GH Boost N und die Wasseraufhärtung

Trizonas

Member
Hallo,
ich habe ein Trigon 190 (Pflanzenbecken) nun seid über 4 Jahren am laufen und bin insgesamt sehr zufrieden.
Mein(e) Probleme sind jedoch weiterhin, das Kalium sich anreichert während Nitrat, Phosphat und Eisen regelrecht aufgezehrt werden.
Ich ("über"-)dünge über eine Dosieranlage täglich:
3ml KramerDrak (wegen zu wenig Spurenelemente im Spezial Flowgrow)
2ml Spezial Flowgrow (wegen zu wenig FE im KramerDrak)
6ml Spezial N (von 8ml erstmal wieder runter... da war der Nitratwert bei 12mg/L)
6ml Basic Phosphat (von 8ml erstmal wieder runter... da war der Phosphatwert bei 0,2mg/L)

Das Problem - ich bekomme so langsam eine Grünalgenplage und ich vermute das es am Spezial N liegt aufgrund der hohen Dosierung
und des Urea Anteils. Seid ich den KramerDrak dazu genommen habe, reichert sich Kalium wieder an, dafür passt jetzt der Eisen und Manganwert.
Aus diesem Grund möchte ich nun den GH Boost N versuchen (kein Kalium, mehr Nitrat - aber ohne Urea). Scheint perfekt, aber was
ist mit der Aufhärtung?
Ich müsste meine Dosierung nämlich deutlich erhöhen (auf 7-8ml Nitrat!) damit die Werte passen... momentan kann ich nämlich Nitrat und Phosphat "gerade so" mit dem
Fotometer noch nachweisen. Würde sich dadurch nicht die Härte spürbar erhöhen?
Ich wechsel jede Woche ~40% Osmosewasser, aufgehärtet mit SaltyShrimp GH/KH+ auf ca. KH4 und GH 8, das wären genau 16g auf 70L TWW.
Wenn ich nun weniger Aufhärtesalz für den TWW nehme, könnte das funktionieren?

ich hoffe, die Frage ist nicht zu ausschweifend gestellt, es geht mir wirklich vorrangig nur um die (mögliche) aufhärtung durch GH Boos N.

Danke und Gruß
Tobias
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Morgen…

Pro 10 mg Nitrat pro Liter erhöht der GH Boost N die Gesamthärte um 0,45 °dGH. Kann man meines Erachten bei regelmäßigem Wasserwechsel vernachlässigen, aber wenn Du es ganz genau haben möchtest, kannst Du natürlich auch die Menge des Aufhärtesalzes verringern.


Viele Grüße
Robert
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,

Warum kein Mikro Basic Eisen?

Weshalb genau dieses Aufhärtesalz? Welche Alternativen hast du getestet?

Die Aufhärtung ist eher gering und nicht selten fehlt in solchen Aquarien ohnehin Mg.

Neben dem Senken des Kalium könnte es auch helfen Phosphat etwas knapper zu halten. Wenn es am letzten Tag vor dem Wasserwechsel nicht mehr nachweisbar ist, dann ist das kein Problem.

Generell können Staubalgen immer bei Änderungen auftreten und verschwinden dann auch wieder.

Viele Grüße

Alicia
 

Trizonas

Member
Hallo Lixa,
KramerDrak hat im vergl. zu Basic Eisen das besser "Spurenelemente-Paket" und die Version als Pulverform find ich auch gut :)
Es dienst nur zur Ergänzung vom Spezial Flowgrow, mein Becken ist sehr Eisenzehrend und ohne Spezial Flowgrow (oder "damals" ohne Spezial-Eisen) bekomme ich Chlorosen!
Genau "das" Aufhärtesalz deshalb, weil es ein Super Verhältnis von Calzium zu Magnesium zu Kalium hat, meine KH für die Co2 Düngung leicht anhebt (stail hält) und gleichzeitig die GH
angehoben wird, so das sich alles in dem Becken wohlfühlen kann, ich würde nie ein anderes Aufhärtesalz nutzen wollen!
Phosphat ist doch knapp... ich kann es kaum nachweisen, trotz hoher dosierung, während Kalium sich (seid KramerDrak zugabe) anreicherd. (gemessen ~14mg/L)
Es sind leider keine Staubalgen, sondern Büschelartige, kurzhaarige Grünalgen (wie ein Rasen), auf Blättern, Scheiben etc.
Pinselalgen habe ich übrigens keine.
 

Rio-Negro

Member
Hi,

schreib doch mal bitte was zum Besatz und und zu der Filterung von deinem Becken. Ich fände eine Gesamtansicht und 1-2 Detailbilder der Algen auch ganz gut.
Ich nutze das gleiche Aufhärtesalz wie du und würde auch kein anderes mehr verwenden. Ich habe Soil im Becken und verwende Special N und GH-Boost N. Ich kann quasi keine Aufhärtung feststellen, nach der Reduktion von Special N lief das Becken auch besser. Ich muss jedoch auch Basic N dosieren da K sonst fällt.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Christian-P AR Makro Basic - Phosphat und GH Boost N mischen? Nährstoffe 13
benc GH Boost N zusätzlich zum NPK Dünger sinnvoll? Nährstoffe 67
D Erhöht GH Boost N dauerhaft die GH? Nährstoffe 7
S Spezial N mit GH Boost N ersetzen Nährstoffe 6
Detti NPK u. Aqua Rebell Advanced GH Boost N Zugabe Nährstoffe 4
disco-d Phosphat Boost Nährstoffe 19
G Boost A oder Red B Nährstoffe 0
Tobias Coring GH Boost N - Erfahrungsaustausch Nährstoffe 54
Erich Zann Paletten-Podest für ein 120x80-Aquarium: Grundsätzliche und Detail-Fragen Bastelanleitungen 7
A Welcher Filter und Beleuchtung? Technik 2
C AlgExit und H2O2 gleichzeitig Algen 3
Craddoc Dario Dario und Garnelen Fische 1
Matz Mal ein Lob und ein "Danke schön" von den Mods (die ja oft nur modsen :-D) Kein Thema - wenig Regeln 3
P Aquarium ohne Tiere möglich und sinnvoll? Pflanzen Allgemein 10
K Algenplage und fischkrankheit. Hilfe für einen Anfänger Algen 1
R Dünge Computer - wer nutzt Sie und hat Erfahrungswerte? Technik 3
moskal Fischaufzucht und Nitrat Fische 10
C Soil, Deko und Faulgase Substrate 2
B Sauerstoffmangel durch die hohen Temperaturen und passende Abhilfe? Erste Hilfe 22
DerGrafZahl Wer baut die qualitativ "besten" Aquarien und Unterschränke fürs Scaping? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19

Ähnliche Themen

Oben