterbecken

Somit sind alle Störungen abgesichert ......wichtig ist der Notüberlauf und das das Volumen des Schachtes gleich ist mit Volumen Filterbecken ( Reserve ).
 

Anhänge

  • filter.JPG
    filter.JPG
    405,9 KB · Aufrufe: 775

Peer

Member
Sieht gut aus ^^ bin mal gespannt wies weitergeht und - natürlich wie es am ende ausschaut :)
 

Marmax

Member
Danke,Danke
ich eigentlich auch :D

hab noch mal paar Glasreste zerschnipselt und mir kleine Abstandshalter für die Filtermatten gebastelt, schaut Bitte nicht auf die Verklebung :oops:
 

Anhänge

  • abstand.JPG
    abstand.JPG
    330 KB · Aufrufe: 746

Marmax

Member
Hallo

ich bin mal wieder ein stückchen weiter, diese ganze baustelle nimmt langsam form an :D wurde ja auch langsam zeit.

bin jetzt dabei und lasse jeden tag so ca. 200 liter wasser rein, erstens- eine dichtigkeitsprobe und zweitens- setzt sich das ganze noch mal und ich gucke in welche richtung es geht um vielleicht noch was zu korriegieren..... nacher bei 1,5 T wird es deutlich schwierieger.

1. die verkleidung ist fertig :wink:
2. filter ist fertig....wird aber anschließend noch komplett zugedeckt
3. verrohrung fast fertig ( fehlen wie immer paar einzelteile....ist aber schnell bestellt )

fehlt noch die ganze elektrik .........dann ist der unterbau FERTIG !!!

als nächstes kommt die abdeckung :wink: zeichnung habe ich schon :wink: geplant ist buche, 2-teilig, an der wand verankert, nach hinten aufklappbar ........dat wird ein ding :wink:

jetzt noch ein paar fotos
 

Anhänge

  • komplett 02.JPG
    komplett 02.JPG
    391 KB · Aufrufe: 663
  • komplett.JPG
    komplett.JPG
    410 KB · Aufrufe: 662
  • filter.JPG
    filter.JPG
    416,5 KB · Aufrufe: 670

Greenko

Member
Hallo,

gefällt mir richtig gut, wie sich alles entwickelt. :top:
Das Becken ist ein wahrer traum, aber warum machst du die Seiten dicht???? Wegen Stromersparnis/Wärme? - sieht doch sonst viel schöner aus (die sich voner Seite).

Aber super, weiter so!
 

Marmax

Member
Greenko":2xha6i04 schrieb:
Hallo,

gefällt mir richtig gut, wie sich alles entwickelt. :top:
Das Becken ist ein wahrer traum, aber warum machst du die Seiten dicht???? Wegen Stromersparnis/Wärme? - sieht doch sonst viel schöner aus (die sich voner Seite).

Aber super, weiter so!

Hallo Kolja

meinst du die seiten vom Becken ? schmallseite nach hinten - steht der leppi und da ist auch der Filterschacht ......sieht nicht so pralle aus .........und die schmallseite nach vorn d.h. rechts ist die Fernsehecke - es geht mehr um das licht das sich im Zimmer verteilt......ansonsten kann man diese Lackschicht einfach Abwaschen uns schon ist die auf :wink:
darüber wird aber erst im vollen Lauf entschieden.

wegen der Wärme ist die Lücke zwischen Scheibe und Wand mit Styropor verkleidet....und der Filter bekommt auch eine Styropor schicht drummherumm.

P.S. meine geplannte Fahrtemperatur liegt bei 25 °C......das Letzte Becken hatte über nacht 1°C verlusst und bei voller Beleuchtung Tagsüber ging es sogar über 25-26 °C .........deshalb denke ich über eine Kühlung in der Abdeckung nach......so viel Platz werde ich noch haben :wink:
 

Marmax

Member
Hallo

so langsam wird es interessant, bin jetzt dabei meine abdeckung fertig zu stellen .... die ersten teile sind schon dran :D

das was ihr hier sehen könnt ist das hinterteil was an der wand verankert ist, dieses ding wird 1/3 der abdeckung tragen, so dass ich die vorderen 2/3 mit allem drum und drann aufmachen kann.

Das gewicht der klappe werde ich mit lüftungsgittern reduzieren ......ich meine die etwas größeren so 18-20 durchmesser,
 

Anhänge

  • 50.JPG
    50.JPG
    364,7 KB · Aufrufe: 462
  • 47.JPG
    47.JPG
    342 KB · Aufrufe: 484
  • 46.JPG
    46.JPG
    382,7 KB · Aufrufe: 483

Marmax

Member
Danke Olli


.....es muß nur noch gelingen, auf nem papier ist immer alles wunderbar :D

war erst am überlegen keinen festen teil einzubauen, würde allerdings heissen das ich beim jeden öffnen der klappe kein licht im becken hätte nur alles im gesicht :wink: lose balken wollte ich diesmal auch nicht haben, die haben mich bei meinem letzten projekt unheimlich gestört, auch wenn ich die weggeschoben habe hatte ich zu wenig platz um vernünftig im becken zu arbeiten, deshalb der entschluss zu einer festinstalierten beleuchtung.

der feste teil der abdeckung ( wandseite 1/3 ) wird mit 2 röhren bestückt die beim öffnen der klappe weiter leuchten werden um noch einigermasen den überblick unter wasser zu behalten, der bewegliche teil der abdeckung wird in diesem moment abgeschaltet.

so ist der plan .......wie gesagt auf dem papier :D die umsetzung, wieder was anderes.
 

Ähnliche Themen

Oben