Glosso-Teppich pflanzen

Umsteiger

Member
Hallo,

ich habe hier im Forum einen schönen großen Glosso Teppich gekauft, den ich nun in mein Becken einbringen möchte.
Am liebsten würde ich ihn in einem Stück lassen. Geht das, und wenn ja, wie bekomme ich ihn dazu, dass sich die Wurzeln im Substrat festsetzen?
Der Vrkäufer meinte, das ginge nicht so gut und riet mir, den Teppich zu "zerlegen" und die Pflanzen einzeln zu setzen. Das möchte ich aus o.g. Gründen natürlich vermeiden.

Was meint ihr?

Gruß, Thomas
 

Microsash

Member
Hallo !

Das hab ich bei meinem ersten Glosso auch probiert......das Ganze wuchs nur in die Höhe und hatte nichts mit Teppich zu tun.
In meiner aktuellen Pflanzung hab ich Einzelpflanzen mit der Pinzette ins Substrat gepflanzt (was ne Schweinearbeit), aber bisher bleibt er trotzt tendenziell zu wenig Licht schön flach.

Gruß

Sash
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

das geht leider so nicht bzw. wäre äußerst suboptimal.

Ich würde die einzelnen Pflanzen ins Substrat setzen. Diese werden dir Ruckzuck einen schönen Teppich zaubern.
 

Umsteiger

Member
Hallo,

danke für die prompten Antworten.

Ihr habt wohl recht, auch eine umfangreiche Google Suche hat das gleiche ergebnis erzielt.

Na ja, dann werde ich wohl etwas Zeit investieren müssen. Das Problem ist nur, dass ich die Erfahrung gemacht habe, Pflanzen nachträglich in ADA Aqua Soil einzubringen (wenn bereits Wasser im Becken ist) ist sehr schwer, da das Soil so leicht ist und die Stecklinge kaum hält... .

Gruß, Thomas
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

also ich habe keine Problem beim Einpflanzen im Soil. Du solltest natürlich eine Pinzette nutzen und die Pflanzen etwas tiefer ins Substrat einbringen. Glosso könntest du wohl auch verbuddeln und es würde dennoch in kurzer Zeit einen Teppich bilden :D.
 

Umsteiger

Member
Hallo,

so, habe heute versucht, das Glosso zu pflanzen.

Das war der größte Mist, den ich je machen musste :x

Ich habe Teile des Teppichs in kleine Stücke getrennt und versucht diese mittels Pinzette in das Soil zu stecken. War aber kaum möglich. Ständig trieb das Zeug auf, hatte so gut wie keinen Halt, egal wie tief ich es hinein gesteckt habe. Das Ergebnis war dann, das mein Boden jetzt total uneben ist, das Soil sich durch die vielen Einpflanzversuche verdichtet hat und mein Becken jetzt wieder so trüb ist, wie am ersten Tag. Ausserdem sieht das Ergebnis mit dem gepflanzten Glosso total sch... aus. Es hängt da rum wie gewollt und nicht gekonnt, die einzelnen Triebe stehen in alle Richtungen ab. Von Teppich keine Spur.
Ich bin echt stinksauer, habe ich doch jetzt mein vormals schönes Becken dadurch total verhunzt!

Ich warte jetzt ab, wie sich das Ganze in den nächsten Wochen entwickelt. Ich hoffe, es wächst wenigstens zum Teil fest, so dass ich die hochstehenden Triebe (bis zu 10 cm !!!) trimmen kann ohne dass mir gleich wieder ein ganzer Schwall Glosso entgegenkommt.

Wenn nicht, schmeisse ich den Sch... wieder komplett raus.

Fazit: Geht nur bei Neueinrichtung des Beckens wenn noch kein Wasser drin ist (oder ich bin einfach zu blöd dazu. Komischerweise hatte ich diese Probleme beim Nachpflanzen von HCC nie...).

Gruß, Thomas

P.S. Entschuldigt bitte meine teilweise unschöne Ausdrucksweise, aber ich bin gerade auf 180 und musste mir das von der Seele schreiben.
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Thomas :) ,
du Armer :cry: .
Ich glaub' du hättest vielleicht mal mit mir telefonieren sollen (vorher).
Ich bin nämlich ein begnadeter Glosso, Marsilea und HCC-Einzel-Fizzel-Stecker :mrgreen: .
Zu zweit geht das noch viel besser, denn da kann Einer die Fizzel vorbereiten und der Andere kann sie stecken :wink: .
Ich glaube mal, dass du da vielleicht was falsch verstanden hast mit "Einzelpflänzchen": es war damit gemeint, dass man so Abschnitte von den Glossostängeln mit etwa 2-4 Blattsprossen dran (nicht mehr) einzeln in den Boden steckt (und nicht so Teile mit 10cm Länge). Die haben zwar auch noch den Drang aufzutreiben, aber bei weitem nicht mit so viel Gewalt, wie so lange teile, die du beschreibst. Da hält das Soil dann auch die Pflänzchen besser fest.
So, nachdem wir ja jetzt zwischenzeitlich telefoniert haben :mrgreen: und ich Sonntag nicht vorbei kommen muss, drück' ich die Daumen und wünsch' dir viel Erfolg beim Neu-Stecken :roll: .
Einen schönen Abend noch,
bis bald,
:bier:
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Thomas,

ich meinte wirklich jeweils ein Blattpaar ins Soil setzen. Die halten perfekt und treibena uch nicht auf.

Ich setze von Glosso auch niemals einen "ganzen" Teppich, sondern alle paar Zentimeter ein Blattpaar. Wennich dann am nächsten Tag nochmal Lust habe, kommen ein paar mehr Pflänzchen dazu. Innerhalb der nächsten 10-14 Tage hat man dann einen komplett geschlossenen Teppich mit Glosso.

Hier kannst du den Verlauf eines Glosso Teppichs ganz gut erkennen:

http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/54l-ada-bodengrund-ada-dunger-t1551.html?hilit=sonne
 

V2.

Member
Hi Thomas,

ich meine nicht Einzelpflanzen sonder Teppichstücke.
Stücke abreissen (vielleicht so 3x3cm) mit dem Finger tief in den Bodengrund drücken und etwas Grund darüber scharren. Alles was ungewollt in die Höhe steht mit einer Schere abschneiden. Dass einige Teile der Pflanze unter dem Bodengrund sind lässt sich nicht vermeiden und ist sogar gewollt denn nur so bleibt es auch da wo man es hinsteckt. Dann dauert es eine Zeit und die Pflanzenstücke wachsen ineinander und bilden wieder einen Teppich.
Mit der Pinzette konnte ich noch nie gut Pflanzen setzten, hätte ich auch keine Geduld dafür.
 

Umsteiger

Member
So,

ich habe heute alles wieder herausgenommen und es so gemacht, wie ihr mir das erklärt habt.
Ist zwar eine Heidenarbeit, funktioniert aber (wenn auch nur mühselig).

Da das Ganze sehr langsam geht, muss ich es in Schichten machen, da mir sonst der Arm aufweicht... .

Hier mal ein Foto von der ersten "Schicht":



Morgen geht's dann weiter. Ich hoffe, dass ich es jetzt richtig gemacht habe, denn besser bekomme ich es kaum hin.

Gruß, Thomas
 

Anhänge

  • CIMG0407.jpg
    CIMG0407.jpg
    353 KB · Aufrufe: 2.044

Mario

Member
Umsteiger":196cj08s schrieb:
Morgen geht's dann weiter. Ich hoffe, dass ich es jetzt richtig gemacht habe, denn besser bekomme ich es kaum hin.

Huhu Thomas,

jop so ist es perfekt nix falsch gemacht, ja ist eine Arbeit aber die wird belohnt und in 1-2 Wochen wirst du schon eine fast pefekten teppich haben.

lg Mario

Ps: hab mein glosso damals so mit der hand gepflanzt :) aber wen es loslegt könnte es dir auch am popo gehn wie mir :D
 

V2.

Member
Servus Thomas,

sieht doch super aus !
Jetzt weißt du auch warum es nicht geht einen ganzen Teppich zu pflanzen. Der bleibt nie und nimmer da wo man ihn haben möchte.


Ähm, kann einer der Mods von meinen beiden Beiträgen oben den ersten entfernen ? Hab wohl beim ändern auf zitieren geklickt und es nicht bemerkt. Danke !
 

Ähnliche Themen

Oben