Einstieg in die Königsklasse - 60x45x45 Weißglas

ckohl

Member
Hallo liebe Flowgrower,

Ein kleines Vorwort:

Vielen Dank an alle die mich bis hierhin unterstützt haben und dies auch im weiteren Verlauf tun werden. Ihr seid die Besten!! :smile:

Schon ein Weilchen probiere ich nun im Aquascaping rum und eigne mir eifrig Wissen zu den Themen hier an. Viele Aquarien in allen möglichen Größen und Layoutvarianten sind schon treue Begleiter gewesen.

Nun ist aber Schluss mit Larifari - es soll endlich was RICHTIGES her!

Die Planung dieses Projekts fing schon Mitte 2013 an. Nun kommt es in die heiße Phase - vorraussichtlich am 9. Mai wird das bevorstehende neue Aquarium eingerichtet und eingefahren.

Ich erwünsche mir sehr regen Austausch und vorallem Meinungen, Kritik und Erfahrungen die zu meinem Vorhaben und der Entwicklung passen. :thumbs:

Das Letzte worauf ich eigentlich Lust habe ist eine stink normale Aquarienvorstellung. Also Leute! Haut in die Tasten und lasst was schönes zu lesen da! :grow:
 

ckohl

Member
Die Idee:

Tolle Hardware. Mittelgroßes Becken mit schöner Tiefe und genügend Platz.

Kein minimalistisches Scape - ein eher durchwachsenes schönes Pflanzenaquarium mit prächtigem Wuchs.

Die Technik:
  • Weißglas Aquarium - 60x45x45 - Auf Wunsch mit 8mm Glasstärke (Sonderanfertigung)
  • Unterschrank weiß hochglanz (Sonderanfertigung)
    ______
  • Giesemann Reflexx Nano 150w HQI Brenner
  • 8000k Omnilux Brenner - sehr ähnlich dem ADA Green Brenner - (ich steh einfach auf grün :eek: )
    ______
  • JBL CristalProfi e901 greenline 12/16
  • Cal Aqua Labs Glas Hang on Dropchecker
  • ViV Glas Lilypipe und Inflow 12/16
  • Transparente Schläuche 12/16
  • Inline Atomizer 12/16
  • Hydor externer Heizer 12/16
    ______
  • 2kg Co2 Anlage Dennerle Professional mit Feinnadelventil + Nachtabschaltung
    ______
  • Borneo Wild Komplettsystem Bodenpulver
  • Fluval Stratum Fein
  • Komplettes Aqua Rebell + Orinoco Düngesystem
    ______
  • Feine Moorwurzeln
  • Minilandschaft
 

ckohl

Member
Außer Becken und Unterschrank ist alles schon besorgt und liegt hier seit Monaten rum :irre: :irre:

Glas und Schrank werden am 9. abgeholt und hausen bis dahin im Esszimmer eines Freundes. :paket:

Nun ein paar Impressionen:
 

Anhänge

  • K800_IMG_1062.JPG
    K800_IMG_1062.JPG
    51,5 KB · Aufrufe: 3.833
  • K800_Omnilux_8k_01.JPG
    K800_Omnilux_8k_01.JPG
    110,9 KB · Aufrufe: 3.832
  • K800_IMG_1063.JPG
    K800_IMG_1063.JPG
    26,5 KB · Aufrufe: 3.833
  • fg1.jpg
    fg1.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 3.835

tobischo08

Member
Hey Chris,
schöne Sachen hast du da gesammelt :D
Bin gespannt was du uns da präsentieren wirst.
Das einzige was mir zu denken gibt sind die 150HQI
auf etwas mehr als 120 Liter Wasser aber ich denke das
bekommst du hin! :thumbs:

MFG. Tobias
 

ckohl

Member
Hey Tobias!

Danke für dein Post!
Ja, sammel schon ein ganzes Weilchen für dieses Projekt...haha...mir gribbelt es auch im Rückenmark wenn der Brenner mal angelaufen ist....schon mega die Beleuchtung, da hast du Recht! Jedoch arbeite ich gerne mit verhältnismäßig sehr viel Licht :)

Heute das Hardscape nach wochen langem Wässern mal aus der Brühe geholt und geputzt...Habe mal alles an Zubehör schön ausgebreitet um die Vorfreude noch mehr zu verstärken :shock: :shock:

Mir stellen sich noch ein paar Fragen, sicher kann mir jemand helfen!

  • Ist es sinnvoll mit den Blasenzählern die ich bereitliegen habe bei einem so hohen Arbeitsdruck einzusetzen? Der Inline Atomizer benötigt ja schon einiges an Druck...denkt ihr es besteht die Chance, dass gerade bei dem Blasenzähler dann Co2 entweicht?

  • Summen alle HQI Brenner im Betrieb? :sceptic:

  • Wie bekomme ich die transparenten Schläuche am besten gerade, sodass mir die Lilypipes nicht durch die Gegend fliegen beim ansetzen :eek: .... sind nämlich nur Hang On Glasware...oder kennt jemand eine gute Befestigungsmöglichkeit?

  • Den Inline Atomizer am besten so nah an den Filter machen wie möglich, um unnötige Nebelbildung zu vermeiden, oder?

  • Wo würdet ihr die Schnellverbinder für ein und Auslaufschläuche positionieren? Mir geht es vorrängig um die Möglichkeit die Glasware effektiv putzen zu können. Kurz hinter dem Eingang in den Schrank oder ausserhalb?

  • Kann mir jemand weiterhelfen in Bezug auf die Dosierung der Borneo Pulver? Hatte in einem Thread mal gelesen dass die Anleitung relativ überdosiert ist.
 

Anhänge

  • K800_Foto 20.04.14 19 12 06.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 12 06.JPG
    75,9 KB · Aufrufe: 3.646
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 01.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 01.JPG
    51 KB · Aufrufe: 3.645
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 18.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 18.JPG
    51,2 KB · Aufrufe: 3.644
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 27.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 27.JPG
    49,2 KB · Aufrufe: 3.644
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 46.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 46.JPG
    59,6 KB · Aufrufe: 3.644
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 50.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 50.JPG
    70,1 KB · Aufrufe: 3.644
  • K800_Foto 20.04.14 19 48 57.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 48 57.JPG
    53,5 KB · Aufrufe: 3.645
  • K800_Foto 20.04.14 19 49 39.JPG
    K800_Foto 20.04.14 19 49 39.JPG
    37,7 KB · Aufrufe: 3.646

Stele

Member
Meine Güte da sind ja wirklich alle Voraussetzungen für ein erstklassiges Scape gegeben, bin schon sehr gespannt was du draus zauberst :glaskugel:

Hier mal ein paar von meinen Gedanken zu dienen Fragen (aber keinen Anspruch auf Richtigkeit)
ckohl":cwbwr6da schrieb:
  • Ist es sinnvoll mit den Blasenzählern die ich bereitliegen habe bei einem so hohen Arbeitsdruck einzusetzen? Der Inline Atomizer benötigt ja schon einiges an Druck...denkt ihr es besteht die Chance, dass gerade bei dem Blasenzähler dann Co2 entweicht?
    Naja generell ist jedes zusätzliche Teil ein potentielles Leck, aber dein Blasenzahler sieht relativ "heavy duty" aus sodass ich denke das der hält. Alternativ könntest du auch einen einteiligen aus Glas verwenden
  • Wie bekomme ich die transparenten Schläuche am besten gerade, sodass mir die Lilypipes nicht durch die Gegend fliegen beim ansetzen :eek: .... sind nämlich nur Hang On Glasware...oder kennt jemand eine gute Befestigungsmöglichkeit?
    Ich würde die Schläuche in heißes (nicht kochendes) Wasser legen und sie dann aufhängen und unten beschweren, sodass sie grade auskühlen und dann ne weile hängen lassen

  • Wo würdet ihr die Schnellverbinder für ein und Auslaufschläuche positionieren? Mir geht es vorrängig um die Möglichkeit die Glasware effektiv putzen zu können. Kurz hinter dem Eingang in den Schrank oder ausserhalb?
    Ich hab meine ganz nah am Filter sitzen das ich beim säubern gleich den ganzen Schlauch mitmachen kann

MFG Darius
 

FloI

Member
Servus,

geniale Hardware.
Wünsch dir viel Spaß damit und halt uns bitte auf dem laufenden. :D
 

epinephrin

Member
Der Thread ist ja vollkommen an mir vorrüber gegangen :shock:
Du kleckerst ja auch nicht sondern klotzt richtig :D Ich bin gespannt was du bastelst :)
Halt uns auf dem Laufenden!
 

ckohl

Member
Todayy is the Day!!!!!!!!!! :grow: :grow: :grow: :grow: :grow:

Ich bereite mal die ersten Dinge vor und hol es dann ab
 

tobischo08

Member
Hey,
viel Spaß auch von mir.
Ich kenne das Gefühl,Es ist geil wenn es in den Fingern
kribbelt und man endlich anfangen will.
Halt uns auf dem laufenden, mit viiiieeelen fotos bitte. :bier:

Tobias
 

Wasserfloh

Active Member
Hallo ,

Du kannst einen Up Atomizer nicht mit einer Dennerle Anlage nutzen da die einen fest eingestellten Arbeitsdruck haben und der ist zu niedrig für Atomizer

mfg. Heiko
 

Oli

Member
Hallo.

Man kann den voreingestellten Arbeitsdruck mittels Schraubenzieher am Schlauchausgang erhöhen.
Model Primus usw,.
Müßte aber auch in der Gebrauchsanweisung stehen.

Schöne Grüße
Oli
 

ckohl

Member
Hallo meine lieben Mitleser und Aquarienbegeisterten!

Vielen Dank für die Antworten und Unterstützung!

Cool, dass ich auch stille Mitleser habe :smile: ! Freue mich über jeden der begeistert an diesem tollen Hobby Teil hat!

Wenn ihr stiller Mitleser seid kann ich euch nur bitten dies zu ändern und einfach nur eine Kleinigkeit zu hinterlassen.
Darüber würd ich mich sehr freuen :thumbs: :smile:

Schliesslich seh ich mein Aquarium ja hier Zuhause und schreibe diesen Bericht in erster Linie für die Community.

Ich lege am besten einfach los und habe mich dazu entschlossen den Schwerpunkt des Berichts auf eine Art Fotostory zu setzen.

Bilder sind leider nur mit einem Iphone aufgenommen und absolut unbearbeitet. Vorteil ist jedoch, dass ihr einen komplett unverfälschten Einblick in mein Projekt bekommt.

Zwischenberichte und den Final Shot werde ich natürlich mit mehr Herzblut anfertigen!

Ich fange mal an hochzuladen! :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Einstieg in die Pflanzenwelt Pflanzen Allgemein 3
D Einstieg Aqua-Scaping Kein Thema - wenig Regeln 0
3 55l Scapers Tank - Einstieg ins Aquascaping, erster Versuch Aquarienvorstellungen 3
J Einstieg Düngung Nährstoffe 0
M Einstieg mit einem 60l Aquarium Aquarienvorstellungen 6
J Aquascaping Einstieg 180 l: Projekt Große Wurzel Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Olli73 Wieder-Einstieg mit 60L NanoCube/ Vorstellung&Fragen Nano Aquarien 48
Jannis Es wird ernst- Mein lang ersehnter Einstieg Aquarienvorstellungen 32
A 180l Aquascaping Einstieg Aquarienvorstellungen 0
Geckopaule Mein kleiner Einstieg ins Aquascaping (25 Liter) Aquarienvorstellungen 6
rangersen Wie schaffe ich den Einstieg ins Aquascaping Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
Pygmaeus Einstieg Beleuchtung 8
Manni13 Einstieg Riffbecken- 3 Fragen Meerwasser Allgemein 4
K Einige Fragen zum Einstieg... Pflanzen Allgemein 1
T Einstieg in's schöne Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Richtiger Einstieg ins Aquascaping? Technik 8
golf1franz Hilfe gesucht für Einstieg Aquascaping! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 24
M 60x30x30 Einstieg Aquarienvorstellungen 9
GeorgJ Aller Einstieg ist schwer - oder auch nicht! Flowgrow Aquascaping Network 8
Japanolli Cube Einstieg; aber richtig! Nano Aquarien 7

Ähnliche Themen

Oben