Herzliches Hallo aus Hessen

abendrot

New Member
Hallo zusammen!

ich komme aus dem Herzen Hessens und richte heute/morgen mein Aquarium komplett neu ein. Leider ist in der Anfangsphase viel schief gelaufen, mir schief geganen und ich versuche meine Fehler jetzt zu beheben und nicht noch einmal zu verursachen.

Die Fehler waren unter anderem viel zu wenig Licht am Anfang, eine falsche Lichtfarbe, zu wenig Wasserwechsel, zu wenig Nährstoffe für die Pflanzen, falsch strukturiertes Becken, am Anfang zu wenig Plfanzen, daraus folgten eine menge Algen, die ich dann zu bekämpfen versuchte mit noch mehr PFlanzen und einer CO2 Anlage, aber es half leider nichts.

Beim ersten Versuch gingen die Pflanzen ein, setzten sich auf den Sand, diesen versuche ich zu reinigen, gar nicht so einfach, bei solch einer Fläche, und ich befürchte, dass sehr viele PFlanzenteil einfach jetzt im Sand liegen und dort vor sich hingammeln. Es ist heller Sandmann Sand, der nun nicht mehr wirklich hell ist, Algen haben einen Teppich gebildet, an der Wasseroberfläche schwimmen Algenschwämme herum und durch die Scheiben kann man auch nicht mehr schauen. Durch meine ersten Fehler war ich demotivert hatte keine besonders große Lust mehr, und war sauer auf mich, dass ich mein kleines, gutlaufendes Becken (200l) hergegeben habe, für diesen Koloss (160*65*60).

ABER Mensch, auch so ein großes Ding kann bestimmt gut laufen, wenn man es von Anfang an richtig macht, keine Mühe scheut und wirklich dran bleibt. Nun, jetzt stehe ich gerade hier, und lasse das Wasser komplett ab. Bzw. 3/4 der Wassers, gleich kommen alle Pflanzen in eine Plastikwanne und werden erstmal von Algen befreit. Es muss jetzt was geschehen, so viel Platz im Wohnzimmer nimmt es ein und ich lasse es so vergammeln. Das muss jetzt geändert werden und dann kann ich mich auf Frage konzentrieren, was soll in der nächsten Zeit das Becken besetzten. Das Becken läuft nun seit einem Jahr leer, seit 4 Monaten ist es jedoch nicht mehr schön anzusehen.

Heute kommen die Pflanzen raus und morgen der Sand, den ich dann in zwei Mörtelwannen reinigen werde. Ich hoffe das funktioniert, wie ich es mir vorstelle.

Liebe Grüße

Sina
 

Roger

Active Member
Re: AW: Herzliches Hallo aus Hessen

Hallo Sina!

Herzlich willkommen bei Flowgrow!

Willst Du den alten Sand wirklich wieder verwenden? Neuer Quarzsand ist billig und verhindert das Du alte Probleme mit schleppst.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 

abendrot

New Member
HAllo und danke für die Antwort :) ,

nein, es müsste nicht der Sand drin bleiben, ich dachte, es wäre vielleicht besser??? wieso auch immer^^ ums Geld gehts nicht, der Sand hat damals auch nur ca 60€ gekostet. Also, das wird mir kein Bein brechen...

Kann ich dann also einfach morgen neuen Sand kaufen und den alten wegschmeißen? Nur, wo soll ich mit 75kg Sand denn hin :eek: ....

Ich bin grad am Plfanzen rausmachen, also der Sand ist glaube ich wirklich nicht mehr zu retten... so teuer kann kein Sand sein, dass sich die Arbeit lohnt.

was würdest du für Sand empfehlen? Ich glaube Granatsand soll auch super sein? Oder reicht einfacher Aquariensand aus dem Laden? Ich habe gestern mit den Mitarbeiter vom Zo*pal* telefoniert, da würden 25kg einfacher Sand 10€ kosten. Ich denke ich nehme dann auch keinen ganz so hellen mehr^^
 

Roger

Active Member
Hallo Sina!

Kann ich dann also einfach morgen neuen Sand kaufen und den alten wegschmeißen?
Ja!

Nur, wo soll ich mit 75kg Sand denn hin :eek: ....
Versuche es mal auf dem Ortsansässigen Bauhof.

was würdest du für Sand empfehlen?
Möglichkeiten gibt es da viele. Grundsätzlich kannst Du einen feuergetrockneten, gewaschenen Quarzsand verwenden den Du auch sehr günstig im Baumarkt bekommen kannst. Alternativ - wenn Du einen Händler für Schwimmbadzubehör in der Nähe hast - auch Poolfiltersand. Korngröße sollte etwa 0,4-0,8mm betragen.

Ich glaube Granatsand soll auch super sein?
Den Granatsand finde ich auch immer noch schick und durchaus brauchbar. Mußt Du aber wahrscheinlich bestellen und deshalb ein paar Tage darauf warten.

PS:
ich komme aus dem Herzen Hessens
Wo genau? Bin ja auch daher, deshalb die Frage.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F Herzliches Hallo aus Leuven in Belgien Mitgliedervorstellungen 10
G Ein herzliches Hallo aus Halle an der Saale Mitgliedervorstellungen 5
A Ein herzliches Hallo aus Mainz Mitgliedervorstellungen 0
Asagi Ein herzliches Hallo aus der Schweiz Mitgliedervorstellungen 5
JessicaV Ein herzliches 'Hallo' aus Hochheim Mitgliedervorstellungen 11
G Herzliches Hallo Mitgliedervorstellungen 8
T Herzliches Hallo auss'm Pott! Mitgliedervorstellungen 4
M Ein herzliches Hallo an alle Mitgliedervorstellungen 8
timbojones Ein herzliches Grüß Gott aus dem Landkreis Freising :-) Mitgliedervorstellungen 1
W Herzliches Grüß Gott aus Mittelfranken ... Mitgliedervorstellungen 0
S Ein herzliches Grüß Gott aus dem Allgäu Mitgliedervorstellungen 1
Keltoi Ein herzliches Servus aus München Mitgliedervorstellungen 0
Aquascaper Ein herzliches GUDE aus südhessen Mitgliedervorstellungen 0
PatrickMuc Ein herzliches Grüß Gott aus München Mitgliedervorstellungen 7
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
W Hallo aus Essen Mitgliedervorstellungen 1
badner Hallo aus Mittelfranken Mitgliedervorstellungen 3
A Hallo aus Mittelhessen Mitgliedervorstellungen 2
Cabernet Hallo aus Niederbayern Mitgliedervorstellungen 0
F Hallo aus NRW :) Mitgliedervorstellungen 0

Ähnliche Themen

Oben