Erste Gehversuche

Alex82

Member
Hallo Forengemeinde!

Nun möchte ich auch mal mein erstes Aquascape, wenns den eines ist, vorstellen!

Eckdaten:

Das Aquarium ist ein kassisches 54l Set. Aussenfilter von Eheim, Co2 mit Nachtabschaltung (30 Blasen/min), Beleuchtet wird mit einer 15W Dennerle Trocal Deluxe, Special Plant und LED´s in Kaltweiss (6000K, Bild siehe unten).
Gedüngt wird momentan täglich mit Dennerle nano Tagesdünger und Dennerle A1 Daily Eisendünger.

Bepflanzt ist das Becken mit Vallisnerien, Anubias, Javafarn, Sagetaria und Liliopsis. Als Hardscape dienst eine kleine Morkienwurzel und rote Steine. (sogenannte Mattseer Steine)

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir gute Tipps bezüglich Layout geben könnt. Ist es so schon einigermaßen ok oder geht gar nicht? Auch Pflanzen fehlen noch, in die Richtung wäre ich natürlich auch sehr dankbar über Anregungen, wo noch was hin und welche?
Entschuldigt die nicht sehr guten Bilder aber ich hab lediglich mein Handy!!!!

Vielen Dank schon im Voraus für eure Bemühungen und
Liebe Grüße aus Österreich

Alex
 

BettaSplendens

New Member
Guten Morgen Alex,

Die Idee ist ja schon ganz gut. Aber in meinen Augen etwas unglücklich umgesetzt.

Mein Tipp wäre den Kies nicht an der Frontscheibe ansteigen zu lassen, sondern nach hinten rechts. Das schafft mehr Tiefe.

Vielleicht die Pflanzen noch etwas anders strukturieren und dadurch einen Akzent schaffen.

Gruß

Stefan
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Alex,

kann man nicht so viel zu sagen. Unkonventionelle Pflanzenauswahl und man sieht verdammt viel von der Technik.

Alles in allem aber gute erste Gehversuche im Bereich Aquariengestaltung. Den von Stefan angesprochenen Substratanstieg würde ich verwirklichen. Hierdurch gewinnst du mehr Plastizität.

Die Vallisnerien würde ich eher in den Hintergrund (rechts) verbannen....
Die Wurzel wirkt irgendwie "aufgesetzt".... würde die irgendwie passender mit den Steinen verbinden.
 

BettaSplendens

New Member
Hallo,

ich denke Du solltest nicht nach Anfängerpflanzen fragen, sondern nach geeigneten Pflanzen für Naturaquarien.

Kleinbleibende Arten wären die wichtigsten.

Hier gibt es im wesentlichen HCC - der Bodendecker, Nadelsimse (Eleocharis), Neuseelandgraas (Lilaeopsis) oder Wasserschlauch (Utricularia Garminoflora).

Die Pflanzen unterscheiden sich in der Hauptsache durch ihren Lichtanspruch.

Schau mal hier im Portal unter Wassserpflanzen - wechle Dir davon gut gefallen. Denn darauf kommts ja auch an :)

Gruß
Stefan
 

BettaSplendens

New Member
Hallo,

Bei dem Licht habe ich die Befürchtung, dass es für Deine Lilaeopsis und die Utricularia zu wenig ist.

Gruß Stefan.
 

BettaSplendens

New Member
Hallo Guten Morgen!

100% Verbessertes Layout!!! Haste gut gemacht.

Kannst Du den Kies nicht noch ein wenig nach hinten hin ansteigen lassen? Das würde noch mal einen oben drauf setzen.

Sieht wirklich viel schöner aus. Nun muss erst mal alles wachsen. Drücke Dir die Daumen.

Gruß´
Stefan
 

Alex82

Member
Hallo Stefan!

Danke für die Blumen :D
Freut mich wenns gefällt!

Es wäre auch noch einiges an Pflanzen geplant!

Im Hintergrund zwischen den Steinen möchte ich noch einen großen Javafarn.
In den V-förmigen Zwischenraum zwischen den stehenden und dem liegenden Stein möchte ich dann Anubias nana und davor eine kleine Cryptocoryne Art hinsetzen.
Rechts hinten vor die Filteransaugung kommt Rotala sp. Green und links hinter dem halb liegenden Stein irgendeine rötliche Stengelpflanze, weiss noch nicht genau was.
Soweit der Plan für die nächsten Schritte.

Was noch nicht klar ist, sind die Ausläuferpflanzen in Richtung linke Seite, evntl. hat ja jemand eine Idee!

Für Kritik oder Anregungen bin ich natürlich immer offen!

LG
Alex
 

Alex82

Member
Hallo!

Mal ein Update!
Die Pflanzenauswahl ist zwar nicht ganz so wie ichs vorher beschrieben hab aber ich denk es ist ganz gut geworden!
Leider kommt die Tiefenwirkung nicht so rüber wie sie eigentlich ist!

Anregung und Kritik ausdrücklich erwünscht!

LG
Alex
 

Anhänge

  • Aquaneu.jpg
    Aquaneu.jpg
    318,5 KB · Aufrufe: 1.242
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C erste Gehversuche Aquarienvorstellungen 3
Kejoro Erste Gehversuche in den mittleren 20ern! Aquarienvorstellungen 1
E 20l - Erste Gehversuche Aquarienvorstellungen 0
S Erste Gehversuche Aquarienvorstellungen 0
A Erste Gehversuche Aquascaping - "Aquariengestaltung" 20
H Erste Gehversuche im Scapen - 30l Aquarienvorstellungen 1
Denn!s 450l - Erste Gehversuche Richtung Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 41
C 20l - Erste Gehversuche ... Nano Aquarien 4
R Erste Züge meines 30 l Cubes Aquarienvorstellungen 0
nam Mein erste Aquascape 60P Aquarienvorstellungen 2
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
bluejpac Hilfe: Erste günstige Co2 Anlage, HIWI vs Nicrew Technik 42
ADA Scaper Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps? Fische 5
D Erste Verwendung eines Sediment + Carbonblocks 0,3 mcr zum Wasserwechsel. Dannach ca 95% aller Garnelen innerhalb weniger Stunden tot Garnelen 4
T Erste Einstellungen für die Düngung Nährstoffe 3
E Einfahrphase: Erste Anpassung des Düngesystems Nährstoffe 1
S Das erste mal - Unser Firmen-Aquascape Aquarienvorstellungen 3
D 45p - Erste Aquascapingversuche Aquarienvorstellungen 0
K MMC bereits nach 3 Wochen das erste Mal stutzen? Pflanzen Allgemein 2
S Das erste Aquascape, Düngung und Düngeplan Nährstoffe 4

Ähnliche Themen

Oben