Mangelerscheinungen und Fadenalgen

David 10315

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Fadenalgen an Pflanzen,alte Blätter werden von der spiteze her resorbiert,weiße/gelbe kleine Blätter

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

taxiphyllum barbieri wurde heute stark beschnitten(denke, glaube sie hat den wasserströmung hintersich stark verändert das die nährstoffe da nicht ordentlich angekommen sind),Filter wurde heute auf volle leistung gestellt vorher nur 50%,hatte nach den letzten WW 4 Tage JBL Ferropol benutzt jeden tag 1 ml da sind die Fadenalgen aufgetaucht

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 2010

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,00m x 0,40m x 0,40m (panorama) 189 l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> 5kg JBL AquaBasis plus und darüber 20 kg aquariumsand weiß 0

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 wurzel, 3kg grünerschiefer, 1 kg schwarze kieselsteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2T8 Röhren a 30 watt mir reflektoren die von 9 Uhr bis 21 Uhr an sind
Röhre hinten JBl Solar Natur 9000k
Röhre vorne Aqua-Glo 18000k


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

EHEIM Thermofilter professionel II Typ 2028


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Eheim Ehfi Mech Vorfiltermasse ,blaue Vorfiltermatte, Eheim

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 1050l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL ProFlora Taifun CO?? Reaktor fast 40 cm lang

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: JBL ProFlora CO2 Count 1 blase pro sek.

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL Test-Set CO2 / pH-Permanent

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] die von jbl mitgeliefert w??rd

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 18.02.2012

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 22°C-24°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest sera


pH-Wert: 7

KH-Wert: 9

GH-Wert: 20

PO4-Wert (Phosphat): 1.25

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

30ml AR Nitrat nach ww, ab heute 8ml AR Estimative Index/tag (davor hatte ich 6ml AR NPK/tag genommen) und AR Mikro Spezial - Flowgrow/tag


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 50% WW 1 mal in der woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] 1 Bund mayaca fluviatilis
4 Bund vallisneria spiralis(hat sich bestimmt schon verdoppelt)
2 topf eleocharis acicularis
2 knollen nymphaea lotus var. rubra
1bund ludwigia repens
1 topf cryptocoryne undulata rot
1topf Microsorum pteropus TRIDENT
taxiphyllum barbieri


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80%-90%

[h3]Besatz:[/h3] Meine tiere sind 9 Pseudomugil furcatus ,3 Otocinclus macrospilus , 20 Rückenstrichgarnelen , 2 Gepunktete Flossensauger, 2 zebrarennschnecken und Blasen-turmdeckelschnecken keine Ahnung wie viele von denen.

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9,1 - 13,1

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 14,0 - 24,7

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 94 - 147 mg/l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 8,4 - 15,8 mg/l

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,9 - 8,2 mg/l

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,70 - 5,30 mg/l

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo


Hatte hier im Forum schon mal ein thread geöffnet http://www.flowgrow.de/naehrstoffe/mayaca-fluviatilis-wurd-nicht-grun-t20535.html.Da wurde mir geraten mein Nitrat wert zu erhöhen versuche ich jetzt mal.Hätte dazu eine frage anstatt Kaliumnitrat (AR Nitrat) zunehmen weil ich finde das mein Leitungswasser schon einen hohen Kaliumwert hat könnte ich doch auch Magnesiumnitrat-Hexahydrat ….. Mg(NO3)2*6(H2O) nehmen? Mein Ca:Mg verhältnis ist ja 9:1 dawürde doch eine Magnesiumnitrat Düngung doch zugute kommen?Filtermaterialien möchte ich nächstes wochende entfernen, möchte nicht zuviel auf einmal machen am AQ.

Zu der Frage welcher Bodengrund:
hatte nicht alles reingepasst: 5kg JBL AquaBasis plus und darüber 20 kg aquariumsand weiß 0,4 - 1,4 mm Körnung

Zu der Frage welchen Filtermaterialien :
hatte nicht alles reingepasst: Eheim Ehfi Mech Vorfiltermasse ,blaue Vorfiltermatte, Eheim Substrat Pro (Filtermedium besteht aus gesintertem Quarz)und ein weißes Filtervlies


Noch was zur Standzeit des Beckens(2010) das Layout wurde in dieser zeit 3 mal verändert der Boden ist aber immer noch der gleiche wie bei der Einrichtung 2010.

Über Eure hilfe würde ich mich sehr freuen. :D

Mfg David
 

Anhänge

  • DSC06369.JPG
    DSC06369.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06370.JPG
    DSC06370.JPG
    1 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06380.JPG
    DSC06380.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06328.JPG
    DSC06328.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06377.JPG
    DSC06377.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06379.JPG
    DSC06379.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06253.JPG
    DSC06253.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 711
  • DSC06381.JPG
    DSC06381.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 711

David 10315

Member
Hallo

Mal ein Update:

Hab am 25.02.2012 einen 50% (80l) Wasserwechsel gemacht. Das WW habe ich mit 30ml AR Nitrat und 16ml JBL Eisenvolldünger aufgedüngt. Ab Sonntag bis Heute hab ich jeden Tag 5ml AR Mikro Spezial Flowgrow(0,12 mg/l Fe) und 5ml AR Makro Basic EI (0,21 mg/l PO4) auf 160l gedüngt.Das Becken hatte von Samstag zu Sonntag o,2 mg/l PO4 verbraucht(Samstag nach WW 1,2 mg/l PO4 und Sonntag 1,0 mg/l PO4) deshalb die 5ml EI.Aus dem Filter habe ich folgendes raus genommen Eheim Ehfi Mech Vorfiltermasse , Eheim Substrat Pro (Filtermedium besteht aus gesintertem Quarz) und weißes Filterflies, im Filter sind jetzt drin 3 blaue Vorfiltermatten und er ist auf volle Leistung gedreht.
Hatte Kh nochmal nachgemessen wegen Co2 lag bei 11 sonst bei 9 :? . Kann sein das der sich verändert hat die bauen bei uns an den Wasserleitungen zurzeit.Also Kh ist jetzt bei 11 und Ph liegt bei 7,0 - 7,2 JBL Test-Set CO2 / pH-Permanent ist dunkelgrün.


Das einzig gute an der neuen Düngung Die Fadenalgen wachsen nicht mehr weiter. Nur diese Mangelerscheinungen lassen mir keine ruhe.

Bitte um Eure Hilfe.

Mfg David
 

Anhänge

  • DSC06460.JPG
    DSC06460.JPG
    713,9 KB · Aufrufe: 585

David 10315

Member
Hallo


Könnte es auch sein das meine cryptocoryne undulata so aus sieht weil mein JBL AquaBasis plus nicht mehr genug Nährstoffe abgibt? Er ist ja schon fast 2 Jahre im Becken drin. Könnte ich vieleicht die Mangelerscheinungen mit Düngekugeln wegbekommen, wenn ja könnte ihr welche empfehlen?

Gruß David
 

kiko

Active Member
Hallo,
das sind Fraßspuren an der Pflanze. :wink:
Ein paar Pflanzen zeigen zwar (wahrscheinlich mal früherer SE-Mangel), aber das wird sich mit der Zeit schon legen wenn du die Nährstoffe in Zukunft immer beidüngst.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
H Algen und Mangelerscheinungen Algen 2
S mangelerscheinungen und pflanzenwachstum stagniert Erste Hilfe 27
R Mangelerscheinungen und Algenprobleme Erste Hilfe 8
blend86 Algen und Mangelerscheinungen Erste Hilfe 3
angelsfire Pinselalgen (und Kieselalgen?) + Mangelerscheinungen? Erste Hilfe 0
H Grünalgen auf Rückwand / Wurzel und Mangelerscheinungen Erste Hilfe 35
E Mangelerscheinungen.....Wie dünge ich Ca und Mg zu? Erste Hilfe 4
Grimbadon Bartalgen (?) und Mangelerscheinungen (?) Erste Hilfe 42
A Brauner Belag und Mangelerscheinungen auf Seegras Erste Hilfe 7
cyjo5 Neustart 300 Liter Mangelerscheinungen und Algen Erste Hilfe 38
T Wasserwerte und Mangelerscheinungen nach Umstieg auf Soil Erste Hilfe 0
disco-d Vermutung zum Ca/Mg Verhältnis und Mangelerscheinungen Nährstoffe 13
bocap Probleme mit Mangelerscheinungen und Grünalgen Erste Hilfe 0
cyjo5 Mangelerscheinungen und Algen kommen Erste Hilfe 5
BADQ Glosso wächst nicht und hat Mangelerscheinungen Erste Hilfe 17
BADQ Dünge-Probleme und Mangelerscheinungen Nährstoffe 10
N Grünalgen und Mangelerscheinungen Erste Hilfe 10
N Grünalgen und Mangelerscheinungen Algen 1
S Diverse Algen und Mangelerscheinungen? Erste Hilfe 8
NicoHB Cyanos und Mangelerscheinungen Erste Hilfe 1

Ähnliche Themen

Oben