Frage zu Co2 Dauertest

Telefonbomber

New Member
Hallo
Ich nutze einen JBl Co2 Dauertest um die Co2 Zufuhr für mein Becken zu steuern.
Kombiniert ist dies mit einem Aquarium-Computer der den PH-Wert auf 6,7 über die Zugabe von Co2 reduziert.
Da ich eine starke Beleuchtung und auch viele Pflanzen im Becken habe dünge ich über Estimative Index.
Mein Co2 Dauertest zeigt eine dunkelgrüne Farbe an.
Ich würde jetzt gerne etwa mehr Co2 hinzugeben um die Farbe des Testes auf hellgrün zu verändern.
Dies sollte dann einer Co2 Zugabe von 20-30 mg/l sein.
Durch die Erhöhung des Co2 Zusatzes wird sich natürlich auch der PH-Wert noch weiter senken.
Soll ich den PH-Wert mal auf 6.5 über Co2 Zugabe regeln lassen und schauen wie sich die Farbe verändert?

Möchte natürlich den PH-Wert nicht viel weiter als 6,5 senken über Co2?

Werner
 

Ebs

Active Member
Hallo Werner,

Telefonbomber":2p1fjy3f schrieb:
Mein CO2 Dauertest zeigt eine dunkelgrüne Farbe an.
Ich würde jetzt gerne etwa mehr Co2 hinzugeben um die Farbe des Testes auf hellgrün zu verändern.
Dies sollte dann einer Co2 Zugabe von 20-30 mg/l sein.

20-30 mg/L CO2 ist kein erhöhter Wert, sondern ein völlig normaler Durchschnittswert, mit dem in der Regel Pflanzen und Fische zurechtkommen. Kannst du also ohne weiteres so machen. Auch mein Becken funktioniert seit vielen Jahren mit diesem Wert, sogar noch etwas höher.

Gruß Ebs
 
Oben