LED an TC420 / dimmen = Stromersparnis?

Hallo zusammen,

ich kenne mich mit Elektrik nicht wirklich gut aus. Seit einem Jahr betreibe ich an meinem TC420 drei daytime 120.x. Da die letzte Stromrechnung leider mit einer Nachzahlung einher kam, wollte ich hier mal fragen wie es sich mit dem TC420 verhält:

Wenn ich alle Lampen auf 50% betreibe, verbrauchen diese dann auch nur etwa die Hälfte an Strom? Oder verbrate ich immer volle Leistung, auch wenn ich die Lampen gedimmt betreibe?

Ich denke es gibt hier ein paar schlaue Köpfe, welche darauf die richtige Antwort wissen - danke hierfür schon an dieser Stelle.

Viele Grüße
Max
 

Rue

Member

Gerald74

Member
Hallo Max,

Deine Frage wurde öfters hier im Forum gestellt und es wurde immer gesagt, dass PWM Dimmung eine Ersparnis bringt.
Ich hatte vor einem Jahr diese Frage an meinen Kollegen gestellt, welcher mir erklärt hat, dass des KEINEN Unterschied macht, weil das Netzteil immer die Leistung bringt. Das Dimmen mittels Phasenanschnitt (PWM) verheizt nur die Leistung.
Ich habe bei meiner Eigenbau LED 2 Meanwell LCM Netzteile, welche Analog gedimmt werden.
Unter Vollast 76 Watt - beim Hochfahren 6 – 76 Watt!
Auch hier hat der Kollege vorher behauptet Analoges Dimmen wäre auch nichts anderes als PWM und verheizt die Leistung, was aber nicht stimmt!

Robert (hier aus dem Forum) hat mir damals folgendes geschrieben:
Da der Wirkungsgrad LEDs mit fallendem Strom zunimmt, hat bei PWM-Dimmung Dein Kollege recht, aber bei analoger Dimmung, wie es viele Meanwell-Netzteile – wie auch die von Dir verwendeten LCMs – machen, nicht.

Bitte lasse uns Wissen, welche Hardware (Netzteil & TC420) du verwendest (evtl. auch ein paar Bilder) und kauf dir ein Energiekosten Messgerät für die Steckdose (kostet nur ein paar €), mach ein paar Messungen 10,30,50,70,80,90,100% und schreibe uns die Ergebnisse!
p.s.
Wächst alles auf 50% gedimmt noch so wie du es möchtest?

Beste Grüße & Danke
Gerald
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit...

Gerald74":1sfxymbp schrieb:
Robert (hier aus dem Forum) hat mir damals folgendes geschrieben:
Da der Wirkungsgrad LEDs mit fallendem Strom zunimmt, hat bei PWM-Dimmung Dein Kollege recht, aber bei analoger Dimmung, wie es viele Meanwell-Netzteile – wie auch die von Dir verwendeten LCMs – machen, nicht.
Dann habe ich Deine Frage oder Du meine Antwort nicht richtig verstanden.

Wie Uwe richtig vermutete, bezog ich mich auf die Effizienz. Eine analog auf bspw. 50 % gedimmte LED besitzt eine höhere Lichtausbeute als eine per PWM auf 50 % gedimmte. Daß eine auf xx % gedimmte LED-Beleuchtung auch nur noch xx % Leistung aufnimmt (plus ein bißchen Netzteilverluste) und zwar egal, ob analog oder per PWM, ist eigentlich so klar, daß ich gar nicht erst auf die Idee kam, jemand könnte das anzweifeln.

Richte dem Kollegen bitte einen schönen Gruß von mir aus, aber er erzählt Quatsch, und zwar großen!

Viele Grüße
Robert
 

Marko_Sp

New Member
I have built LED light with Arduino, PCA9685 PWM board, and LDD drivers that consume in total from 400W at max, and just 5W when light dimmed to 0. I measure it with watt meter and it is similar to the specs of LEDs and drivers. PSU-s are two Manwell EPP-400-48.
With 200W of this sistem I got more lumens than 270W with old T5 CFL. I do not know about TC420, but PWM dimming is definetly power saving.
 

Gerald74

Member
Danke für die Erklärung Robert!

:tnx:

Ich möchte das mit meinem Kollegen besprechen, ob er das wirklich so gemeint hat, weil dann liegt er definitiv falsch.

Beste Grüße
Gerald
 

omega

Well-Known Member
Hi,

Gerald74":1qabkidt schrieb:
Das Dimmen mittels Phasenanschnitt (PWM) verheizt nur die Leistung.
ganz schön naiv Dein Kollege ist. Denn dann müßte jeder 25-300W Unterputzdimmer an 300W Glühbirnen auf 25W heruntergedimmt 275W an Leistung verheizen, dadurch ausglühen und die Hütte abfackeln.

Deine Frage wurde öfters hier im Forum gestellt und es wurde immer gesagt, dass PWM Dimmung eine Ersparnis bringt.
Eingespart wird durch die Dimmung eigentlich nichts, denn gedimmt leuchtet die Lampe ja nicht mehr so hell wie ungedimmt. Denn Ersparnis bedeutet u.a. ja: "Verringerung des Aufwands bei unverändertem Ertrag".

Grüße, Markus
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M DIY LED Beleuchtung mit TC420 Steuerung und Magnetventil Bastelanleitungen 2
L Brauche Hilfe zum Led Treiber / tc420 Technik 4
T TC420: LED leuchtet nicht trotz korrekter Einstellung Technik 10
omr Netzteil 160W 12V für Daytime LED Cluster hinter TC420 Beleuchtung 33
T Dennerle Scapers LED mit TC420 betreiben, 3-Pol DMX-Adapter? Technik 44
C T5 vs. LED Beleuchtung 13
J LED und Linsen luftdicht verkleben - besser nicht? Beleuchtung 3
Nightmonkey Anschluss von LED - Leisten mit Konstantstromquelle Beleuchtung 55
B Schwache LED Suche Technik / Zubehör 0
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 1
A Biete Juwel LED Novolux 60 Biete Technik / Zubehör 0
B LED blitzt neuerdings beim Ausschalten Beleuchtung 3
S LED Beleuchtungs SET Beleuchtung 1
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
A Juvel Lido LED 120 Zusatzbeleuchtung Beleuchtung 5
J Biete Chihiros A ll 451 LED Aquarium Lampe Biete Technik / Zubehör 0
K Dennerle trocal led Aquarienvorstellungen 4
T 2 chihiros led A 601 zusammen steuern Beleuchtung 4
F Chihiros LED WRGB II 120cm für ein 400 Liter Aquarium Beleuchtung 4
A LED Sonnenuntergang Beleuchtung 1

Ähnliche Themen

Oben