HMF mit Christmas-Moos bepflanzen?

Hape

Member
Hallo,

zur Zeit ist mein HMF mit Java-Moos bepflanzt. Das gefällt mir aber nicht wirklich - was wohl auch daran liegt, dass das Java-Moos nicht wirklich wächst. Das Ganze sieht schon sehr mitgenommen / löchrig aus - nicht wirklich hübsch und gesund.

Jetzt habe ich darüber nachgedacht, ob ich den HMF evtl. mit Christmas-Moos bepflanzen sollte. Würde sich das besser eignen, d.h. nach einiger Zeit einen schönen durchgehenden Teppich bilden?

Was wären die Alternativen zu einer Bepflanzung mit Moos? Gibt es da was besseres?

Grüße

Peter
 

Hape

Member
Hallo Hatchiko,

mit dem Bepflanzen des HMF ansich habe ich keine Probleme. Den "Trick" mit der Angelschnur kannte ich schon, das jetzt eingesetzte Javamoos ist auch so befestigt. Was ich benötige ist ein Tipp, welches Moos sich alternativ zum bepflanzen des HMFs eignet.

Grüße

Peter
 

HansAPlast

Member
Hi,

also mit Xmas Moos habe ich nicht so gute Erfahrungen am HMF gemacht, das wurde immer
schnell braun und unansehlich. Gute Erfahrungen habe ich dagegen mit Spikymoos, Fissidens fontanus
und (Gigant) Willowmoos gemacht, das wächst am HMF so gut, das ich meist literweise davon abgeben
kann.

Ich habe meine (Filterschaum) Rückwände und HMF's alle mit scharfen Messer eingritzt und das Moos
in den Spalt gedrückt. Das geht mit einer langen Pinzette problemlos und hält...

Gerd
 

Hatchiko

New Member
Huhu,

entschuldige, dann habe ich deinen Satz

"Was wären die Alternativen zu einer Bepflanzung mit Moos? Gibt es da was besseres?"

falsch interpretiert ;) Darum hatte ich auf den Javafarn verwiesen.

Viele Grüße
 

Hape

Member
Hallo Hatchiko,

:bier: , schon klar.

Andere Frage: Wird Javafarn, also Mikrosorum pteropus var. latifolius, nicht zu groß für die Bepflanzung eines HMFs?
Der bildet doch relativ lange Blattwedel... Wie sieht das dann aus?

Grüße

Peter
 

Hatchiko

New Member
Huhu,

also auf den Bildern des bepflanzten HMF sieht es eigentlich ganz okay aus. Denke aber dass auch dort eine kleinere Art gewählt wurde.Ich hab mich für diese entschieden: pflanzen/Microsorum-pteropus-Narrow-392.html
Zudem sollte der Farn sicher auch vernünftig beschnitten werden, also zu lange Blätter einfach ab, damit kleinere nachwachsen.
Was mir noch einfällt wäre Süßwassertang :)
 

Hape

Member
Hallo,

habe mich zwischenzeitlich für Fissidens fontanus entschieden...
Die Pflanze hatte ich schon länger im Auge und nun probiere ich sie einfach mal zur Begrünung des HMFs aus...

Grüße

Peter
 

chewing

Member
Hallo,

gibt's schon erste Berichte über den Versuch mit Fissidens fontanus?
Hab bei einer Bestellung 2 Gitter erhalten, anstatt einem, und hab eines davon mal an den HMF gedrückt :idea:

Gruß
Marco
 

Ähnliche Themen

Oben