Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!!

Mailo

New Member
Hallo ich heiße Mailo bin 14 Jahre alt und brauche Hilfe beim Düngen meinem Juwel Trigon 190.

Das Aquarium steht schon über ein Jahr !

CO2 Anlage 26 Bläschen pro Minute
Lampe Juwel day light T5 ich weiß die ist nicht gut für ein Scape

Besatz 16 Tiere 14 Neons und ein (paar Zwergbuntbarsche sind nur zur Pflege bei mir deswegen ist auch das Schiff in meinem Aquarium das kommt aber wieder raus)

Pflanzen von Bucephalandra bis Rotala macrandra ist sehr viel dabei


Pflege:
50 Prozent Wasser Wechsel jeden Sonntag + Scheiben sauber machen



3 Mal 9 Liter Soil Tüten von Tropica sind als Bodengrund "verbauten" und ungefähr 20 Kilo Hardscape
Jetzt der Hauptteil zu meiner Frage ich habe 3 Produkte mit denen ich Düngen möchte ich brauche Hilfe bei den Mengen und vielleicht könnte mir jemand erklären wie die Estimative Index Methode funktioniert + Mengen wie er Düngen würde
Die Produkte die ich habe:
Aqua Rebell Makro Spezial n
Aqua Rebell Mikro Basic Eisen
Aqua Rebell Makro Basic Estimative Index
Ich würde mein Aquarium täglich Düngen Hilfe brauch ich bei den Mengen


Mfg
Mailo
 

Anhänge

  • IMG_20211129_151937.jpg
    IMG_20211129_151937.jpg
    4 MB · Aufrufe: 151

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Mailo,
herzlich willkommen im Flowgrow.
Deinen gleichen Thread mit anderer Überschrift habe ich gelöscht. Einer reicht.
Hast du schon mal in den nicht wenigen Beschreibungen zu verschiedenen Düngesystemen geschaut? Da ist ja auch der Estimative Index erläutert. Zu denen gibt es Threads, in denen man Fragen stellen kann und wenn es konkreter werden soll, ist ein dein Aquarium beschreibender Post im 1. Hilfe Subforum für den Leser informativer und hilfreicher als dieser, in Teilen lückenhafte Post. ^^ Bei Bedarf einen Post im Subforum aufmachen und die Fragen beantworten.

Gruß Nik
 

Wolke

Active Member
Hallo Mailo,
Sehe ich da auf dem Foto Blaualgen? An manchen Übergängen von Soil zu Wasser sind da verdächtige türkisblaue Flecken. Das sollte, wenn es wirklich Cyanos sind, eine deiner ersten Baustellen sein.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Ich sehe da auch Cyanos und das ist schon ein deutlichen Befall.
Auf Dünger, insbesondere Eisen, würde ich komplett verzichten bis die Cyanobakterien besiegt sind. Wegen dem Soil brauchst du viele Wasserwerchsel.

Viele Grüße
Alicia
 

Mailo

New Member
Hallo,
Ich sehe da auch Cyanos und das ist schon ein deutlichen Befall.
Auf Dünger, insbesondere Eisen, würde ich komplett verzichten bis die Cyanobakterien besiegt sind. Wegen dem Soil brauchst du viele Wasserwerchsel.

Viele Grüße
Alicia

Hallo Mailo,
Sehe ich da auf dem Foto Blaualgen? An manchen Übergängen von Soil zu Wasser sind da verdächtige türkisblaue Flecken. Das sollte, wenn es wirklich Cyanos sind, eine deiner ersten Baustellen sein.
Ja das sind Blaualgen aber mit der richtig eingestellten Düngung gehen die auch wieder weg laut js Aqua auf YouTube!
 

Lixa

Well-Known Member
Ja das sind Blaualgen aber mit der richtig eingestellten Düngung gehen die auch wieder weg laut js Aqua auf YouTube!
Hallo,
Youtube-Kanäle sind Einzelmeinungen, bzw. von kleinen Teams.

Meine Meinung: Es gibt sehr, sehr viele Arten von Cyanobakterien. Ebenso gibt es nicht die eine Lösung.

Dein Becken ist nicht das erste in dem die Cyanos im gedüngten (?) Soil wachsen. Diese Sorte kann man sich unter anderem mit getopften Wasserpflanzen einschleppen. Für ihre Bekämpfung im Soil ist die Spritzmethode sehr gezielt. Mit mehr Dünger könnten die Cyanos sich auf das gesamte Becken verbreiten.

Viele Grüße

Alicia
 

Mailo

New Member
Hallo,
Youtube-Kanäle sind Einzelmeinungen, bzw. von kleinen Teams.

Meine Meinung: Es gibt sehr, sehr viele Arten von Cyanobakterien. Ebenso gibt es nicht die eine Lösung.

Dein Becken ist nicht das erste in dem die Cyanos im gedüngten (?) Soil wachsen. Diese Sorte kann man sich unter anderem mit getopften Wasserpflanzen einschleppen. Für ihre Bekämpfung im Soil ist die Spritzmethode sehr gezielt. Mit mehr Dünger könnten die Cyanos sich auf das gesamte Becken verbreiten.

Viele Grüße

Alicia
Danke für deine Aufklärung über Cyanos aber leider ist das schon passiert die Cyanos sind über all absaugen hilft so für eine Woche. Das Aquarium ist nur mit invitros bepflanzt wurden deswegen kann ich mir das nicht vorstellen das es davon kommt!. Deswegen möchte ich es Mal mit Düngen ausprobieren weil Nitrat ist "vorhanden" und Phosphat nicht!
 

Mailo

New Member
Hallo,
Youtube-Kanäle sind Einzelmeinungen, bzw. von kleinen Teams.

Meine Meinung: Es gibt sehr, sehr viele Arten von Cyanobakterien. Ebenso gibt es nicht die eine Lösung.

Dein Becken ist nicht das erste in dem die Cyanos im gedüngten (?) Soil wachsen. Diese Sorte kann man sich unter anderem mit getopften Wasserpflanzen einschleppen. Für ihre Bekämpfung im Soil ist die Spritzmethode sehr gezielt. Mit mehr Dünger könnten die Cyanos sich auf das gesamte Becken verbreiten.
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
Hier das Video! Die Leute von Js Aqua machen auch keine Wasserwechsel in ihren Pflegebecken was sehr krass ist!
 

Mailo

New Member
Danke für deine Aufklärung über Cyanos aber leider ist das schon passiert die Cyanos sind über all absaugen hilft so für eine Woche. Das Aquarium ist nur mit invitros bepflanzt wurden deswegen kann ich mir das nicht vorstellen das es davon kommt!. Deswegen möchte ich es Mal mit Düngen ausprobieren weil Nitrat ist "vorhanden" und Phosphat nicht!
Und ich finde einfach Mal Ausprobieren!
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hi,
dann mach' das mal. Du wirst sehen, das wird so noch viel schlimmer! Wetten?
Ich lese (und schreibe) hier schon lange, lange mit und habe noch nie (!!!) eine erfolgreiche Cyano-Bekämpfung mittels wie auch immer gearteter Düngung/Düngungs-Anpassung mitbekommen. Auch selbst bei mir nicht darüber irgendetwas erreicht, ausser einer Verschlimmerung.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich: mach' mal hin und zeig' uns mit Bildern von jetzt an die Entwicklung.
Ich bin da mit den bisher zur Verfügung stehenden Infos bei Lixa's Vorschlägen.
Wenn die jetzige Bepflanzung das Ergebnis eines ganzen Jahres ist, dann ist aber ganz bestimmt auch was an der Versorgung der Pflanzen faul. Sieht man auch am Habitus einiger Stängel. Insofern ist deine Frage nach "Wie düngen" schon sinnvoll. Dazu kann man aber jetzt recht wenig konkretes sagen, und wie gesagt: mehr Dünger bei auftretenden Cyanos halte ich für kontraproduktiv.
Bis bald,
 

Mailo

New Member
Hi,
dann mach' das mal. Du wirst sehen, das wird so noch viel schlimmer! Wetten?
Ich lese (und schreibe) hier schon lange, lange mit und habe noch nie (!!!) eine erfolgreiche Cyano-Bekämpfung mittels wie auch immer gearteter Düngung/Düngungs-Anpassung mitbekommen. Auch selbst bei mir nicht darüber irgendetwas erreicht, ausser einer Verschlimmerung.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich: mach' mal hin und zeig' uns mit Bildern von jetzt an die Entwicklung.
Ich bin da mit den bisher zur Verfügung stehenden Infos bei Lixa's Vorschlägen.
Wenn die jetzige Bepflanzung das Ergebnis eines ganzen Jahres ist, dann ist aber ganz bestimmt auch was an der Versorgung der Pflanzen faul. Sieht man auch am Habitus einiger Stängel. Insofern ist deine Frage nach "Wie düngen" schon sinnvoll. Dazu kann man aber jetzt recht wenig konkretes sagen, und wie gesagt: mehr Dünger bei auftretenden Cyanos halte ich für kontraproduktiv.
Bis bald,
Ich wollte dir nur noch sagen das ich das Aquarium in einem Jahr 4 Mal um "Dekoriert" habe ! Das jetztige Scape bleibt erstmal für ein lange Weile so!
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Dann würde ich dir dringend Easy Carbo oder Wasserstoffperoxid-Behandlung empfehlen. Befallenes Soil ersetzt du besser, wenn es mit einnebeln nicht besser wird. Holz und Steine kannst du abspülen. Gerade bei Steinen ist auch heißes Wasser gut.

Zur begleitenden Bekämpfung über Düngung: Vorerst auf keinen Fall Eisen, Kalium ~ 5 mg/L, NO3 10-20 mg/l, PO4 vorerst auch keines. Hol dir eine große Menge gesunde Pflanzen. Diese können von ihren Speichern zehren während die Cyanos stagnieren.

Cyanos waren wahrscheinlich die ersten Lebewesen die Photosynthese gemacht haben. Sie sind sehr alt, vielfältig, robust, hartnäckig und können sich nur dort nicht halten wo sie durch andere Lebewesen verdrängt werden. Gleichzeitig sondern einige Cyanobakterien Giftstoffe ans Wasser ab die andere Lebewesen töten können.

Bartalgen oder Fadenalgen sind wirklich einfacher loszuwerden.

Viele Grüße

Alicia
 

Mailo

New Member
Hallo Mailo,
Sehe ich da auf dem Foto Blaualgen? An manchen Übergängen von Soil zu Wasser sind da verdächtige türkisblaue Flecken. Das sollte, wenn es wirklich Cyanos sind, eine deiner ersten Baustellen sein.
Hallo,
Dann würde ich dir dringend Easy Carbo oder Wasserstoffperoxid-Behandlung empfehlen. Befallenes Soil ersetzt du besser, wenn es mit einnebeln nicht besser wird. Holz und Steine kannst du abspülen. Gerade bei Steinen ist auch heißes Wasser gut.

Zur begleitenden Bekämpfung über Düngung: Vorerst auf keinen Fall Eisen, Kalium ~ 5 mg/L, NO3 10-20 mg/l, PO4 vorerst auch keines. Hol dir eine große Menge gesunde Pflanzen. Diese können von ihren Speichern zehren während die Cyanos stagnieren.

Cyanos waren wahrscheinlich die ersten Lebewesen die Photosynthese gemacht haben. Sie sind sehr alt, vielfältig, robust, hartnäckig und können sich nur dort nicht halten wo sie durch andere Lebewesen verdrängt werden. Gleichzeitig sondern einige Cyanobakterien Giftstoffe ans Wasser ab die andere Lebewesen töten können.

Bartalgen oder Fadenalgen sind wirklich einfacher loszuwerden.

Viele Grüße

Alicia
Hi,
dann mach' das mal. Du wirst sehen, das wird so noch viel schlimmer! Wetten?
Ich lese (und schreibe) hier schon lange, lange mit und habe noch nie (!!!) eine erfolgreiche Cyano-Bekämpfung mittels wie auch immer gearteter Düngung/Düngungs-Anpassung mitbekommen. Auch selbst bei mir nicht darüber irgendetwas erreicht, ausser einer Verschlimmerung.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich: mach' mal hin und zeig' uns mit Bildern von jetzt an die Entwicklung.
Ich bin da mit den bisher zur Verfügung stehenden Infos bei Lixa's Vorschlägen.
Wenn die jetzige Bepflanzung das Ergebnis eines ganzen Jahres ist, dann ist aber ganz bestimmt auch was an der Versorgung der Pflanzen faul. Sieht man auch am Habitus einiger Stängel. Insofern ist deine Frage nach "Wie düngen" schon sinnvoll. Dazu kann man aber jetzt recht wenig konkretes sagen, und wie gesagt: mehr Dünger bei auftretenden Cyanos halte ich für kontraproduktiv.
Bis bald,
Na Hallo!
Das Cyano Wachstum habe ich "gehemmt" bekommen mit Düngen. Die Cyanos werden Braun/Schwarz. Ich Düngen mit (siehe Bild) + Mengen aber durch das Düngen kamen Grün und Rotalgen, Meine Frage ist soll ich mehr oder weniger Düngen
 

Anhänge

  • IMG_20211209_161736.jpg
    IMG_20211209_161736.jpg
    749,1 KB · Aufrufe: 100
  • IMG_20211209_161719.jpg
    IMG_20211209_161719.jpg
    798,2 KB · Aufrufe: 70
  • IMG_20211209_161710.jpg
    IMG_20211209_161710.jpg
    701,4 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_20211209_161651.jpg
    IMG_20211209_161651.jpg
    774,6 KB · Aufrufe: 64
  • IMG_20211209_161621.jpg
    IMG_20211209_161621.jpg
    877 KB · Aufrufe: 75
  • Screenshot_2021-12-09-19-59-13-619_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_2021-12-09-19-59-13-619_com.android.chrome.jpg
    483,6 KB · Aufrufe: 99
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Psy Brauche Hilfe bei der Auswahl welchen Dünger ich kaufen kann. Nährstoffe 4
P Jetzt brauche ich doch eure Hilfe: Algen+ Pflanzenverkümmern Erste Hilfe 14
H Brauche Hilfe beim Soil, da ich es nicht verstanden habe. Substrate 2
V Ich brauche eure Hilfe - neu eingerichtetes Aquarium Pflanzen Allgemein 18
P Ich brauche Hilfe bei der Düngerdosierung Nährstoffe 4
A Wasserchemie-ich brauche Hilfe Erste Hilfe 23
G mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Ich brauche dringend Hilfe für mein Trigon 350 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
xxxFabixxx Ich brauche eure Hilfe bei meinem Projekt Kein Thema - wenig Regeln 8
W Ich habe zwar schon viel gelesen aber ich brauche eure Hilfe Aquascaping - "Aquariengestaltung" 18
A Jetzt brauche ich Hilfe Betreff: Phosphat Nährstoffe 15
R Ich brauche nochmals eure Hilfe , Blaualgen? Algen 17
J [Anfänger] Ich brauche Hilfe 150 x 50 x 60 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
M Ich brauche eure Hilfe Pflanzen Allgemein 2
Dario Welches Nitrat brauche ich? Nährstoffe 5
N Fadenalgen-Befall - Ich brauche eure Expertenmeinung. Algen 8
T Ich brauche Ratschläge zu einigen WRGB-Leitungen für Bucepha Beleuchtung 2
M Ich brauche euren Rat (bin komplett durcheinander) Erste Hilfe 16
Christian-P DIY-Lampe - Was brauche ich für diese LEDs? Bastelanleitungen 40
Thumper KH zu GH ich brauche mal etwas Nachhilfe Nährstoffe 1

Ähnliche Themen

Oben