High Power LEDs vs. China Import LEDs

MajorMadness

Active Member
Ich habe grade in meinem Blog aqua-grow.de/ einen neuen Post über China und High Power LEDs geschrieben.
Diesen möchte Ich euch nicht vor enthalten und kopiere Ihn deswegen auch hier einmal rein:

Immer wieder lese Ich im Internet und Foren über China LEDs und das die doch so viel Billiger sind und genauso gut. Manchmal sogar mit dem “Wissenschaftlichen” Kommentar: Ich sehe keinen unterschied.

Doch meist beruht der Vergleich auf einem Vergleich von Äpfeln und Birnen. Da sieht dann aus:

Eine China LED kostet 0,40€, bringt 90Lumen.
Eine High Power LED kostet 6,49€ (XP-G R5 z.B. bei Lumitronix), bringt 260lm (bei 700mA)
Ich spare also 5,29€ bei gleicher Lumenmenge.

Hier ist schon der erste Fehler: Ich vergleiche Deutsche Preise mit Mwst. mit Import Preisen… Rechnen wir doch mal bitte einen Legalen Import, d.h. mit 19%Mwst und 2% Zoll, also 0,49€ Pro LED, macht 1,47€ für 270lm. Jetzt nehmen wir aber auch bitte nen China Preis für High Power LEDs, dieser ist auch nur 2,01€.

Jetzt können wir mal ne runde den Verbrauch Berechnen:
China LED’s haben im besten Falle 3,2V bei 350mA, das macht 1,1W bei 90lm.
Cree XP-G haben 3,05V beui 700mA, also 2,1W bei 260lm.

Ein Becken mit 250Liter und 25lm/L braucht 6250 Lumen.
Bei China LEDs wären das 70Stück, also 34,30€ und 77W Verbrauch.
Cree XP-G 24, also 48,24€ und 50,4W Verbrauch.

Ich spare also pro Stunde 27W, macht am Tag bei 8std Beleuchtung 216W oder im Jahr 79kW. Bei meinem Lokalen versorger wären das im Jahr 22,61€ die Ich spare.
Merken wir uns das mal und rechnen weiter:

Bei meinen KSQ kann ich maximal 8 anschließen. Diese kosten mich 3€.
Bei 70 China LED’s brauche ich 8,75 Stück, also 9, das macht 27€.
Bei 24 XP-G brauche Ich 3 Stück, also 9€.

Also Spare Ich hier 18€. Merken wir uns das auch und Listen das mal auf:

China LEDCree XP-GErsparniss
Anschaffungspreis LED34,348,24-13,94
Anschaffung KSQ27918
Gesammtanschaffung61,357,244,06
Stromkosten64,5142,2222,29
Kosten nach einem Jahr125,8199,4626,35
Nach 2 Jahren190,32141,6848,64
Nach 3 Jahren254,83183,970,93
Was stellen wir nun fest: Unsere Super LEDs die wir als schnäppchen bekommen haben Lohnen sich mal überhaupt nicht und selbst bei der Anschaffung zahle Ich schon drauf. Nach 3 Jahren zahle Ich sogar 70€ mehr für meine billigen LED’s.


Wie immer freue Ich mich über eure Meinung, anregungen und kommentare über evt Rechnenfehler.
 

HansW

New Member
Hi,

hier ein paar Anregungen :)

Jaja, der erste Fehler, ja genau, wieso vergleichst du denn Äpfel mit Birnen aka 350mA 1W vs 3W 700mA leds?

Hier mal meine Rechnung mit einem "fairen" Vergleich.
Der Einfachheit halber mal mit dieser KSQ mit 650mA, aber jetzt keine Lust lange rumzusuchen:
http://www.ebay.de/itm/121076647727?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649
Die reicht locker für 20-22Stk 3W Leds. Also KSQ -Preis ist schonmal gleich. Bzw. bräuchte man für diese Rechung hier von 6250Lm zwei für beide LED Varianten. Mit 250LM weniger würden für die Cree eine KSQ reichen.

z.B. diese billig China LEDs mit gleicher Farb Temp:
http://www.ebay.de/itm/10pcs-3W-Power-LED-Pure-White-Star-Emitter-160LM-6000K-/110734541576?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item19c84b0308

Vf 3,3, 170 LM, 700mA
Preis 10Stk: 7,65 ,Versand kostenlos. Das mit Steuern usw ist Quatsch <25€ fällt nix an. Ansonsten lässt man sich halt bei z.B. 75€ 3x versandkostenfrei was schicken.

Kosten deiner LEDs 10Stk: 65€+5€ Versand = 70€, also 7€ pro Stk VS 0,765 € bei billig LEDs

Ich gehe von deinem Strompreis und deiner 6250er LM Angabe aus sowie 3 Jahre.

man braucht 36,7 billig LEDs oder 24 Cree.
Anschaffungskosten dadurch 28,1€ vs 168€ bei Cree!
98KW Differenz pro Jahr, 28€, bei 3Jahren-> 84€ mehr Stromkosten mit billig LEDs,


Für Cree sehe ich für den Vergleich den Strom als "kostenlos" an bzw als Baseline.
-----------------------------------------------------------billig LED---- Cree
--------------------------------------Anschaffung:-------28,1-------168
Stromkosten durch Mehrverbrauch n. 3J:------+84------------
--------------------------------------Kosten n. 3J: ------112---------168
--------------------------------------Differenz:-----------------------+56€ Mehrkosten

Mein Fazit: Augen auf und "gute" billig LEDs kaufen!, günstige Anschaffung und in 3 Jahren sieht die LED-Welt sowieso ganz anders und weiter entwickelt aus und man liegt trotzdem noch deutlich! billiger

Was sagste dazu? :)

Ich glaube ich stehe damit irgendwie auf verlorenem Posten, in allen Foren liest man nur teuer teuer, cree cree muss es sein.

Was ist an meiner Rechnung falsch oder bin ich einfach nur der einäugige unter den Blinden? ;-)

Gruß
 

Biotoecus

Active Member
Moin,

Für Cree sehe ich für den Vergleich den Strom als "kostenlos" an bzw als Baseline.
-----------------------------------------------------------billig LED---- Cree
--------------------------------------Anschaffung:-------28,1-------168

Nö, 24 Cree XP-G R5 gibt es für 24 x 2,09€ = 50,16€

Und zwar auf dem gleichen Weg wie die anderen LEDs. Direktimport.
Die Cree Bastler sind nur immer zu fair und verwenden für solche Rechnungen die Preise deutscher Einzelhandelsunternehmen.
Das sollte man mal bleiben lassen!

Und dann fängt das Ratespiel bei den Satis LED auch schon an.
Bekomme ich 180 Lumen pro LED bei 3,0 V oder bekomme ich 160 Lumen bei 3,6 V und 0.7 A?

Je nachdem habe ich mehr Kosten oder noch mehr Kosten durch höheren Verbrauch und schlechtere Leistung. :lol:

Beste Grüße
Martin

Edit wegen Tabelle:

Code:
Anzahl	Volt	Ampere	Watt	Watt gesamt	Lumen	Lumen gesamt	Lumen/Watt	Cent kWh	Strom € p.a.	Preis Stck.	Preis ges.
China LED 3W:											
35	3,00	0,70	2,10	73,50	180	6300	85,7	0,26	83,70	0,77	26,78
											
China LED 3W:											
39	3,60	0,70	2,52	98,28	160	6240	63,5	0,26	111,92	0,77	29,84
											
Cree XP-G R5											
24	3,05	0,70	2,14	51,24	260	6240	121,8	0,26	58,35	2,09	50,16
 

HansW

New Member
Hi,

Und dann fängt das Ratespiel bei den Satis LED auch schon an

Hast du ins Cree Datenblatt geschaut?
Meinst du die Angaben sind in Stein gemeißelt?

Vielleicht verstehe ich das falsch aber da steht z.B.:

"Cree maintains a tolerance of ±7% on flux and power measurements,"

dh 260lm - 7% :)

"Forward voltage (@ 350 mA, 25 °C) V Typical: 2.9 Max: 3.25"

Bei 700mA findet man im DB nur die typical Angabe von 3,05 und nicht min und max. Somit ist das Satis DB in der Hinsicht sogar informativer hehe.


Ist das nicht das gleiche Spiel wie bei den Satis? ;-)


Bei den Satis: Ich hab 22 Stk in Reihe und Vf ist ca. 10% niedriger als der berechnete lt. Datenblatt typical.
Habe die aber auch mit 650mA statt 700mA, also logisch das es niedriger ist.
 

Biotoecus

Active Member
Moin,

Du kannst Dir das nun noch ein paar Stunden schön rechnen. :bier:

Die Billig LEDs bleiben weit hinter Marken LEDs zurück.

In aller Regel ist der ersparte Einkaufspreis nach 6-9 Monaten durch den höheren Verbrauch egalisiert.

Beste Grüße
Martin
 

HansW

New Member
ok wenn die echt nur 2,09 kosten...

Hätte ich das gewusst.... :)

Wo gibt's die denn zu dem Preis?
Hast du einen Link?

Gruß
 

Biotoecus

Active Member
Moin,

wenn man es drauf anlegt kostet eine Cree XP-G R5 nur 1,47€ im deutschen Einzelhandel. :smile:
Das ist dann allerdings kreative Rechnerei. :D

Beste Grüße
Martin
 

HansW

New Member
Hm,
4Stk auf einer Platine, nicht das das zu irgendwelchen Überhitzungsproblemen führen könnte...


Aber wie du auf
Code:
In aller Regel ist der ersparte Einkaufspreis nach 6-9 Monaten durch den höheren Verbrauch egalisiert.
kommst verstehe ich jedoch nicht. Bei den Satis liegt man nach 2 Jahren immer noch 10€ günstiger als die Cree. Nach 2,4 Jahren werden die Cree billiger, aber wer weiß schon was in 2,4 Jahren so alles Led technologisch passiert ist oder ob man bis dahin schon wieder viel neueres hat.


Für 2,09€ würde ich aber in jedem Fall die Cree nehmen.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

HansW":37lj73fo schrieb:
http://www.ebay.de/itm/10pcs-3W-Pow...LH_DefaultDomain_0&hash=item19c84b0308[/quote
Das ist billigster China-Schrott ohne jedwede verlässliche Daten. Wenn du glaubst, für weniger als einen Dollar pro Stück, von dem der Händler auch noch seine Versandkosten berappen muß, auch nur einigermaßen vernünftige LEDs zu bekommen, dann bist du reichlich naiv, Geiz ist nicht immer geil.

4Stk auf einer Platine, nicht das das zu irgendwelchen Überhitzungsproblemen führen könnte...
Nein, führt es nicht.

Einem Laden, der Zolldokumente fälscht (Satis deklariert den Inhalt in der Zollinhaltserklärung gerne niedriger als den tatsächlichen Preis) glaube ich erst mal gar nix.

Du kannst dir die China-Kracher gerne weiter schön lügen, aber Schrott bleibt Schrott.

Gruß
Robert
 

HansW

New Member
Moin,

Das ist billigster China-Schrott ohne jedwede verlässliche Daten.

Wäre nett wenn du deine Behauptungen mit etwas mehr Infos versehen würdest.

Schön lügen? Ich nenne es Mathe...

Oder meinst du solche Angaben: 160-180LM; 3-3,6V?
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Besitzt du irgendwelche verläßlichen Daten? Datenblätter, die nicht gefakt sind wie Rolex, Adidas, Wassermelonen und Zolldokumente? Gibt es von dem Chinaschrott Lebensdauerangaben, wie sie Markenfabrikanten (z. B. Creeoder Philips) haben? Oder muß man bei den Chinakrachern nicht viel eher davon ausgehen, daß sie nach einem Jahr nur noch halbe Lichtausbeute besitzen?

Du nennst es Mathe. Ich nenne es Schönlügerei.

Grüße
Robert
 

Daniel 81

Member
Hallo Hans . Wäre Toll wenn du dich erstmal vorstellen würdest. bevor du hier in die Diskussion eingehst. Allerdings kann man sich die China Boller schön reden' aber Moritz und Vorfällem Martin sind Vorreiter betreffs LED Technik.

Hoffe Wüstenrose kann noch etwas Licht ins dunkle bringen.Ich für mich sage nur zu Marken LEDs ja.
Lgl
 

Ähnliche Themen

Oben