Hilfe beim Besatz

Aquarookie1

New Member
Hallo liebe Forummitglieder,

Ich bin neu hier und habe mich gerade bei der Mitgliedervorstellung vorgestellt! Aber hier noch mal kurz und knapp: Hallo, ich bin Anna durch eine Fehlberatung beim Fachhändler habe ich viel falsch gemacht und jetzt brauche ich etwas Hilfe um den Boden zu kriegen. Angefangen habe ich mit einem 35 l Becken. Mittlerweile habe ich jetzt seit einer Woche aufgestockt und habe folgendes Becken:
55l Dennerle Scapers Tank
Chichiros wrgb 2 slim 45
Eheim Professionell Thermo 2324
CO2 (muss noch angeschlossen werden)

Mein Besatz ist:
Betta (1)
Perlhuhnbärblinge (7)
Goldringelgrundel (2)
Organe Sakura Garnele (10)
Schnecken (5)

Ich habe viele Baustellen, an denen ich arbeiten muss und eine davon ist mein Besatz. Ich weiß nicht genau was ich als nächstes machen soll und freu mich auf euer Wissen und eure Ratschläge!

Liebe Grüße
Anna
 

Anhänge

  • IMG_0594.jpeg
    IMG_0594.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 54
  • IMG_4007.jpeg
    IMG_4007.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 50
  • IMG_4009.jpeg
    IMG_4009.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 53

Wolke

Active Member
Moin Anna,
Ich habe selber sowohl PHB als auch Bettas, keine der beiden Arten würde ich in diesem AQ halten:
- Für einen Betta ist es zu wenig bepflanzt, zu hell und zu strömungsreich
- Für die Schwimmfreudigkeit der Hühner ist der Tank einfach zu klein

Beide zusammen in einem AQ geht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich nicht gut, weswegen es sinnvoll wäre, mindestens ein weiteres Becken aufzustellen, das dann bspw. dem Betta als artgerechtes Asyl dient.
 

Aquarookie1

New Member
Hallo Biene,

Danke erstmal für dein Feedback! Leider ist das finanzielle nicht einfach so drinnen ein neues aufzustellen aber ich möchte auch an dem arbeiten. Das Becken ist nicht fertig, steht seit einer Woche und wird noch dicht bepflanzt (siehe Bilder). Ich hatte schon Pflanzen drinn die sind eingegangen. Meine Werte sind nicht okay und ich muss die im Griff kriegen. Zur Strömung muss ich sagen das ich auch da schon eine Spin pipe bestellt hab. Also Ein- und Auslauf werden ausgewechselt.
 

Anhänge

  • IMG_0598.jpeg
    IMG_0598.jpeg
    775,6 KB · Aufrufe: 51

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo Anna,
ich würde ebenfalls als erste Maßnahme den Betta da rausholen. Für den ist das wirklich kein geeignetes Becken.
Klingt jetzt vielleicht doof, gleich noch ein Becken zu starten - aber das muß für Betta spöendens gar nichts so aufwändiges sein. Um die 30 Liter (kein Cube, Rechteckbecken), ein kleiner Innenfilter, der nicht viel Strömung macht, normale Beleuchtung, einfache, aber wuchernde Pflanzen. Das Becken sollte abgedeckt sein. Heizung ist nötig, wenn es auf unter 22 Grad geht (oder? korrigier mich, @Wolke , wenn ich es falsch im Kopf habe)
Andere Möglichkeit, du gibst ihn ab an jemanden, der ihm passende Bedingungen bieten kann.
 

Aquarookie1

New Member
Hallo Stefanie,
Das hört sich für mich am sinnvollsten an. Ich werde mal schauen auf welche Variante ich dann zurück greifen kann oder muss..

Wie sieht’s aus mit den Perlhühnern und Goldrinelgrundeln?

Kann ich in meinem Becken überhaupt Fische halten?

Liebe Grüße Anna
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,
bei den Perlhühnern gibt es sicher einige, die sagen, das ist ok in dem Becken. Wenn man sie aber einmal in größeren Becken erlebt hat, möchte man sie nicht mehr auf so begrenzten Raum halten. Die sind unheimlich flink und agil, geben auch gerne mal "Gas" und flitzen Strecke durchs Becken. Ihr ganzes Verhalten ändert sich, wenn sie Platz haben.

Goldringelgrundeln habe ich jetzt nicht so auf dem Schirm, vielleicht kann da jemand anderes noch was zu schreiben.

Im 50 L Scapes Tank habe ich zum Beispiel schon Elassoma gehalten, das sind Lauerjäger, die nicht viel Schwimmraum brauchen und nur kleine Reviere bilden. Nachteil - sie brauchen zwingend Lebendfutter.
Es gibt auch kleine Schwarmfische, die nicht so schwimmfreudig sind, aber auch hier verweise ich lieber auf Forenmitglieder/Aquarianer, die solche aus eigener Erfahrung kennen.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
fliPm0e Entscheidungsneurotiker braucht Hilfe beim Besatz Fische 5
S Hilfe beim Thema Düngung Problem Grünalgen Nährstoffe 13
T Anfänger braucht Hilfe beim Düngen Nährstoffe 15
M Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!! Nährstoffe 15
J Anfänger braucht etwas Hilfe beim düngen Nährstoffe 10
M Düngerempfehlung > Hilfe beim Wasser Erste Hilfe 6
S Hilfe - Algenplage beim neuen Aquarium... Erste Hilfe 10
H Brauche Hilfe beim Soil, da ich es nicht verstanden habe. Substrate 2
T Hilfe beim Düngeplan Nährstoffe 2
Reptex Hilfe beim erreichen der Optimalen Dünung mit Aquarebell Nährstoffe 4
S Hilfe beim Thema Düngung Nährstoffe 3
p'stone Brauche Hilfe beim Netzteil Beleuchtung 10
MercedesJP Hilfe beim Schnitt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
M Hilfe beim Rechnen :-( Nährstoffe 3
S Hilfe beim ersten Aquascape gesucht Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
P Benötige driiiingend Hilfe beim Algenproblem Algen 8
F Probleme beim Pflanzenwuchs/ Hilfe beim Dünger benötigt Erste Hilfe 37
S Bräuchte bisschen Hilfe beim Thema LED Beleuchtung 0
D Bisschen Hilfe beim ersten Scape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Cornelia2 160 l Becken - Hilfe beim Kauf einer Druckgasanlage Technik 9

Ähnliche Themen

Oben