Ludwigia Palustris Superred wird weiß

gory95

Member
Hallo,

bei meiner Ludwigia Palustris Superred färben sich die unteren Blätter am Trieb sehr hell bis fast weißlich. Das Becken (120x50x50) läuft seit gut 3 Wochen, Beleuchtung sind 2x Chihiros Vivid 2.

CO2 Versorgung ist vorhanden, Düngung erfolgt über Aquarebell NPK und Aquarebell Eisen.

Hat jemand eine Idee?

Grüße
Moritz
 

aquapax

Member
Hallo Moritz!

Ich vermute, das sind die emers gewachsenen Blätter, die jetzt absterben. Sorgen würde ich mir erst machen, wenn das auch die nach dem einpflanzen neu gebildeten Blätter betrifft.

2x Chihiros Vivid 2
Klingt nach viel Licht - da ziehen die Pflanzen auch viele Nährstoffe, ggf. auch aus alten Blättern. Am besten lässt sich das beurteilen, wenn du den Erste-Hilfe-Fragebogen ausfüllst.

Krasses Foto.:eek:

Gruß
Patrick
 

gory95

Member
Hey Patrick,

das könnte sein, aber die Pflanze ist eigentlich direkt „losgewachsen“. Gekauft habe ich sie allerdings tatsächlich als Invitro.

Ich hoffe mal, dass sie mir nicht abstirbt, finde sie nämlich echt schön.

Ansonsten bin ich momentan noch mit der Düngung am experimentieren, da ich noch Braun- und Fadenalgen aufgrund der Einfahrphase habe. Aktuell dünge ich täglich 3ml Aquarebell NPK und 1,5ml Aquarebell Mikrobasic auf 300l.

Grüße
Moritz
 

Thiemo

Active Member
Hey Moritz,

Wie hoch ist denn dein NO3 Gehalt?
Ich habe mir durch NPK auch wahrscheinlich Fadenalgen befeuert.
 

gory95

Member
Hey Thiemo,

der JBL Tröpfchentest sagt 5mg/l NO3. Dem traue ich aber nicht so ganz. Finde das auch immer recht schwer ablesbar.

Grüße
Moritz
 

Thiemo

Active Member
Hi,

Nutzt du den von JBL? Den musst du 1 Minute schütteln.
Würde persönlich mit Spezial N oder noch besser GH Boost Nitrat erhöhen. So auf 15 mg/l. Mit dem NPK bringt man für mein Geschmack zu viel Kalium rein.
 

aquapax

Member
Hi Moritz!
Aktuell dünge ich täglich 3ml Aquarebell NPK und 1,5ml Aquarebell Mikrobasic auf 300l.
Das ist 1/4 der empfohlenen Dosierung.
Meine "Super Red" (allerdings als Topfpflanze gekauft) habe ich in den 5 Wochen seit Einrichtung schon 2 mal geschnitten...

Füll bitte den Fragebogen aus und poste eine Gesamtansicht des Beckens dazu - alles einzeln zu erfragen ist umständlich und unübersichtlich.
Gruß, Patrick
 

gory95

Member
Hallo,

anbei schon einmal der Fragebogen. Die Wasserwerte habe ich noch nicht eingetragen, da mein JBL Testkoffer meines Erachtens keine verwertbaren Ergebnisse mehr produziert (ist auch schon seit längerem abgelaufen). Ich habe mir daher einen neuen Testkoffer bestellt, soll nächste Woche geliefert werden. An sich kann es durchaus sein, dass ich zu wenig dünge. Vielleicht kommen daher aktuell auch die Fadenalgen, da die Pflanzen nicht schnell genug wachsen. Laut Aquarebell Etikett müsste ich täglich 12ml NPK und 5ml Makrobasic düngen. Das Becken läuft jetzt seit dem 17.12.21 (21 Tage). Die meisten Pflanzen waren zwar Invitro und mussten sich erst umstellen, dennoch wachsen sie für mein Gefühl zu langsam. Ich werde testweise die Düngemenge erhöhen. Bilder liefere ich euch gerne nachher, sobald das Licht angegangen ist.

Grüße
Moritz

Problembeschreibung
Ludwigia Palustris Super Red wird an den unteren Blättern hell/weiß. Algenwuchs (Einfahrphase) und Düngeoptimierung.
Sind in letzter Zeit Änderungen am Aquarium erfolgt?
Keine.
Allgemeine Angaben zum Becken
Standzeit des Aquariums: seit 17.12.21
Maße des Aquariums LxBxH: 120x50x50
Bruttoliter: 300
~Nettoliter: ~250
Bodengrund, evtl. -aufbau: Lavabruch, Tropica Soil, ADA Colorado Sand
Sonstige Einrichtung, Wurzeln, (aufhärtende) Steine, etc.: rote Moorwurzel, schwarze Pagode
Beleuchtung
Leuchtstofflampen/Reflektoren, HQI oder LED: 2x Chihiros Vivid 2 RGB
Gesamt Lumen / Bruttoliter in lm/l: 11.000lm = 36lm/l
Mittelwert Farbtemperatur in K(elvin): 6500K
Beleuchtungsdauer: 15:00 bis 22:00 -> 7h
mit Dimmphasen? Wie lange? Sonnenauf- und Untergang. Jeweils 30min. Beinhaltet in den 7h Beleuchtungszeit.
Filterung
Filter, Hersteller&Modell; andere Filterung? Oase Biomaster 600
Filtermaterialien? Original Filtermaterial
Durchsatz lt. Hersteller in l/h? (Wenn bekannt) effektiv? 1250 l/h
CO2-Versorgung
Bio-CO2 -
Druckgas ohne Magnetventil, mit MV oder geregelt? Druckgas mit Magnetventil
Art der CO2 Zugabe? JBL Inline Diffusor
CO2 Dauertest befüllt mit 20 od. 30 mg/l Lösung? 20 mg/l
Farbe des Dauertests? Grün
Heizer, Bodenfluter, UV-C, sonstige Technik?
Eheim Oberflächenskimmer
Trinkwasseranalyse des lokalen Wasserversorgers
KH °dH
GH °dH
Ca in mg/l
Mg in mg/l
K in mg/l
NO3
Wenn angegeben:
PO4 in mg/l
Kieselsäure/Silikat in mg/l
Hydrogencarbonat in mg/l
Wasseraufbereitung?
Wenn ja, bitte beschreiben wie? Entsalzung, verschneiden mit LW, Aufhärtesalze, Bittersalz, etc.
-
Wasserwechsel, Menge/Intervall
Aktuell 2x pro Woche 50%
Womit wird wieviel pro Woche gedüngt
Aqua Rebell NPK = 3ml pro Tag
Aqua Rebell Mikrobasic = 1,5ml pro Tag

Ermittelte Wasserwerte im Aquarium
rechnerisch ja/nein
Wassertests, welche
pH 7,0
GH
KH
Fe
NO3
PO4
wenn vorhanden (oder rechnerisch)
K
Mg
NH4
NO2
Liste Pflanzen
  • Ludwigia Palustris Super Red
  • Rotala Green
  • Rotala H‘ra
  • Pogostemon Erectus
  • Blixa Japonica
  • Eleocharis sp. Mini
  • Rotala Bonsai
  • Cryptocoryne Parva
  • Cryptocoryne Nevillii
  • Cryptocoryne Willisii
  • Cryptocoryne Albida Brown
  • Microsorum Pteropus Trident
"Blubbern" die Pflanzen im Laufe des Tages? z.B. nach 5 von 8h Beleuchtungsdauer?
Wenig
Besatz
  • 8 Amanogarnelen
  • 5 Geweihschnecken
Allgemeine Beschreibungen und Bilder

***



 

Thiemo

Active Member
Hi,
aktuell fehlen mir die Werte für dein Ausgangswasser. Nutzt du LW? Dann könnte dein Wasseranbieter dir die groben Daten liefern.

Mit dem reinen NPK Dünger könnte es schwierig werden. Kommt wie gesagt aufs Ausgangswasser an. Ansonsten kann ich dir den GH Boost empfehlen.

Ein paar Amanos mehr wären für 300 Liter denke ich auch noch möglich.
 

Roby

Active Member
Halloo Moritz,

du hast zwar sehr löblich den Fragebogen erstellt, aber es fehlen leider (wie du selber sagst) die Wasserwerte.

Die JBL Tropfen Tests sind eigentlich relativ brauchbar und für aquaristische Zwecke ausreichend.
Ob der Test nun z.B 20 oder 25 NO3 zeigt ist belanglos, 5 ist eindeutig wenig.

LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

gory95

Member
Hi Robert,

gebe ich dir Recht, neuer Testkoffer ist auf dem Weg und dann wird direkt getestet. Ich habe heute 10ml NPK dosiert, das werde ich jetzt die nächsten Tage auch erstmal so beibehalten.

Wundern tut mich nur, dass scheinbar schon so viele Nährstoffe benötigt werden. Das Becken läuft ja erst 3 Wochen und der Soil dürfte noch Nährstoffe abgeben. Wahrscheinlich liegt es an der starken Beleuchtung?

Grüße
Moritz
 

gory95

Member
Anbei noch die versprochenen Bilder. Bisher habe ich noch keine Pflanze zurückgeschnitten. Die meisten Algen habe ich am Eleocharis, diese sauge ich jedes mal beim Wasserwechsel bestmöglich ab. Würdet ihr sagen, dass diese Algen auf einen Nährstoffmangel zurückzuführen sein könnten?

Grüße
Moritz
 

Anhänge

  • CE8BBE11-01B3-4008-B3EB-3A3A133FC80D.jpeg
    CE8BBE11-01B3-4008-B3EB-3A3A133FC80D.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 55
  • 5CCB9769-7CD2-4641-83B1-82EB289A8607.jpeg
    5CCB9769-7CD2-4641-83B1-82EB289A8607.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 42
  • 1D129D04-DAEC-4654-BEA8-9972AF5C5020.jpeg
    1D129D04-DAEC-4654-BEA8-9972AF5C5020.jpeg
    3,5 MB · Aufrufe: 39
  • F3B035AC-A7DC-492D-8ADA-261E145B0DC8.jpeg
    F3B035AC-A7DC-492D-8ADA-261E145B0DC8.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 41
  • 351EC7BA-C6DB-4556-AB6B-2E410681F619.jpeg
    351EC7BA-C6DB-4556-AB6B-2E410681F619.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 63

Roby

Active Member
Hallo Moritz

Du ballerst ja einiges an Licht in das Becken, da solltest du auch auf ein "ausreichendes" Nährstoffniveau achten.
Mit 2x 50% WW pro Woche schwämmst du wohl das eigebrachte NO3 etc. raus, die Nachdüngung wird wohl nicht reichen.
Die wenigen Pflanzen können gefühlsmäßig keinen großen Verbrauch bewirken auch mit dem Licht nicht.
Aquarium Licht kann kein NO3 etc. zersetzen (Fe ... vielleicht ???)
Mit drei Wochen bist du jedenfalls noch in der Einfahrphase.

LG Robert
 

gory95

Member
Meine Erwartung wäre eigentlich, dass die (Stängel)pflanzen bei dem starken Licht und entsprechendem Nährstoffangebot recht schnell wachsen. Das haben sie - so zumindest mein Gefühl - in den 3 Wochen bisher noch nicht getan. Daraus würde ich jetzt erstmal einen Nährstoffmangel ableiten. Aufschluss wird dann hoffentlich der neue Testkoffer geben.

Würdest Du sagen, dass die Algen (besonders am Bodendecker) noch als normal einzustufen sind, da sich das Becken noch in der Einlaufphase befindet?

Grüße
Moritz
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
chrisu Problem mit Ludwigia palustris Pflanzen Allgemein 10
J Mangelerscheinung Ludwigia palustris Erste Hilfe 7
F Ludwigia helminthorrhiza & Nymphaea gardneriana Biete Wasserpflanzen 0
G Ludwigia spec superred Pflanzen Allgemein 7
P Ludwigia inclinata var. verticillata "Cuba" wächst Seitlich Pflanzen Allgemein 9
moskal Ludwigia sedoides Neue und besondere Wasserpflanzen 10
T Ludwigia Respens - Blätter Schwarz+Löcher+Wachstum langsam Erste Hilfe 2
M Hilfe bei Ludwigia Pflanzen Allgemein 2
F ludwigia repens rubin fault am Stiel Pflanzen Allgemein 1
B Ludwigia white Neue und besondere Wasserpflanzen 4
B Ludwigia repens hat Löcher Erste Hilfe 23
E Ludwigia "Rubin" / glandulosa verliert Blätter Erste Hilfe 10
Julia Helle Ludwigia inclinata var. verticillata 'Cuba' Nährstoffe 19
S Rotfärbung Ludwigia repens rubin Pflanzen Allgemein 0
B Ludwigia sp. "Marilia" Neue und besondere Wasserpflanzen 4
K Welche Ludwigia Artenbestimmung 2
T Ludwigia Blätter werden braun und fallen ab Erste Hilfe 1
jensemann Ludwigia Sp. Super Red wirft Blätter ab Erste Hilfe 0
tviehweger Ludwigia Repens Rubin - hängende Blätter Pflanzen Allgemein 5

Ähnliche Themen

Oben